23 Antworten Neueste Antwort am 23.10.2018 14:44 von Nadine S. RSS

    Probleme mit dem Sky Q Receiver

    balou75

      Zuerst einmal Hallo zusammen.

       

      Nachdem ich seit ein paar Tagen massive Probleme mit meinem Sky Q Receiver habe und mit der telefonischen Hotline von Sky einfach nicht mehr weiter komme, wende ich mich hoffnungsvoll an euch.

       

      Ich habe am Anfang Oktober meine Vertrag telefonisch verlängert, nachdem dieser aufgrund meiner Kündigung Ende September abgelaufen war. Nach der Freischaltung begannen die Probleme. Entweder konnte der Sky Q Receiver überhaupt nicht gestartet werden (dann musste ich Ihn vom Strom nehmen und dann ging es wieder) oder im Home Menü erschien der Hinweis "Daten werden geladen". Dann erschien der Hinweis, dass ich die Einstellungen prüfen soll (was ich dann auch gemacht habe und keinen Fehler feststellen konnte), was aber auch zu keinem Erfolg führte. Nach mehrmaligen Telefonaten mit der Hotline wurde dann ein Reset des Receivers durchgeführt und die (Erst-)Installation sollte neu durchgeführt werden. Bei der Suche der Sender verlief noch alles reibungslos, jedoch nach Abschluss der Suche wurde mir eine Fehlermeldung präsentiert und das ganze ging wieder von vorne los (bislang leider erfolglos). Darauf hin hat mir die Hotline empfohlen, die aktuelle Software einzuspielen. Auch das habe ich versucht, wiederum leider ohne Erfolg, da sich beim Einspielen der Software der Receiver jedesmal aufhängt. Ich kann jetzt somit weder die aktuelle Software einspielen noch die Sender suchen und somit auch nicht fernsehen. Nachdem dieses Problem jetzt schon einige Tage besteht, bin ich mittlerweile frustriert und sehr verärgert, da mir seitens von Sky nicht weitergeholfen wird. Hat von Euch irgendjemand die gleichen Erfahrungen gemacht und eventuell Tipps für mich, wie ich diese Probleme beheben kann?

        • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
          jonnycash

          Versuch das mal ohne Festplatte. Hinten rausziehen.

           

          Ansonsten Gerät austauschen lassen

          • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
            unsolide

            Sky kann dir gegen eine geringe Pauschale von 69€ einen Techniker schicken, würde ich an deiner Stelle annehmen, dann kannst wenigstens wieder Fernsehen.

              • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                balou75

                Ich zahle für etwas, was nicht funktioniert. Dafür jetzt nochmal zu zahlen, kann ja wohl nicht sein. Ich bin der Meinung, dass Sky in der Pflicht ist. Bislang ging ja alles reibungslos. Erst seit der Vertragsverlängerung geht nichts mehr.

                  • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                    unsolide

                    Der Q Receiver ermöglicht dir ein qualitativ hochwertigeres SKY-Erlebnis, dementsprechend sind die Anforderungen an die Einsatzumgebung auch höher, leider kommt es dabei ganz selten dazu, dass ein Kunde den Receiver nicht im vollen Umfang nutzen kann.

                    Wie geschrieben, SKY unterstützt den Kunden dann gerne.

                      • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                        axhd51

                        Wer hier schreibt ist ja wohl so was von eindeutig

                        • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                          jonnycash

                          unsolide schrieb:

                           

                          Der Q Receiver ermöglicht dir ein qualitativ hochwertigeres SKY-Erlebnis, dementsprechend sind die Anforderungen an die Einsatzumgebung auch höher, leider kommt es dabei ganz selten dazu, dass ein Kunde den Receiver nicht im vollen Umfang nutzen kann.

                          Wie geschrieben, SKY unterstützt den Kunden dann gerne.

                           

                          Nimmst Du was ?

                           

                          Zu deinen Gunsten hoffe ich, dass du lediglich nicht in der Lage bist, die von Dir gewollte Ironie so auszudrücken, das zumindest einige wenige hier das verstehen.

                          • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                            euleuhu

                            unsolide schrieb:

                             

                            Der Q Receiver ermöglicht dir ein qualitativ hochwertigeres SKY-Erlebnis, dementsprechend sind die Anforderungen an die Einsatzumgebung auch höher, leider kommt es dabei ganz selten dazu, dass ein Kunde den Receiver nicht im vollen Umfang nutzen kann.

