5 Antworten Neueste Antwort am 25.10.2018 12:02 von bene_r21 RSS

    Willkommen-Zurück-Angebot falsche Vertragsdaten (24 statt 12 Monate)

    bene_r21

      Hallo Sky Community,

      hallo Moderatoren,

       

      auch mich hat es in Bezug auf die falschen Vertragsdaten bei dem Sky Willkommen-Zurück-Angebot vom September 2017 erwischt. Leider ist es mir erst Anfang diesen Oktobers aufgefallen, da Sky nicht mehr hätte laufen dürfen.

       

      Das Willkommen-Zurück-Angebot habe ich letztes Jahr per SMS bekommen und mir wurde am Telefon durch den Mitarbeiter, nach mehrmaligen Nachfragen, versichert, dass es sich um einen 12-Monatsvertrag handelt. Das Angebot lautete wie folgt: "12 Monate Sky sehen, nur 6 Monate zahlen! Sicher Sie sich das verbesserte Willkommen-Zurück-Angebot mit 6 Gratismonaten und weiteren attraktiven Extra-Vorteilen."


      Der Vertrag wurde abgeschlossen und die Unterlagen samt Receiver wurden mir zugeschickt. In den Vertragsunterlagen steht von 01.10.2017 bis 31.03.2018 0,00 Euro; von 01.04.2018 bis 30.09.2018 29,99 Euro; von 01.10.2018 bis 31.08.2019 76,99 Euro. Die letzte Zahlungsperiode habe ich nicht beachtet, da mir der Mitarbeiter am Telefon versicherte es handelt sich um einen 12-Monatsvertrag und ich dachte dies wäre der Preis den man zahlen müsste wenn man den Vertrag nicht innerhalb der Kündigungsfrist kündigt.


      Die Kündigung wurde von mir online über die Sky-Website im April 2018, also innerhalb der Kündigungsfrist, eingereicht und am 17.04.2018 per E-Mail bestätigt. Der Betreff dieser E-Mail war "Kündigungsbestätigung für Ihren Sky Vertrag" in der E-Mail selber stand nichts von einer Kündigungsbestätigung und ich wurde auf den Anhang verwiesen. In der angehängten PDF stand lediglich "wir haben noch wichtige Rückfragen zu Ihrer Kündigung und möchten Sie deshalb bitten, uns unter der Rufnummer 0800 45 40 13 71 zurückzurufen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und noch einmal persönlich mit Ihnen sprechen zu können." Ich war etwas verwundert, da auch in dieser PDF weder etwas von einer Kündigungsbestätigung stand noch ein Datum angegeben war zu dem der Vertrag ausläuft.


      Anfang diesen Monats habe ich die in der "Kündigung" angegebene Nummer angerufen und mir wurde, zu meinem Erstaunen, erklärt, dass es sich plötzlich um einen 24-Monatsvertrag handelt und ich die nächsten 12-Monate insgesamt 923,88 Euro zahlen darf. Mittlerweile wurde der erste Betrag in Höhe von 76,99 Euro von meinem Konto abgebucht.


      Da mir weder über die Sky-Hotline noch über eine E-Mail an service@sky.de weitergeholfen wurde möchte ich einen letzten Versuch starten und mich an die Community für Tipps und die Moderatoren wenden. Diese Problem hatten bereits einige und dieses wurde, wie ich es in mehreren Beiträgen gelesen habe, bereits von den Moderatoren gelöst bzw. die Verträge korrigiert. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.


      Danke und Gruß


      Bernhard

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 5 Antworten