11 Antworten Neueste Antwort am 03.11.2018 13:50 von herbst RSS

    Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein

    jokerxl123

      Hallo liebe Community,

       

      heute muss ich mich an euch wenden nachdem bei meiner Vertragsverlängerung zu der Vertragsnummer XXX Ende September leider einiges schiefgelaufen ist.

      Mein alter Vertrag lief Ende September aus und ich habe ihn telefonisch am 30.09. verlängert mit der Annahme des Komplettpakets "Sky Q" (inbegriffen Entertainment, Sport, Cinema, Fußball-Bundesliga, Premium HD / Ultra HD / 4K gemäß des Beiblattes, was ich per Post erhalten habe). Auf diesem Beiblatt war zwar der Preis von 44,99 monatlich angegeben, allerdings wurde ein monatlicher Preis von 39,99 Euro "all inclusive" vereinbart, da meine Kundenbeziehung zu Sky schon länger gilt. Der genannte Preis von 39,99 Euro war für eine Laufzeit von 23 Monaten plus den anteiligen 24. Monat vereinbart und zuzüglich einer einmaligen Aktivierungsgebühr in Höhe von 29 Euro und einer 12,99 Euro Versandpauschale.

       

      Am 03.10. rief ich erneut beim Sky-Team an, da das (nach der Verlängerung online einsehbare) Vertragsangebot nicht vollständig war: es fehlte das Sportpaket - nach mehrmaliger Nachfrage und erneuter Zusage des bisher genannten Preises von 39,99 Euro seitens des Sky-Mitarbeiters erfolgte kein Wort über die üblichen 3 Freimonate plus des Zuschlags von 10,- Euro für das fehlende Sport-Paket. Dies wurde jedoch heute Morgen verlangt bei einem erneuten Anruf auf der Sky-Hotline nachdem ich am 05.10. den neuen Receiver und die Vertragsinhalte per Post erhalten habe.

       

      Leider sehen die Vertragsunterlage auch kein Sport-Paket vor - oder eben nur zum bereits angesprochenen Zubuch-Preis von 10,- Euro monatlich, was für mich absolut nicht akzeptabel ist.

       

      Dementsprechend bitte ich um schnellstmögliche Umstellung meiner Vertragsverlängerung mit allen Paketen (auch Sport!) zu den am 30.09. besprochenen Kosten von 39,99 Euro monatlich zuzüglich der einmaligen Aktivierungsgebühr in Höhe von 29 Euro und einer 12,99 Euro Versandpauschale und kurze schriftliche Bestätigung hierüber.

      Andernfalls werde ich sofort von meinem 14tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen und Sky hat einen weiteren (eigentlich zufriedenen) Kunden mit dieser Nichteinhaltung der Vertragsinhalte vergrault.

      Ich freue mich auf den Kontakt zum Sky-Team. Vielen Dank.

       

       

      Liebe Grüße,

      Angelika

       

      ModEdit: Persönliche Daten entfernt

        • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
          bridget8888

          dies ist hier nicht die Geschäftsstelle von sky

           

          In 8-10 Tagen wird sich e. Moderator*in hier melden und nach dem Konto schauen.

           

          Es bietet sich an, zu widerrufen, da es zeitlich knapp werden könnte. Die Bearbeitung des Widerrufs wird sowieso 4 Wochen dauern.

          • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
            jokerxl123

            Hallo liebe Community,

             

            da sich leider innerhalb einer ganzen Woche niemand von Sky auf unsere Anfragen (sowohl telefonisch, als auch per Mail und hier innerhalb des Forums) gemeldet hat, ist der Widerruf der Vertragsverlängerung nun abgeschickt und auch der Receiver ist bereits auf dem Weg zurück.

            Schade, dass scheinbar so wenig Wert auf zahlende Kundschaft gelegt wird und Sky nun einen weiteren Kunden verloren hat

             

            Liebe Grüße,

            Familie Messerschmidt

            • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
              jokerxl123

              Hallo liebe Community,

               

              leider ist unser Widerruf noch immer nicht bearbeitet und mittlerweile trudelte auch schon die erste Mahnung über die zurückgegebene Lastschrift der Abbuchung von über 80,- Euro (abgesprochen waren 39,99 Euro für das Komplett-Paket!!) ins Haus.

              Auf unsere verschiedenen Kontaktaufnahmen mit sky nach der erhaltenen Mahnung (Telefon, Mail, Community) erfolgte leider auch keine Reaktion.

              Zwar hat ein Admin die Vertragsnummer und unsere Kundendaten hier im Community-Beitrag gelöscht, aber eine Reaktion vom sky-Kundenservice bleibt leider nachwievor aus.

               

              Echt schade, dass (bisher mit sky zufriedene) Kunden bei wichtigen Anliegen keinen Ansprechpartner haben und mit Mahngebühren belastet werden, die nicht sein müssten. Keinerlei Reaktion von sky spricht zudem für keine allzu hohe Kunden- und Serviceorientierung.

               

              Dementsprechend bitte ich erneut um schnellstmögliche Kontaktaufnahme mit uns, damit der Widerruf endlich abgewickelt werden kann.

