9 Antworten Neueste Antwort am 16.10.2018 16:30 von Didi Duster RSS

    Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden

    bizmarkie81

      liebe Sky Community,

       

      vielleicht bekomme ich über diesen Weg ja mal eine korrekte Antwort? Ich bin schon sehr lange Kunde. Nun bekomme ich Post mit einem guten Angebot, welches ich übers Internet annehmen wollte unter.../bleibdabe. Geht natürlich nicht, ich soll anrufen...

       

      die angegebene Telefonnummer verwaist ins nix und ich muss die kostenpflichtige 01806 anrufen. Beim ersten Mal komme ich in der Technil raus, beim zweiten Mal bei einem ganz neuen Mitarbeiter, der absolut keinen Schimmer hat. Naja jedenfalls nach langer Diskussion hat er endlich nein Angebote gefunden, aber obwohl im Brief nix steht, will er Anschlussgebühr haben. Für die Verlängerung eines laufenden Vertrages, echt jetzt? Und natürlich steht im

      brief davon nix.

       

      nun die Frage: kann mir hier einer helfen? Ich bin weiß Gott nicht der Feilschet, aber wenn ihr mir ein Angebot sendet, solltet ihr euch dran halten oder?

       

      gruss

      marc

        • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
          herbi100
          Für die Verlängerung eines laufenden Vertrages, echt jetzt?

          Sky äußert sich wie folgt dazu.

           

          "Durch die Annahme des Angebots kommt ein neuer Vertrag zustande. Für die Einrichtung entsteht uns ein hoher

          Bearbeitungsaufwand.

          Die XX,YY Euro decken hier nur einen kleinen Teil der Kosten.

           

          Wir kommen Dir sicherlich die nächsten Monate mit einem Rabatt entgegen.

           

          Natürlich kannst Du den Vertrag auch zum regulären Preis weiterlaufen lassen,

          in diesem Fall wird keine Aktivierungsgebühr fällig."

           

          Bei manchen Angeboten, sehr selten, wird sie erlassen,

          bei online Verlängerung kostet sie meist etwas weniger,

          ruft man die Hotline an wird meist die ganze Gebühr berechnet.

            • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
              bizmarkie81

              hahaha lustig! Komischer Laden, wusste nicht, dass ein klick im Vertragstool ein hoher Aufwand ist. Naja aber mein hoher Aufwand, überhaupt bei einem

              wissenden Mitarbeiter zu landen, kann ich nicht in Rechnung stellen oder? Naja ich denk, dass es dieses Mal dann wohl eher Tschüss als auf Wiedersehen ist... so sieht Kundenbindung aus...

                • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                  herbst

                  bizmarkie81 schrieb:

                   

                  Naja aber mein hoher Aufwand, überhaupt bei einem

                  wissenden Mitarbeiter zu landen, kann ich nicht in Rechnung stellen oder?

                  Doch, bei wiederholter Beschwerde zum selben Anliegen.

                  • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                    herbi100
                    hahaha lustig! Komischer Laden, wusste nicht, dass ein klick im Vertragstool ein hoher Aufwand ist.

                    Natürlich kostet der ganze Aufwand (Kündigung bearbeiten, Angebote machen, Telefonate führen usw,)

                    Arbeitskraft (Personalkosten) usw.

                    Einen Teil der Kosten wird an den Kunden weitergegeben.

                     

                    Der "Klick" ist ja nur der letzte Vorgang in einer ganzen Kette von kostenintensiven Arbeitsvorgängen.

                    kann ich nicht in Rechnung stellen oder?

                    Kannst es ja versuchen, aber ich wüsste nicht, dass zB. der MediaMarkt Deine Fahrt zum Markt,

                    oder das dortige Warten auf einen freien Mitarbeiter, sich von Kunden in Rechnung stellen lässt.

                     

                    Tschüss als auf Wiedersehen ist... so sieht Kundenbindung aus...

                    Unternehmen sind natürlich auf Kundenbindung aus,

                    aber das bedeutet ja nicht, dass es jede Dienstleistung kostenlos anbieten muss.

                      • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                        bizmarkie81

                        verstehe deine Argumentation nicht, weiß nicht auf was du hinbaus willst? Soll ich noch Geld an Skey überweisen, damit sie über die Runden kommen? Ist ja nicht meine Verkaufsstrategie, dass ich Kunden zur Kündigung zwinge und denen dann die Kosten, die mir durch die Kündigung entstehen in Rechnung stellen. Das klingt etwas nach Bauernfängerei, aber kann ja jeder seine Meinung haben :-) ist ja ein freies Land...

                         

                        Ich denke, ich komme mit nur noch 2 Streaming Diensten plus daz, eurosport und entertain klar... vielleicht merkt sky (und seine fanboys), dass es inzwischen  alternativen gibt.

                          • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                            onzlaught

                            bizmarkie81 schrieb:

                            ...vielleicht merkt sky (und seine fanboys), dass es inzwischen  alternativen gibt.

                            kündigen und nicht zurückholen lassen wäre die einzige Sprache die Sky versteht.

                            • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                              herbi100
                              Soll ich noch Geld an Skey überweisen, damit sie über die Runden kommen?

                              Nö, musst Du doch nicht, hat auch keiner geschrieben,

                              wenn es Dir die Aktivierungsgebühr nicht Wert ist,

                              einfach nicht abschließen, oder warten ob es irgendwann mal ein Angebot ohne Gebühr gibt.

                              verstehe deine Argumentation nicht, weiß nicht auf was du hinbaus willst?

                              Ich bin nur auf Deine Meinung eingegangen, ein Rückholangebot,

                              wäre alles in allem nur ein "Klick" und das ist eben nicht so.

                              Ist ja nicht meine Verkaufsstrategie, dass ich Kunden zur Kündigung zwinge und denen dann die Kosten, die mir durch die Kündigung entstehen in Rechnung stellen.

                              Nein, ist die Strategie des Unternehmen, aber bezahlen muss sie der Kunde,

                              wer denn sonst?

                              Aber die gute Nachricht, gezwungen wird kein Kunde zu etwas.

                              vielleicht merkt sky (und seine fanboys), dass es inzwischen  alternativen gibt.

                              Ja, einfach die Alternativen nutzen.

                              • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                                jonnycash

                                bizmarkie81 schrieb:

                                 

                                verstehe deine Argumentation nicht, weiß nicht auf was du hinbaus willst? Soll ich noch Geld an Skey überweisen, damit sie über die Runden kommen?

                                 

                                Exakt das ist das Anliegen.

                        • Re: Anschlussgebühr bei Vertragsverlängerung von Bestandskunden
                          Didi Duster

                          bizmarkie81 schrieb:

                           

                          Und natürlich steht im

                          brief davon nix.

                           

                          Auf den ersten Blick steht da vielleich nichts. Aber schaue mal auf die Rückseite ganz unten. Da stand es bei mir!