                            Wie geschrieben, SKY unterstützt den Kunden dann gerne.

                            Also um 13.49 Uhr sollte man noch klar bei Verstand sein

                             

                            "Wo ist das Problem an meiner Aussage? Ist was falsch?"

                            ...das ist Stuss und ohne Emphatie! Ein Lösungsansatz schon gar nicht

                            • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                              sonic28

                              Hallo unsolide,

                               

                              du schreibst folgendes:

                              Der Q Receiver ermöglicht dir ein qualitativ hochwertigeres SKY-Erlebnis, dementsprechend sind die Anforderungen an die Einsatzumgebung auch höher, leider kommt es dabei ganz selten dazu, dass ein Kunde den Receiver nicht im vollen Umfang nutzen kann.

                              Wie geschrieben, SKY unterstützt den Kunden dann gerne.

                              Ich hoffe doch von dir, dass das nur reine Ironie war, was du da geschrieben hast, denn von Unterstützung kann (bis jetzt) wohl kaum die Rede sein, denn es gab auf dem Sky Q Receiver, als er noch die Sky+ Pro Greätesoftware drauf hatte und demzufolge sich Sky+ Pro Receiver nannte, so einiges, was mit dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware (bis jetzt) nicht mehr geht. Kannst du wunderbar z. B. hier:

                               

                               

                              nachlesen, um nur mal drei Threads von vielen zu nennen. O.K.! Es mag sicherlich das eine oder andere geben, was sich demzufolge wieder verbessert hat bzw. zurückgekehrt ist, aber im großen und ganzen ist das nichts halbes und nichts ganzes.

                               

                              Gruß, Sonic28

                              • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                                onzlaught

                                unsolide schrieb:

                                ...dementsprechend sind die Anforderungen an die Einsatzumgebung auch höher....

                                kannst Du das näher ausführen?

                                Denn wenn dem so ist müssen die Eckdaten ja öffentlich zugänglich sein.

                                 

                                Was den Kabel/ Satempfang angeht sind wohl die gültigen DIN Normen zugrundezulegen.

                                 

                                Bei der Netzwerkanbindung wird eine stabile Mindestgeschwindigkeit anzusetzen sein.

                                 

                                Dann bliebe nur noch die Netzspannung, die erachte ich aber innerhalb der deutsche Grenzen als

                                so stabil und "sauber" das sich entsprechende Diskussionen erübrigen.

                          • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                            unsolide

                            Wo ist das Problem an meiner Aussage? Ist was falsch?

                            • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                              euleuhu

                              So ich versuche dir jetzt mal zu helfen

                              Nach deiner Beschreibung hast du schon sehr viel unternommen, was einem Kunden zumutbar ist!

                              Das sich hier auf die Schnelle kein MOD melden wird (aktuell bis zu 10 Tagen), empfehle ich dir über die Hotline einen Receivertausch zu erwirken!

                              Falls du Sky über SAT empfängst:

                              Überprüfe zu Sicherheit deine SAT-anlagenkonfiguration, ob überhaupt die technischen Vorraussetzungen erfüllt sind?!

                              siehe Sky über Satellit empfangen » Das volle Sky Programm

                                • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                                  surferer

                                  stimme dir zu 100% zu, wenn man ein sky-junkie ist - für mich wäre sky mit diesen problembildern ein absolutes no-go - und dann die aussagen von "unsolide" (ein sky-mitarbeiter ??) ... da fallen mir alle eier aus der hose ... ich muss mich aktuell wirklich zusammenreißen, um nicht ausfallend zu werden .. solange man noch widerrufen kann, keine falsche scheu .. ich verstehe nicht, wie man sich am nasenring durch die sky-manege ziehen lassen kann - weg mit dem dreck ..

                                • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                                  webloox

                                  Habe vor Kurzem mit der sky Hotline gesprochen.... ich kam mir vor als würde ich mit einem Haufen debiler alter Alkoholiker reden.

                                   

                                  Ich bekam Tipps und Hinweise bei denen ich nur noch mit dem Kopf schütteln konnte......

                                   

                                  Angeblich sitzen dort Spezialisten, das einzige Spezielle waren ihre auswendig gelernten Vordrucke die sie Psalm-mäßig runterbeten....

                                   

                                   

                                  DAS SOLL HILFE SEIN.....?