               

              Vielen Dank.

                • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                  herbst

                  Moderatoren bearbeiten keine Widerrufe. Wegen der Mahnung kannst du anrufen: 0180 611 00 00

                  • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                    roi_danton

                    Angelika ... hast du denn nach der doch langen Zeit das Gefühl, das interessiert Sky ???

                     

                    <

                    • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                      onzlaught

                      Fristgerechter Zugang des Widerspruchas kann bewiesen werden?

                      Etwaige Forderungen aus dem alten Vertrag sollten nach der Rücklastschrift händisch überwiesen werden,

                      war ja aber schon ausgelaufen...

                      Geräte zurückschicken nicht vergessen,

                      Beleg gut aufbewahren.

                       

                      Alle Manungen mit dem Beweis des fristgerechten Widerrufes beantworten.

                        • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                          jokerxl123

                          Sämtlicher Schriftverkehr unter Fristwahrung und Einlieferungsbelege über die zurückgeschickte Hardware liegen selbstverständlich vor und wurde auch alles bereits an sky übermittelt.

                          Der alte Vertrag ist komplett abgerechnet und die Verlängerung ist durch den Widerruf ja nie zustande gekommen, wodurch keine Zahlungspflicht entsteht.

                           

                          Wir sind gespannt, ob wir nochmal etwas von sky hören.

                            • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                              jokerxl123

                              Kurzer Zwischenstand:

                               

                              Leider erhalten wir mittlerweile nur extrem widersprüchliche Aussagen zu unserem Widerruf.

                              Telefonisch wurde uns bereits bestätigt, dass der Widerruf fristgerecht eingegangen sei, mittlerweile ein Mahnstopp bestehe und alles seinen Weg gehen würde.

                              Allerdings erhalten wir nun ebenfalls die Mahnung, die bereits zurückgeschickten Geräte an sky zurückzuschicken. Allerdings liegen die zurückgesendeten Geräte sky bereits seit fast zwei Wochen vor - Sendungsverfolgung über DHL sei Dank!).

                               

                              Es wäre wirklich toll, wenn sich ein Sky-Mitarbeiter unserem Widerruf mal annehmen könnte, da man sowohl auf Mails keine Antwort erhält (obwohl das Thema seit mittlerweile fast einem ganzen Monat ruht, gab es keine einzige individuelle Reaktion auf unsere Mails!), als auch telefonisch verwirrende Informationen erhält, die im Umkehrschluss durch den Postverkehr nahezu sofort wieder revidiert werden.

                               

                              Sky liegt seit Wochen alles vor, was es zur Bearbeitung des Widerrufs braucht und es sind sowohl Mailprotokolle, als auch Sendungsverfolgungsnummern vorgelegt worden und trotzdem erkennt Sky nicht an, dass es sich bei unserem Widerruf um einen ganz korrekten Widerruf innerhalb der Fristen und unter Wahrung aller Rechte und Pflichten handelt (was uns ja bereits telefonisch bestätigt wurde).

                              Dieses Hin-und-Her ist für ein so großes Unternehmen absolut inakzeptabel und dementsprechend prüfen wir bereits rechtliche Schritte, um unser Recht als Kunde durchzusetzen.

                               

                              Ich hoffe auf eine zeitnahe Reaktion eines Moderators, damit der Widerruf abschließend bearbeitet werden kann und uns endlich eine schriftliche Zusage vorliegt, dass unser Vertrag zum 30.09.2018 endete und die Vertragsverlängerung ordnungsgemäß durch uns widerrufen wurde.

                        • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                          jokerxl123

                          Mittlerweile wurde uns der erfolgreiche Widerruf bestätigt, nachdem zwischenzeitlich sogar die 2. Mahnung an uns versendet wurde.

                           

                          Unter dem Strich bleibt trotzdem die Enttäuschung, wie schwach die einzelnen Zahnräder in diesem riesigen Unternehmen ineinandergreifen und wie wenig die betroffenen Abteilungen zusammenarbeiten und den Kunden über mehrere Wochen hinhalten anstatt die entsprechenden Probleme kundenorientiert anzugehen.

                           

                          Diese Art von Feedback sollte ja auch mal ausgesprochen werden - vielleicht ändert sich das ja nochmal...dann allerdings ohne uns als Kunden.

                            • Re: Sky hält besprochene Vertragsbestandteile nicht ein
                              herbst

                              jokerxl123 schrieb:

                               

                              Unter dem Strich bleibt trotzdem die Enttäuschung, wie schwach die einzelnen Zahnräder in diesem riesigen Unternehmen ineinandergreifen und wie wenig die betroffenen Abteilungen zusammenarbeiten und den Kunden über mehrere Wochen hinhalten anstatt die entsprechenden Probleme kundenorientiert anzugehen.

                              Sie greifen nicht schwach, sondern gar nicht ineinander. Spezialisierte Siloorganisation hat Vorteile (hohes selektives Fachwissen) aber Nachteile: Der Kunde passt in das System nicht rein.