16 Antworten Neueste Antwort am 22.11.2018 22:26 von jonnycash RSS

    Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom

    dagobert26

      Hallo zusammen,

       

      bei mir tritt seit ca. Ende September folgendes Problem auf: Der Sky-Reciever startet nur eingeschränkt, nachdem ich auf meiner Universal-Fernbedienung von Logitech "Fernsehen" auswähle. Bis Ende September wurden dann Fernseher, AV-Reciever und Sky-Reciever eingeschaltet und ich konnte Fernsehen gucken. Seitdem muss ich den Sky-Reciever kurz vom Strom trennen, danach funktioniert alles einwandfrei. Dummerweise dauert dieser Start - vermutlich aufgrund des fehlenden Stroms - recht lange.

       

      Der technische Support von Sky hat zuerst vermutet, dass die HDD defekt ist und diese getauscht. Das hat den Fehler nicht behoben. Genausowenig der anschließende Tausch des Sky-Recievers. Geändert habe ich an der Verkabelung nichts, das einzige was im zeitlichen Zusammenhang stehen könnte ist ein Software-Update seitens Sky Ende September. Beim letzten Anruf hieß es dann, man könne mir nicht helfen und am Sky-Reciever läge es ja wohl nicht, denn der wäre ja getauscht.

       

      Wenngleich ich glaube, dass es mit den restlichen Geräten nichts zu tun hat (denn diese verrichten nach Trennung des Sky-Recievers vom Strom ja einwandfrei ihren Dienst) schreibe ich sie der Vollständigkeit halber trotzdem dazu:

       

      Fernseher: Samsung UE55HU7200

      AV-Reciever: Denon AVR-X1200W

      Sky-Reciever: Der neue halt mit UHD

      Fernbedienung: Logitech HarmonyOne

       

      Übrigens ändert auch der Versuch, das Gerät mit der Sky-Fernbedienung einzuschalten leider nichts am Problem.

       

      Ich bin mit meinem Latein am Ende und bräuchte mal Hilfe. :-)

       

      P.S.: Alle anderen Funktionen mit der Universal-Fernbedienung funktionieren so wie gewünscht.

        • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
          peter65

          dagobert26 schrieb:

          Übrigens ändert auch der Versuch, das Gerät mit der Sky-Fernbedienung einzuschalten leider nichts am Problem.

           

          Versuchst du das unabhängig von der Einstellung der Harmony FB?

          Bzw. wenn alle anderen Geräte funktionieren?

           

           

           

          Ich vermute, du hast da ne entsprechende Aktion in der Harmony installiert, versuch mal die Geräte nur mittels der Geräte-Fernbedienung zu starten, auch in unterschiedlicher Reihenfolge.

           

           

          dagobert26 schrieb:

           

          Seitdem muss ich den Sky-Reciever kurz vom Strom trennen, danach funktioniert alles einwandfrei. Dummerweise dauert dieser Start - vermutlich aufgrund des fehlenden Stroms - recht lange.

          Ja, das dürfte ne gefühlte Ewigkeit dauern.

           

          dagobert26 schrieb:

           

          Fernseher: Samsung UE55HU7200

          AV-Reciever: Denon AVR-X1200W

          Sky-Reciever: Der neue halt mit UHD

          Fernbedienung: Logitech HarmonyOne

           

          SamsungTV, ja, vorhanden.

          Denon AVR, ne.

          Sky Receiver, nö überhaupt nicht.

          Fernbedienung, Logitech Harmony, ja.

           

          CEC HDMI irgendwie aktiviert?

            • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
              dagobert26

              peter65 schrieb:

               

              Versuchst du das unabhängig von der Einstellung der Harmony FB?

              Bzw. wenn alle anderen Geräte funktionieren?

               

              Ja, das versuche ich unabhängig davon.

               

              Ich habe allerdings noch vergessen zu erwähnen, dass ich ca. 5 Sekunden nach dem Einschalten den Ton des aktuellen Fernsehprogramms höre. Und danach scheint der Reciever sich auszuschalten.

                 

              Ich vermute, du hast da ne entsprechende Aktion in der Harmony installiert, versuch mal die Geräte nur mittels der Geräte-Fernbedienung zu starten, auch in unterschiedlicher Reihenfolge.

               

              Bis Ende September hat es aber funktioniert. Und ich habe an meiner Logitech seitdem definitiv nichts verändert. Die Aktion funktioniert ja auch, sobald der Reciever kurzzeitig vom Strom getrennt war.

               

              SamsungTV, ja, vorhanden.

              Denon AVR, ne.

              Sky Receiver, nö überhaupt nicht.

              Fernbedienung, Logitech Harmony, ja.

               

              CEC HDMI irgendwie aktiviert?

