4 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2018 19:38 von maniac_03 RSS

    Sky Q und Sky Go !!!

    maniac_03

      Liebe Sky Leute......sollte man so überhaupt anfangen? Naja egal.


      Wann gedenkt ihr eigentlich mal die ganzen bis zum erbrechen diskutierten und seit Monaten bestehen gravierenden Probleme zu beheben?


      Es kann doch nicht sein das vieles einfach von euch einfach ignoriert wird und totgeschwiegen wird oder das wirklich abstruse Geschichten erzählt werden warum etwas unter Q nicht mehr geht was vorher jahrelang funktioniert hat und auch mit dem 20 Euro Baumarktreceiver funktioniert.


      Ist es Sky nicht selbst allmählich peinlich ? Aber ich denke nicht, sonst würde man sich ja auch nicht hinstellen und Sky als herausgended bezeichnen.Aber Selbstreflexion und Transparenz und auch Ehrlichkeit zählen ja bei Sky nicht unbedingt zu den Stärken.


      Thema SkyGo:


      Seit Wochen gibt es ständig Probleme mit SkyGo. Es wird sich öffentlich entschuldigt und eine Entschädigung versprochen....nur gehalten wird sich daran nicht. Es wird einfach unter den Tisch gekehrt.


      Informationspoliltik bei Störungen? Null komma Null !!


      Was ist denn so schwer daran ausreichend Kapazitäten zur Verfügung zu stellen damit es eben nicht ständig abstürzt gerade beim Fussball.... hmm...nee das wäre ja mit Kosten verbunden.....


      Ich glaube zwar nicht das sich einer dazu äussert oder mal ein ehrliches Statement abgibt  weil dann müsste man ja einige unangenehme Dinge eingestehen aber vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder.


      Ansonsten endet unsere "Beziehung" im März nächsten Jahres und ich erfreue mich an Amazon, DAZN und Diveo die allesamt wissen wie es geht.

        • Re: Sky Q und Sky Go !!!
          jens12683

          Hallo

           

          ich habe auch Sky Q und es heißt das man bis auf zu 5 geräten sehen kann. Laut meine Geräteliste habe ich zwei Geräte angemeldet. Nun wollte ich weiters einbinden kommt die Meldung das ich das erst am 1.11.18 tun kann, obwphlö ich erst zwei geräte habe. Wie kann es sein das das nun nicht geht? Dann ist auch hier die Werbeaussage bis zu 5 Geräte gelogen.

          Es kann doch nicht seion das man pro Monat nur ein gerät hinzufügen kann pbwohl man noch Geräte frei hat zum hinzu fügen.

          • Re: Sky Q und Sky Go !!!
            eddiegordou

            Auf (ehrliche) Statements zu diesem Thema kannst du lange warten. Dieser Thread hier Sky Q - Sky Go - gleichzeitige Geräte diskutiert die SkyGo-Problematik seit Wochen, die Moderatoren ignorieren ihn standhaft und auch sonstige Anfragen bei Sky via E-Mail (seit über zwei Wochen unbeantowrtet) und Twitter (Verweis auf dieses Forum hier) laufen ins Leere. Insgesamt lässt mich diese Haltung stark daran zweifeln, dass Sky in irgendeiner Form gedenkt, hier Transparenz zu zeigen! Im Thread oben habe ich zudem wiederholt darauf hingewiesen, dass Sky durch den aktuellen Umgang mit SkyGo (technische Infrastruktur angeblich nicht bereit für zwei Streams via Browser) vermutlich tausendfach Vertragsbruch begeht.

             

            Die Hotline war für mich heute Morgen "aufgrund des hohen Anruferaufkommens" gar nicht mehr erreichbar und man wird das Gefühl nicht los, dass diese Firma der Lage absolut nicht mehr Herr wird. An der Hotline wird man (wenn man dann mal durchkommt und die halbe Stunde in der Leitung gewartet hat) unverfroren angelogen und vertröstet, auf den übrigen Kanälen kann man froh sein, wenn man innerhalb eines Monats eine Antwort erhält. Das ist einfach nur peinlich und dreist!

            • Re: Sky Q und Sky Go !!!
              maniac_03

              Man könnte auch behaupten Sky wird gar keiner Lage mehr Herr. Weder der unterirdischen SkyGo-Lage noch der katastrophalen Q-Lage.

               

              Aber man kann das Ganze ja auch wunderbar aussitzen und totschweigen.

               

              Aber nichtsdestotrotz ist es ein erbärmliches Armutszeugnis von so einem Unternehmen so mit seinen Kunden umzugehen. Nicht mal den A-R-S-C-H in der Hose mal Stellung zu beziehen. Hauptsache die Kohle fließt.