3 Antworten Neueste Antwort am 26.10.2018 19:05 von Sanny G. RSS

    Problemlösung

    alexxx

      Hallo Community, Hallo SKY

       

      Folgendes Szenario:

      Ich hatte ein SKY Vollabo mit Zweitkarte und Zweitreceiver, noch kein SKY Q.

      Nachdem ich Kündigte nahm ich ein Angebot von SKY an und habe nun ein neues ABO SKYQ laufen.

      Beim Abschluss des neuen Vertrages sagte mir ein freundlicher, jedoch schwer verständlicher, SKY bzw. Callsender Mitarbeiter ich könne bis der neue Receiver kommt mit dem alten natürlich SKY schauen dieser wird wieder freigeschaltet, (wurde nicht).

      Noch bevor ich den neuen Receiver hatte bekam ich eine 1.Mahnung von SKY mit der Bitte um Zurücksendung eines der beiden alten Receiver.

      Ich schickte, okay erst 8 Tage später beide Receiver zurück.

      Steht bestimmt so im Kleingedruckten, aber macht man sowas, gleich eine Mahnung??, langt da nicht eine Aufforderung zum zurücksenden.

      Nachdem der neue Receiver kam, ich ihn aufstellte, musste ich ein erschreckendes Geräusch des Receivers feststellen.

      Einen ersten Anruf bei SKY mit 10minütiger Wartezeit brach ich genervt ab.

      Ich schlug mich durch die SKY Webseite und fand dann auch eine Email Adresse über diese ich anschließend reklamierte.

      Zwei Tage Später kam dann die Antwort mit einer Aufforderung einen Stromreset zu machen, bei nicht behobenen Geräuschen soll ich die Service Nummer anrufen. In der Zwischenzeit hatte ich das Geräusch durch ziehen der Festplatte vorläufig behoben, schränkt aber viele gute Funktionen ein.

      Ein Anruf bei SKY Service bescherte mir die Ansage das ich in einer Warteschlange von ca. 20Minuten hänge. Okay dachte ich mir, sitze ich ab.

      Ca. 8Minuten später Empfang mich eine freundliche Dame der ich mein Problem schilderte, dabei wurde mir der Austausch der Festplatte zugesagt.

      Drei Tage später kam die Platte, freudig steckte ich sie ein, leider keine Verbesserung der Geräusche. Eine Internetrecherche ergab das das anscheinend normal ist, für mich Absolut nicht Akzeptabel, in der heutigen Zeit, gefühlt läuft die Festplatte ohne Unterbrechung, selbst wenn ich ausschalte.

      Zu guter letzt kam gerade eine zweite Mahnung mit der Aufforderung eines der zwei alten Geräte zurückzusenden. Dabei eine Androhung einen Betrag von irgendwas um 58€ zahlen zu müssen, klar hab ich meine Rücksendebelege.

      Ich wollte gerade Anrufen: Ansage ich solle 20 Minuten warten, neee mach ich nicht mir is das jetzt egal soll doch ne dritte Mahnung kommen ich habe meine Belege sogar Fotos von den beiden eingepackten Receivern habe ich gemacht.

      Glücklich das ich monatlich Kündigen kann.

      Ach ja meine Frau und ich sind abwechselnd seit Beginn des Digitalfernsehens, zuerst DF1, dann Premiere, jetzt SKY zahlender Abonent

       

      Evtl. kann sich diesem Problemen hier ein SKY Mitarbeiter annehmen.

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Alex (noch Kunde)

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 3 Antworten