23 Antworten Neueste Antwort am 26.10.2018 16:45 von Sanny G. RSS

    Freischaltung funktioniert nicht mit CI Plus Modul

    tcd

      Hallo,

       

      seit nunmehr 4 Wochen versuche ich jetzt immer mal wieder die Freischaltung für die Smartkarte mit Ci Plus Modul durchzuführen. Sei es mit der automatischen Freischaltung über 0180-6190000 oder auch über die Kundenhotline mit Berater.

       

      Keiner ist in der Lage mir zu helfen. Ich bin jetzt bei einem Punkt angekommen, das ganze wieder an Sky zurückzusenden und den Vertrag zu stornieren.
      Zumal lt. Sky der Vertrag erst aktiviert wird, mit der Freischaltung der Smartcard. Komisch, dass mir bereits Beträge abgebucht wurden, obwohl ich noch keine Sekunde das Sky-Angebot nutzen konnte. (Restmonat 09/2018, Monat 10/2018, sowie Kosten für Geräte-CI Plus Modul und 2x Logistikpauschale - Gesamt 168,12 EUR, aber funktionieren tut garnix)

      Das Abo habe ich erneut abgeschlossen am 08.09.2018 - Noch während der Widerspruchsfrist habe ich micn bei Sky gemeldet und darum gebeten, mir ein CI Plus-Modul zur Verfügung zu stellen, anstatt dem Receiver. Da ich mir einen neuen TV angeschafft habe und auch nicht weiter unzählige Geräte und Kabelsalat in meinem Wohnzimmer haben möchte.

      Hier wurde mir gleich erneut für das zur Verfügung stellen des Ci Plus-Modules 99 EUR + 12,90 in Rechnung gestellt. Zumal beim Abschluss des neuen Abos keine Möglichkeit bestand unmittelbar sofort ein CI Plus Modul auszuwählen.

      Das Modul habe ich am 17.09.2018 erhalten - dennoch konnte ich bisher noch keine Freischaltung für meine Smartkarte in Verbindung mit dem CiPlus Modul erreichen. Sämtliche Freischaltungsversuche über das Sky-System haben nicht funktioniert, ebenso auch die Gespräche mit diversen Mitarbeitern des Kundenservices, konnten mir keine Unterstützung geben. Im Gegenteil einige dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch noch frech geworden.

      Ich wende mich nun an die Sky Community, in der Hoffnung eine Lösung zu erzielen. Akzeptieren werde ich jedoch die bereits eingezogenen Beträge von Sky nicht. Ich hoffe auf den gesunden Menschenverstand, dass ein wissentlich nicht funktionierendes Sky-Abo, bisher auch noch keine Kosten verursachen kann. Und wie schon bereits erwähnt schreibt Sky:

       

      "Bitte beachten Sie: Mit der Freischaltung Ihrer Smartcard aktivieren Sie Ihren Vertrag. Damit bestätigen Sie die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG und der datenschutzrechtlichen Einwilligung."


      Da meine Karte bisher nicht freigeschaltet werden konnte, sonst würde sie ja auch funktionieren, habe ich auch den Vertrag noch nicht aktiviert und je nach dem wie die Sache weitergeht, wird der Vertrag u. U. nie aktiviert werden.


      Ich würde mich über eine Unterstützung freuen.


      Grüße Thomas

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 23 Antworten