                                   

                                  Für mich ist das neue sky-Q ein einziger Betrug, aber das scheint ja in unserem Land immer mehr in Mode zu kommen (s. VW, Diesel usw.)

                                   

                                  Bei mir funktioniert z.B. die Internetanbindung nicht.

                                   

                                  Wenn ich Sky on demand anwerfen will, kommt eine Fehlermeldung die besagt ich hätte kein Netz.....

                                   

                                  Der Fernseher an sich zeigt mir aber DAZN, Netflix, Amazon und diverse Andere ohne Probleme, ohne Ruckeln.

                                   

                                  Neben meinem Wohnzimmer befindet sich mein Büro in dem 6 unterschiedliche Computer stehen, dazu kommen mehrere Smart-Phones, 2 Tablets.......alles einwandfrei.

                                   

                                  Ein WiFi Tester besagt ein Eingangssignal von rund 90%.

                                   

                                  Selbst wenn mein Maschinenpark komplett im Netz ist habe ich keinerlei Empfangsprobleme.

                                  Ein eigens für sky installierter Signalverstärker hat ebenfalls keine Abhilfe gebracht.

                                  Ein hinzugezogener Techniker hat alles vermessen und ebenfalls keinen Fehler gefunden.

                                   

                                  Im darunterliegenden Stockwerk wohnt meine 94-jährige Mutter deren einziges Vergnügen Fernsehen ist.

                                   

                                  Auch hier funktioniert alles, alles außer sky-Q

                                   

                                  Und was sagt mir der Techniker.....?

                                  ICH SOLLE MAL DEN STECKER ZIEHEN

                                   

                                  Eine Kündigung über das Sonderkündigungsrecht wurde zurückgewiesen da das grundlegende Programm von sky nicht beeinträchtigt wäre, und das obwohl man in den letzten Jahren fast die Hälfte der Sender eingebüsst hat.

                                   

                                  Animal Planet, MGM, ProSieben-Sat1 Gruppe und jetzt auch noch RTL.....

                                  Als "Ersatz" für alle diese Sender gab es dann den "hervorragenden Entertainment Sender" sky One, der einem mitten in der Sendung die Werbung um die Ohren haut.....

                                   

                                  Man hat ein System in den Markt gedrückt, das noch vor der Einführung veraltet ist

                                  man hat einen Service der noch nach dem der Telekom kommt

                                  man hat eine Lüge nach der anderen in die Welt gesetzt

                                  und, meiner Meinung nach, betrügt den zahlenden Kunden wo man nur kann!!!!

                                   

                                  Wenn er erst mal gefangen ist (sprich ein Abo hat) ist er danach völlig auf sich allein gestellt...

                                  sucht er dann Hilfe bei den "Fachleuten" kann er sich auch in den Hof stellen und das Scheunentor anbellen.....

                                   

                                  Und hier im Forum... tja die Moderatoren haben ebenfalls keine Ahnung und wenn Sie überhaupt mal antworten naja.....

                                  Und zu allem Überdruß gibt es dann auch noch solche Claqueure wie "unsolide" die mit ihren idiotischen Kommentaren

                                  eine auf wichtig machen, aber anscheinend von sky bezahlt (?) werden um alles schön zu reden.

                                   

                                  Ich bin jetzt rund 30 Jahre bei sky (vorher premiere) aber so etwas wie in diesem Jahr......ne ne ne

                                  • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                                    balou75

                                    Zunächst einmal Danke für die zumindest teilweise sachdienlichen Antworten. Da mein Problem leider immer noch nicht behoben ist, habe ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Meine Zeit bei Sky ist somit beendet.

                                    • Re: Probleme mit dem Sky Q Receiver
                                      Nadine S.

                                      Hallo balou75,

                                      es tut mir leid, dass Dein Receiver Dir Sorgen bereitet und ich mich heute erst melde. Wenn Du noch Unterstützung benötigst, dann lasse mir bitte Deine Kundennummer sowie die aktuelle Anschrift per Privatnachricht zukommen.

                                      @webloox: Bei Dir entschuldige ich mich ebenfalls für die entstandenen Unannehmlichkeiten und die lange Wartezeit. Sofern ich mir Deinen Fall auch genauer anschauen soll, benötige ich bitte Deine Kundennummer ebenfalls per Privatnachricht.

                                      https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                      Viele Grüße,
                                      Nadine