19 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2018 13:21 von bridget8888 RSS

    Vertrag ohne Zustimmung verlängert - keine Antwort auf Mails - wem geht es auch so?

    daskannnichtwahrsein

      Hallo, mein Vertrag ist Ende September ausgelaufen.

       

      Ich habe den Fehler gemacht im August, ans Telefon zu gehen, als Sky angerufen hat, obschon ich mehrfach untersagt hatte, mit mir telefonisch Kontakt aufzunehmen.

       

      Die Dame erklärte mir, dass alles beim Alten bleiben würde. Ich meinte, dass ich auf keinen Fall einen Vertrag am Telefon schließen würde, ggf. aber über eine Verlängerung nachdenken würde, wenn sich an den Konditionen nichts ändern würde. Allenfalls könnte mir Sky ein Angebot, welches am Telefon mir mitgeteilt wurde, per Mail schicken.

       

      Daraufhin Post und Mail bekommen, dass Sky jetzt verlängert wurde: Was soll das? Einseitige Vertragsverlängerung ohne Willenserklärung des Gegenübers? Zudem soll ich noch irgendwelche Pauschalen fürs Gerät bezahlen, also Logistik, wo keine Logistik ist und eine Gebühr fürs Aktivieren oder so...

       

      Das war bei meiner letzten Vertragsverlängerung vor zwei Jahren nicht. Das ist eine Unverschämtheit. Anschließend an Sky geschrieben - Antwort: Ich soll Vertrag widerrufen. Was soll das? Hallo Sky: Man kann nur etwas widerrufen, was man auch erklärt hat. Ich habe nichts erklärt.

       

      Jetzt bekomme ich keine Antwort von Sky mehr auf meine Mails von letzter Woche. In meinem Konto steht, dass am 5. Oktober eine Abbuchung stattfinden soll...

       

      Das ist unerhört. Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 19 Antworten