12 Antworten Neueste Antwort am 05.01.2016 10:44 von matze77 RSS

    Bei Vetragsverlängerung telefonisch ohne AG zugesagt, nun doch abgebucht

    matze77

      Hallo zusammen,

      kein ein Mod sich meinem Fall bitte mal annehmen?

      Mir wurde bei meiner telefonischen Vertragsverlängerung von Herr R. , trotz meines nachfragens, zugesichert das keine AG hinzukommen wird. Nun ist diese doch in der Bestätigung eingetragen und auch schon abgebucht.

      Auch die versprochenenen Freifilme sind nirgends eingetragen.

      Ein weiterer Anruf bei Frau P. heute, brachte nur die Möglichkeit den Vetrag zu Widerrufen.

      Ist es das was Sky möchte? Kunden verlieren durch falschaussagen am Telefon?

      MfG

      Matthias

       

      Nachricht geändert durch Matthias Potorski