12 Antworten Neueste Antwort am 06.11.2018 12:15 von John M RSS

    Falscher Betrag vom Konto abgebucht und keiner hilft

    holger881

      Hallo zusammen,

      da ich langsam am verzweifeln bin hier mal die Frage ob mir einer einen Tip geben kann wie ich mich am besten weiterverhalte oder für ein ähnliches Problem Hilfe kennt :

      Also vor ca. 6 Monaten das Angebot Sky Hd 3 Monate kostenlos testen angenommen und pünktlich wieder gekündigt(Hotline), da für mich kein Mehrwert(auch in SD ein super Bild) und dann gingen meine Probleme los:

      1. Bestätigung bekommen mit höherem Grundpreis als vorher. Also nochmal die Hotline angerufen und Versprechen bekommen, dass es jetzt richtig ist. Nach 3 Tagen wieder angerufen da ich noch keine Bestätigung per Mail erhalten habe und diesmal hat es geklappt(zumindest die richtige Bestätigung per Mail bekommen). Im September wurde nichts vom Konto abgebucht, also Anruf und dort die Info bekommen, das im Oktober doppelt abgebucht wird, weil die Vertragsänderung(???) so kurz vor der Abrechnung (ca. 3 Wochen vorher) war. Im Oktober dann einen Betrag abgebucht bekommen der höher war als vereinbart. Unter mein Sky eine wirre Auflistung an Kosten und Gutschriften so dass wir in einem Monat 17€ und den anderen Monat 40€ Also zusammen 57€ statt vereinbarter 50€ zahlen sollten. Also mal wieder die Hotline angerufen (immer ca.15-20 Minuten Wartezeit und Kosten von 0,60€ da ich nur ein Handy habe) und anstatt bei der Abrechnung in der Abteilung Technik gelandet. Netter Kollege konnte mir aber nicht weiterhelfen. Er meinte ich sollte mal an Service@sky.de eine Mail schreiben. Nach einer Woche ohne Reaktion nochmal die Hotline angerufen und diesmal auch die richtige Abteilung bekommen. Aber so eine unfähige Mitarbeiterin ist mir selten untergekommen. Sie konnte mir nicht erklären warum ich diese unterschiedlichen Beträge für die beiden Monate zahlen soll und ihr Argument war immer, der Computer hat das so ausgerechnet (bin gespannt ob sie auch aus dem Fenster springen würde, wenn der Computer das schreibt...). Nachdem ich ein wenig lauter geworden bin versprach sie mir das ich das Geld zurückerhalte und ich kann ja glücklich sein, da im November der richtige Betrag abgebucht wird. Das war vor knapp 2 Wochen und habe immer noch keine Reaktion. Also der Service ist echt das schlimmste was mir so untergekommen ist und was ich richtig dreist finde ist es , dass sie mich jedesmal noch fragen ob ich nicht noch Sky Q haben will. Nein ich will nur mein Abo nutzen und auch nur den Betrag bezahlen den ich vereinbart habe und nicht Stunden meiner kostbaren Zeit unverschuldet an die Sky-Hotline verschenken und zusätzlich noch viel Geld für Telefongebühren ausgeben. Aber ich habe das Gefühl, dass das bei Sky zuviel verlangt ist. Also an wen kann ich mich noch wenden.