               

              Leider weiß ich nicht, was genau das ist und wie ich es hätte aktivieren können?!

                • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                  peter65

                  dagobert26 schrieb:

                  Ich habe allerdings noch vergessen zu erwähnen, dass ich ca. 5 Sekunden nach dem Einschalten den Ton des aktuellen Fernsehprogramms höre. Und danach scheint der Reciever sich auszuschalten.

                    

                  Kommt auch ein Bild?

                  Sky Q  per HDMI am Denon, von das aus zum TV?

                  Wenn das so ist, versuch bitte mal den Sky Receiver am TV direkt per HDMI anzuschließen, nur der Ton geht dann zum AVR.

                  An der Betriebsanzeige des Sky Q ändert sich nichts?

                  dagobert26 schrieb:

                  Bis Ende September hat es aber funktioniert. Und ich habe an meiner Logitech seitdem definitiv nichts verändert. Die Aktion funktioniert ja auch, sobald der Reciever kurzzeitig vom Strom getrennt war.

                  Überprüf das trotzdem mal.

                   

                  dagobert26 schrieb:

                   

                  EC HDMI irgendwie aktiviert?

                   

                  Leider weiß ich nicht, was genau das ist und wie ich es hätte aktivieren können?!

                  Consumer Electronics Control – Wikipedia

                   

                  Bei deinem TV:

                  Menü -> System -> Experteneinstellung -> da Anynet+ (HDMI-CEC) auswählen.

                  Der Denon, auch der könnte sowas haben, da mußte selber suchen.

                    • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                      dagobert26

                      Kommt auch ein Bild?

                       

                      Nein, ein Bild kommt nicht.

                       

                      Sky Q  per HDMI am Denon, von das aus zum TV?

                       

                      Genau so ist es. Und so hat es immer funktioniert.

                       

                      Wenn das so ist, versuch bitte mal den Sky Receiver am TV direkt per HDMI anzuschließen, nur der Ton geht dann zum AVR.

                       

                      Ist schwierig, dazu brauche ich erst HDMI-Kabel, welche lang genug sind. Kann ich dann beizeiten natürlich probieren, wobei ich den Ton ja schon über den Denon haben möchte.

                       

                      An der Betriebsanzeige des Sky Q ändert sich nichts?

                       

                      Nein, ist aber merkwürdigerweise auch egal, ob der an (Sky-Logo leuchtet) oder aus ist. Kann ich aber problemlos entweder über die Logitech oder über die Sky-Fernbedienung schalten.

                       

                      Consumer Electronics Control – Wikipedia

                       

                      Bei deinem TV:

                      Menü -> System -> Experteneinstellung -> da Anynet+ (HDMI-CEC) auswählen.

                      Der Denon, auch der könnte sowas haben, da mußte selber suchen.

                       

                      Danke schön. War beim Samsung eingeschaltet, habe ich ausgeschaltet. Beim Denon finde ich sowas direkt leider nicht, jedenfalls nix mit CEC. Kann das der Punkt HDMI-Steuerung sein? Falls ja, der ist ausgeschaltet.

                        • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                          peter65

                          Hallo,

                           

                          Bild ist nicht, Ton nur kurz, bei Signal durchschleifen über den Denon.
                          Was mich darin bestärkt, den Sky Receiver direkt per HDMI mit dem TV zu verbinden.
                          Ton, sowohl der Sky als auch der Denon haben optische (SPDIF) Anschlüsse, falls die beim Denon nicht belegt sind, kann man die für den Ton nutzen.
                          Bei der eingestellten Aktion wird auch der richtige HDMI Anschluß ausgewählt?

                           

                          Laut Denon Anleitung, hab mal danach gesucht, ist "HDMI Steuerung" genau das richtige. Aus dürfte OK sein.
                          Wenn du per Harmony steuerst braucht es ja kein HDMI CEC.

                           

                          HDMI PassThrough, wie ist da deine Einstellung?

                          Da kannst du wenn das auf EIN steht, der Denon im Standby ist, Bild- und Ton-Signal zum TV durchschleifen. Probiers mal.

                           

                          Sky Q, https://community.sky.de/thread/72143
                          nicht das dein Problem damit zusammenhängt?

                            • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                              dagobert26

                              peter65 schrieb:

                               

                              Hallo,

                               

                              Bild ist nicht, Ton nur kurz, bei Signal durchschleifen über den Denon.
                              Was mich darin bestärkt, den Sky Receiver direkt per HDMI mit dem TV zu verbinden.
                              Ton, sowohl der Sky als auch der Denon haben optische (SPDIF) Anschlüsse, falls die beim Denon nicht belegt sind, kann man die für den Ton nutzen.

