3 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2018 18:03 von Martin H. RSS

    SkyQ-Receiver: Audioprobleme bei HDMI-Output

    kalanndok

      Hallo.

       

      Ich habe ein Problem mit der Audioausgabe über HDMI beim Sky-Q-Receiver.

      Das Problem ist, dass das Audio alle paar Sekunden für mehrere weitere Sekunden kurz ausfällt.

       

      Das HDMI-Signal soll von einem Audio-Extraktor ausgekoppelt werden und geht über ein TOS-Link zu einem Phillips-Sound-System.

      Wenn ich vom Sky-Q direkt über TOSLINK zum Soundsystem gehe ist alles ok, mein Ziel ist es aber eigentlich, dass ich nicht für jedes Endgerät Kabel umstecken muss.

       

      Sämtliche anderen HDMI-Quellen funktionieren einwandfrei und ein Fehler an den Kabeln kann ich (probiert durch Austauschen) ausschließen.

       

      An der Sky-Hotline wurde bei der Beschreibung des Setups nur mit den leise gemurmelten Worten "Och nö" aufgelegt...(9.10.2018 etwa 9:25).

       

      Im Forum hier habe ich mitbekommen, dass dies wohl ein bekannter Fehler ist für den es ein Firmware-Update gibt. Wie kann ich dieses Update bekommen?

       

      Gruß,

      Steffen

        • Re: SkyQ-Receiver: Audioprobleme bei HDMI-Output
          Martin H.

          Hallo Steffen,

          es tut mir leid, dass Du an unserer Hotline keine zufriedenstellende Hilfe angeboten bekommen hast. Das entspricht nicht unseren Ansprüchen an guten Kundenservice.
          Um Dein Problem zu lokalisieren: Kannst Du einmal prüfen, ob die Tonprobleme auch auftreten, wenn Du den Receiver direkt mit dem Fernseher per HDMI verbindest, ohne zwischengeschaltete Geräte? So können wir prüfen, ob das Audiosignal, welches durch das HDMI-Kabel kommt, schon fehlerhaft vom Sky Q Receiver ausgeht oder möglicherweise ein Problem mit dem von Dir beschriebenen Audio-Extraktor auftritt.
          Sollte das Problem am Receiver liegen, versuche bitte im Menü über Einstellungen > Einrichten > Bild und Ton > Audio-Einstellungen über HDMI zwischen den Optionen zu wechseln, um zu testen, ob der Fehler in allen Audioprofilen auftritt.

          Viele Grüße,
          Martin

            • Re: SkyQ-Receiver: Audioprobleme bei HDMI-Output
              kalanndok

              Hallo,

               

              Leider besitze ich keinen Fernseher sondern nur das oben beschriebene Setup bestehend aus Beamer und Soundanlage wobei die Soundanlage kein Signal über HDMI annehmen kann. Allerdings ist der SkyQ-Receiver das einzige von 4 HDMI-Geräten, was hierbei die geschilderten Probleme macht (andere Geräte sind PC, Chromecast, PS4).

               

              Das einzige, was ich verifizieren kann ist, dass das Signal des optischen Outputs vom SkyQ-Receiver ordentlich am Soundsystem ankommt, wenn ich es entsprechend verkabele, aber es ist nicht Sinn meines Setups, dass ich ständig die Kabel umstecke.

               

              Der Fehler tritt bei allen drei Einstellungsmöglichkeiten für den Sound über HDMI (Stereo, Dolby, Dolby Plus) auf.

               

              Ich habe aber mittlerweile einen Workaround gefunden, mit dem ich leben kann, wenn es keine andere Möglichkeit gibt (SkyQ direkt per TOSLINK an Soundsystem und alle anderen Quellen über Coax ans Soundsystem).