4 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2018 10:37 von Dorina N. RSS

    Falsche Laufzeit Sky Supersport Ticket - Betrug?

      Hey Leute,

      wäre für eure Meinung dankbar, folgendes Problem: Ich habe am 30.09 um 11 Uhr ein Sky-Ticket gebucht. Es wurde entgegen der Darstellung, es werde sofort freigeschaltet, sage und schreibe 22 Stunden später freigeschaltet, also am 1.10.. Als Startdatum ist aber jetzt der 01.10 vermerkt. Als Laufzeitende gilt auf einmal (s. in meinem Account) der 31.01.2019. Das sind keine drei Monate und hat nichts mit dem Angebot zu tun. Das war folgendes:

      "Für nur € 9,99* mtl. verpasst du keine Entscheidung in der Gruppenphase, erlebst die gesamte Bundesliga-Hinrunde und weiteren spannenden Live-Sport bis Ende Dezember. Und es kommt noch besser: Obendrauf packen wir 3 Monate Entertainment gratis! [...] Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 3 Monate (zzgl. anteilig Monat der Freischaltung). Für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit beträgt der Preis für das Sky Supersport Monatsticket € 9,99 mtl. [...] Das Abonnement ist erstmals zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit mit einer Frist von 7 Tagen kündbar."

      Gekündigt habe ich schon. Bisher habe ich per Mail keine Antwort bekommen. Irgendwas ist doch da faul? Wie geht man am besten vor? Das klingt nach Abzocke, aber selbst wenn der Starttermin der 1.10 wäre, müsste das Angebot ja spätestens am 1.1 auslaufen, oder?

      Vielen Dank für eure Hilfe bereits im Voraus!!!

      Mex

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 4 Antworten