                               

                              Da gibt's leider ein Problem, denn der Denon hat nur noch zwei optische Anschlüsse. Mein alter Sony-Reciever hatte fünf oder so. :-(

                               

                              Bei der eingestellten Aktion wird auch der richtige HDMI Anschluß ausgewählt?

                               

                              Jau, das passt.

                               

                              Laut Denon Anleitung, hab mal danach gesucht, ist "HDMI Steuerung" genau das richtige. Aus dürfte OK sein.
                              Wenn du per Harmony steuerst braucht es ja kein HDMI CEC.

                               

                              HDMI PassThrough, wie ist da deine Einstellung?

                              Da kannst du wenn das auf EIN steht, der Denon im Standby ist, Bild- und Ton-Signal zum TV durchschleifen. Probiers mal.

                              xx.JPG

                              PassThrough ist aus, die restlichen Einstellungen poste ich hier auch mal.


                              Sky Q, https://community.sky.de/thread/72143
                              nicht das dein Problem damit zusammenhängt?

                               

                              Ich habe den Beitrag durchsucht und festgestellt, dass HDMI-Steuerung beim Q eingeschaltet war. Ich behaupte mal, ich hab's nicht eingeschaltet. Jetzt habe ich es ausgeschaltet und getestet und da hat es funktioniert. Es kann aber sein, dass es das auch so getan hätte, da ich den Sky-Reciever ja vorhin (so gegen 20:00 Uhr) wieder mal stromlos schalten durfte.

                              Sollte das aber der Fehler gewesen sein, fände ich es bemerkenswert, dass da niemand vom Sky-Support drauf gekommen ist und die stattdessen die Geräte tauschen.

                               

                              Jedenfalls werde ich alle Tipps befolgen und probieren, falls es das nicht war. Schonmal im Voraus vielen Dank für Deine Hilfe.

                               

                              UPDATE 14.10.: Nachdem der Sky-Reciever gestern ja wieder startete, macht er das heute morgen natürlich wieder erst nach Trennung vom Strom, was mich vermuten lässt, dass es irgendetwas mit dem StandBy-Modus des Recievers zu tun haben könnte - den habe ich allerdings ausgeschaltet.

                              Weiterhin habe ich jetzt noch einen Punkt gefunden, bei dem man eine Bildoptimierung einstellen kann. Dieser Punkt war AN. In der Erklärung steht, dass das Fernsehgerät schwarz bleiben könnte, wenn es der Fernseher nicht unterstützt. Habe ich natürlich nun auch ausgeschaltet.

                    • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                      dagobert26

                      UPDATE 15.10.: Ich habe nun den o.g. Tipp befolgt und den Sky-Reciever direkt an den Fernseher angeschlossen. Leider löst auch das mein Problem nicht.

                       

                      Also habe ich erneut bei der Sky-Technik-Hotline angerufen und deren Lösung ist nur, kostenpflichtig (100€) einen Techniker vorbeizuschicken. Eine andere Möglichkeit wäre laut Techniker noch, dass es an meinem 3 Jahre alten Samsung-Fernseher liegt, der irgendwas bezüglich der Software des Sky-Recievers nicht unterstützt. Somit werde ich es demnächst an einem anderen Fernseher ausprobieren.

                        • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                          peter65

                          dagobert26 schrieb:

                           

                          UPDATE 15.10.: Ich habe nun den o.g. Tipp befolgt und den Sky-Reciever direkt an den Fernseher angeschlossen.

                           

                          An welchem HDMI-Anschluß?

                          Laut der von mir gefundenen Anleitung ist nur der HDMI (MHL) Anschluß HDCP 2.2 geeignet.

                          Andererseits dürfte HDCP 2.2 nur bei UHD zum tragen kommen, die ARD und ZDF Sender nutzen HDCP überhaupt nicht.

                           

                          dagobert26 schrieb:

                           

                          Leider löst auch das mein Problem nicht.

                          Kein Bild, aber kurz Ton?

                           

                          Ja, Unverträglichkeiten im Zusammenhang mit dem Sky Q nicht auszuschließen.

                          TV Software aktuell? https://www.samsung.com/de/support/model/UE55HU7200SXZF/

                            • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                              dagobert26

                              peter65 schrieb:

                               

                              An welchem HDMI-Anschluß?

                              Laut der von mir gefundenen Anleitung ist nur der HDMI (MHL) Anschluß HDCP 2.2 geeignet.

                              Andererseits dürfte HDCP 2.2 nur bei UHD zum tragen kommen, die ARD und ZDF Sender nutzen HDCP überhaupt nicht.

                               

                              An dem HDMI, an dem auch zuvor der AV-Reciever angeschlossen war, nämlich der, der HDCP 2.2 unterstützt. Ich gucke ja auch gern Fußball in UHD.

