7 Antworten Neueste Antwort am 09.10.2018 09:43 von bridget8888 RSS

    Erreichbarkeit Kundenhotline

    mick786

      Liebe Community,

      ich versuche seit einer Stunde bei Sky anzurufen. Es kommt ständig eine Bandansage, dass der Anruf zurzeit aufgrund des hohen Anrufaufkommens nicht persönlich entgegen genommen werden kann. Hat heute schon jemand der Service erreicht? Ich flippe gleich aus!

       

      Ich habe letzte Woche (1 Jahr

        • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
          elkevin

          Geht mir genauso - und auf schriftliche Anfragen wird auch nicht geantwortet .. es wird immer schlimmer mit dem Service!

          • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
            mick786

            und nun wird hier nicht alles angezeigt, was ich geschrieben habe. Ich fühle mich gemobbt

             

             

             

            nochmal kurz und knapp. Ich habe einen Brief von infoscore bekommen (1 Jahr ! nachdem der letzte Vertrag beendet wurde) mit einer Forderung, weil ich eine Festplatte nicht zurückgeschickt hätte. Es kam nie eine Mahnung von Sky oder ähnliches. Ich habe bei Sky angerufen, dort hat man mir nach langem Hin und Her gesagt ich solle eine Mail an infoscore verfassen und mitteilen, dass dort Rücksprache mit Sky gehalten werden soll, da die Rücksendung der Festplatte dort bekannt sei. Gesagt getan und heute nochmal Rücksprache halten wollen, ob die Sache erledigt ist. Pustekuchen! Infoscore hält es nicht für seine Aufgabe Rücksprache mit Sky zu halten. Sky müsse als Auftraggeber schon auf infoscore zukommen! Und die Servicehotline scheint komplett überlastet! Mir platzt hier gleich der Kragen!

              • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
                elkevin

                oh man.. eine einzige Frechheit! Hast du schon einen eigenen beitrag für dein problem hier verfasst? Eventuell hilft ja jemand - aber dran glaube kann ich nicht so recht bei den bisherigen Erfahrungen...

                • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
                  bridget8888

                  lohnt sich nicht Infoscore hat deine Info, sky hat den Vorgang in seinen Unterlagen. Das ist schon mal viel wert.

                   

                  Jetzt braucht es etwas Geduld (deine liebste Übung )

                  Es kann 10 Tage dauern bis sich e. Moderator*in melden kann und den Knoten lösen

                    • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
                      mick786

                      Geduld ist nicht gerade meine Kernkompetenz! Zumal mir die Dame von infoscore sagte, dass ein weiterer Brief am 04.10. rausgegangen ist, in dem man mir mitteilt, dass ich in der Beweispflicht stehe. Dieser Brief ist bisher hier nicht eingegangen. Vielleicht ist er auch mal wieder an die falsche Adresse raus gegangen. Laut infoscore hätten sie im Januar schon Briefe rausgeschickt, die allesamt zurück kamen. Auf nachfrage an welche Adresse, wurde mir eine genannt, die mir absolut unbekannt ist und mit der aktuellen auch nichts zu tun hat. Schon komisch, wenn Sky doch Auftraggeber ist, denn die haben bisher immer alles an die richtige Adresse geschickt (ist auch nicht schwer, ich bin in meinem Leben genau 2x umgezogen)... Die bei meinem neuen Vertrag auch Probleme bestehen (es wurde der falsche Betrag abgebucht), werde ich gleich mal für jedes Problem einen eigenen Beitrag verfassen und schauen was passiert. Jetzt muss ich mich erstmal beruhigen

                        • Re: Erreichbarkeit Kundenhotline
                          bridget8888

                          du brauchst keine weiteren threads verfassen, das bläht das Ganze nur auf und bindet Energien, die woanders auch gebraucht werden. Bei sky stimmts zur Zeit fast überall nicht.

                           

                          Was gut wäre und am meisten bringt : wenn du hier alle deine Baustellen auflisten würdest. Dann hat d. Mod., der sich hier in 10 Tagen einfindet, schön alles auf einmal. Und du die Antwort einmal und ausführlich. Wie wärs damit ?