1 Antwort Neueste Antwort am 04.01.2016 10:38 von claudia RSS

    Angebliche Vertragsverlängerung via Telefon...

    barneys122

      Hallo!

       

      Wir haben unser Sky Abo zum 31.08.2015 gekündigt und dies auch schriftlich bestätigt bekommen.

      Danach haben wir den Receiver samt Smart Card an Sky zurück gesendet.

      Ein paar Tage später bekamen wir per Post ein Angebot auf Verlängerung per Post, welches wir aber nicht annahmen.

       

      Nun kamen in den letzten Monaten Mahnungen mit unterschiedlichen Beträgen (am Anfang mehr, dann weniger??). Am Anfang dachten wir das es sich eventuell um ein Versehen handelte, da wir ja gekündigt hatten.

      Nachdem aber im Dezember weitere Mahnungen kamen, habe ich heute beim Kundendienst angerufen und nachgefragt warum das so sei.

      Der Mitarbeiter am Telefon konnte mir nur mitteilen das angeblich der Vertrag telefonisch, Anfang September, verlängert wurde.

       

      Das Gespräch hat jedoch nie statt gefunden und interessanterweise ist auf den Mahnungen eine völlig anderes Konto (in einem anderen Land!) angegeben, als in unserem alten Vertrag.

      Wir haben nie per Post irgendwelche Informationen erhalten das unser Vertrag verlängert wurde bzw. eine neue Smart Card bzw. Receiver.

       

      Nun Frage ich mich ob da irgendetwas komplett schief gegangen ist und aufgrund der Sachlage (andere Kontonummer) eventuell Daten verwechselt wurden?

       

      Ist euch das auch schon passiert, bzw. gibt es mehr Fälle?

       

      LG

      Barney