                               

                              Kein Bild, aber kurz Ton?

                               

                              Ja, Unverträglichkeiten im Zusammenhang mit dem Sky Q nicht auszuschließen.

                              TV Software aktuell? https://www.samsung.com/de/support/model/UE55HU7200SXZF/

                               

                              Das ist inzwischen immer unterschiedlich.

                               

                              Manchmal tritt das Problem nun auf, manchmal nicht. Auch ein weiteres Gespräch mit der Technik-Hotline habe ich geführt, dies hat mir aber nicht geholfen. Sky ist fertig mit der Geschichte, weil sie ja die Geräte getauscht haben. Laut Techniker KANN es zwar an der Software liegen, da es aber bei den meisten anderen Kunden läuft nimmt sich Sky dieses Problems nicht an.

                               

                              Aussage des Technikers: Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, Geräte an den Sky-Reciever anzuschließen, die mit genau diesem einwandfrei funktionieren. Man könne mir nun nur den Techniker für 100,-€ schicken, den ich selbst dann bezahlen müsste, wenn er das Problem nicht lösen kann.

                               

                              Stand der Dinge momentan ist nun, dass ich mir selbst einen Techniker gesucht habe, der mir vielleicht morgen (18.10.) helfen kann.

                                • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                                  peter65

                                  dagobert26 schrieb:

                                   

                                  peter65 schrieb:

                                   

                                  An welchem HDMI-Anschluß?

                                  Laut der von mir gefundenen Anleitung ist nur der HDMI (MHL) Anschluß HDCP 2.2 geeignet.

                                  Andererseits dürfte HDCP 2.2 nur bei UHD zum tragen kommen, die ARD und ZDF Sender nutzen HDCP überhaupt nicht.

                                   

                                  An dem HDMI, an dem auch zuvor der AV-Reciever angeschlossen war, nämlich der, der HDCP 2.2 unterstützt. Ich gucke ja auch gern Fußball in UHD.

                                  Dann dürfte der HDMI Anschluß ja eigentlich passend sein.

                                  Fußball bei Sky in UHD, hatte das Vergnügen bei der Fußball WM, allerdings nicht über den Sky Q sondern ne VU+, ne dafür würde ich keinen Cent ausgeben. Ergo hab überhaupt kein Sport Abo.

                                   

                                  dagobert26 schrieb:

                                  Das ist inzwischen immer unterschiedlich.

                                   

                                  Manchmal tritt das Problem nun auf, manchmal nicht.

                                  Das macht es nicht unbedingt einfacher, wenns mal funktioniert und mal nicht.

                                   

                                  Das der Anbieter irgendwann mal sagt, wir sind raus, für mich durchaus verständlich, aber wenn die bei der Gerätesoftware nicht mit den TV Geräten mithalten, das kann auch nicht die Lösung sein.

                                  Die TV Hersteller bringen alle Naselang neue Geräte, teilweise sogar mit den neuesten Standards, wenn der Receiver diesen nicht entspricht, dann gibt es wohl da dieses oder jenes Problem. Trotz möglicher Abwärtskompatibilitäten.

                                  Oder aber, dein Samsung UE55HU7200 ist zu alt für den Sky Q? Wobei die letzte TV Firmwareaktualisierung ist vom März diesen Jahres.

                                  Ich weiß es nicht.

                                    • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                                      dagobert26

                                      Das macht es nicht unbedingt einfacher, wenns mal funktioniert und mal nicht.

                                       

                                      Ist mir klar. Auch für mich ist die Fehlersuche so sehr schwierig.

                                      Das der Anbieter irgendwann mal sagt, wir sind raus, für mich durchaus verständlich, aber wenn die bei der Gerätesoftware nicht mit den TV Geräten mithalten, das kann auch nicht die Lösung sein.

                                       

                                      Irgendwann selbstverständlich. Aber das einzige, was der Anbieter bis jetzt gemacht hat ist Geräte getauscht. Inzwischen hat sich aber ein Mitarbeiter von Sky bei mir per PN gemeldet, der u.a. auch eingeräumt hat, dass es an der Software liegen KÖNNTE. Nun warten wir mal ab. :-)

                                       

                                      Jedenfalls danke für deine Mühe.

                              • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                                dagobert26

                                Seit ein paar Tagen funktioniert es jetzt jedesmal. Wird vermutlich mit der neuen Software zusammenhängen. :-)

                                • Re: Sky-Reciever funktioniert nur nach Trennung vom Strom
                                  jonnycash

                                  Mal Ernst beiseite.......ich find den Thementitel geil.

                                   

                                  Wenn das so wäre, hätte Dagobert das Energieproblem der Menschheit gelöst.