15 Antworten Neueste Antwort am 19.10.2018 10:21 von euleuhu RSS

    Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...

    toku1977

      Also ich muss schon sagen, dass ich mich frage, warum einige Aufnahmen bei der Wiedergabe nicht von alleine am Anfang starten...

       

      Auf meinem vorherigen Receiver (Sky+ mit externer Platte) wurden alle Wiedergaben von Aufnahmen am Anfang gestartet.

       

      Jetzt bei Sky Q starten Wiedergaben manchmal am Anfang, manchmal aber auch mitten in der Aufnahme. Ein System wann es wie startet konnte ich bislang nicht erkennen...

       

      Und wenn ich dann nicht aufpasse und einfach Okay drücke, bin ich teils erstmal mitten in der Aufnahme. Ist ganz besonders toll, wenn ich ein Fußballspiel aufnehme und dann quasi nen Zwischenstand zur 60. Minute eingeblendet bekomme...

       

      Weiß jemand, ob das was mit den Einstellungen zu tun hat oder zumindest nach welcher Logik hier vorgegangen wird?

        • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
          Martin H.

          Hallo toku1977,

          habe ich es richtig verstanden, dass Die Aufnahme an sich zwar korrekt von Anfang bis Ende aufgenommen wurde, Du beim Ansehen aber nicht am Beginn startest, sondern mittendrin? Tritt dies bei allen Aufnahmen auf oder nur bei denen, die Du oder jemand anderes in Deinem Haushalt womöglich schon angespielt hat?

          VG Martin

          • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
            toku1977

            Ja, das ist total willkürlich und ich kann bislang absolut kein System hierin erkennen.

             

            Manche Aufnahmen starten am Beginn, aber viele starten irgendwo mitten drin.

             

            Wie gesagt ist es vor allem bei Fußball nervig. Ich sehe mir viele Spiele zeitversetzt an und dann klickt man auf Wiedergabe, freut sich auf das Spiel und plötzlich landet man irgendwo im Spiel und sieht natürlich den Zwischenstand zu dem Zeitpunkt.

             

            Das geht mir gehörig auf den Keks...

            • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
              Martin H.

              Liebe User,

               

              wir haben das Problem überprüft und konnten nachstellen, wann das Problem auftritt.

              Sofern man, während die Aufnahme läuft, auf den entsprechenden Sender schaltet (auch beim reinen Zapping durch die Kanäle und somit sehr kurzen Verweilen auf dem entsprechenden Sender), setzt der Sky Q Receiver momentan ein Bookmark für die Aufnahme an dieser Stelle, an der man kurz auf den Sender geschaltet hatte.

              Dies könnte auch begründen, weshalb das Problem gefühlt willkürlich auftritt.

               

              Meine Frage bzw. Bitte an Euch:

              Könnt Ihr dies bei Euch nachstellen bzw. reproduzieren? Sofern dies nämlich der alleinige Auslöser für den Fehler ist, können wir es gezielt adressieren und mit einem kommenden Update beheben.

               

              Vielen Dank für Euer Feedback!

               

              Viele Grüße

              Martin

                • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                  toku1977

                  Thx erstmal  

                   

                  Ich checke das über's Wochenende mal und "spiel" mich zum Test ein wenig.

                  • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...

                    Hey Martin,

                     

                    euer groß angekündigtes "großes" Herbstupdate lässt ja nach wie vor bislang "ohne Termin" auf sich warten.

                    • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                      axhd51

                      Also bei mir betrifft es auch Aufnahmen die gemacht wurden als ich gar nicht zu Hause war.

                      • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                        organic

                        Hallo,

                         

                        bei mir tritt das Phänomen seit einiger Zeit auch auf, aber bei sämtlichen Aufnahmen. Sie starten einfach mittendrin bei der Wiedergabe.

                        • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                          euleuhu

                          martinh

                          ZUSATZ

                          ....und nicht nur das:

                          Manche Aufnahmen (Film/ Serie) starten sogar schon 1-2min beim Vorgängerfilm!

                          Unglaublich

                            • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                              toku1977

                              Nicht nur manchmal und nicht nur 1-2 Minuten. Rekord bei mir sind 6 Minuten vorher.

                               

                              Dies hat mit dem automatischen Vor- und Nachlauf zu tun. Allerdings habe ich so den Eindruck, dass mein VHS Rekorder von vor Urzeiten diese Automatik via EPG bzw Show View besser im Griff hatte...

                               

                              Denn dass der Vorlauf teils teils zuviel ist, stört mich weniger, als wenn man teils Sendungen von Nicht Sky Sendern aufnimmt, bei denen das Ende dann abgeschnitten ist...

                               

                              Dass es bei Nicht Sky Sendern ggf teils Probleme mit deren Signalen gibt mag ja nach nachvollziehbar sein. Aber warum starten selbst Aufnahmen auf Sky Sendern nicht punktgenau mit Sendungsbeginn und enden dann punktgenau mit dem Ende der Sendung?

                                • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                                  euleuhu

                                  toku1977 schrieb:

                                   

                                  Nicht nur manchmal und nicht nur 1-2 Minuten. Rekord bei mir sind 6 Minuten vorher.

                                   

                                  Dies hat mit dem automatischen Vor- und Nachlauf zu tun. Allerdings habe ich so den Eindruck, dass mein VHS Rekorder von vor Urzeiten diese Automatik via EPG bzw Show View besser im Griff hatte...

                                   

                                  Denn dass der Vorlauf teils teils zuviel ist, stört mich weniger, als wenn man teils Sendungen von Nicht Sky Sendern aufnimmt, bei denen das Ende dann abgeschnitten ist...

                                   

                                  Dass es bei Nicht Sky Sendern ggf teils Probleme mit deren Signalen gibt mag ja nach nachvollziehbar sein. Aber warum starten selbst Aufnahmen auf Sky Sendern nicht punktgenau mit Sendungsbeginn und enden dann punktgenau mit dem Ende der Sendung?

                                  NEIN, auch das ist für mich nicht nachvollziehbar!

                                  Ich empfange TV über Kabel (VF): Wenn ich über den TV-Tuner eine (1.) Nicht-Sky-Sendung aufnehme (über eine an USB angeschlossene Festplatte) funktionieren die Aufnahmen (+/- 30sec.)!!!

                                  (2.) Vor SkyQ hatte die Programmierung sehr gut funktioniert und man konnte zusätzlich den Vor-/ Nachlauf manuell verändern!

                            • Re: Sky Q: Aufnahme vom Anfang starten...
                              toku1977

                              Ich habe jetzt ein paar Tage getestet und es scheint wohl tatsächlich an einer Markierung zu liegen, welche der Receiver setzt, wenn man kurz auf dem Sender war.

                               

                              Bei meinen Fußballaufnahmen scheint der Receiver dann eine Markierung zu setzen, zu dem Zeitpunkt, an dem das Spiel gerade ist während ich den Receiver wieder starte.

                               

                              Ich denke nicht, dass das eine gute Lösung ist...

                               

                              Mein Vorschlag:

                              Lasst bei der Aufnahme wählen, ob

                              a) ab der momentanen Position aufgenommen werden soll (Standard), oder

                              b) ob vom Anfang aufgenommen werden soll. Hier muss die Sendung dann natürlich von Anfang an gesehen worden sein, damit der Festplattenpuffer die Daten gespeichert hat.


                              Das sehe ich ehrlich gesagt als die bessere Lösung vs aktueller Lösung an.