4 Antworten Neueste Antwort am 03.10.2018 19:13 von bridget8888 RSS

    Abbuchungen für Receiver obwohl Receiver zurückgesandt. Was kann ich machen?

    philipo

      Hallo Community und Admins,

       

      Ende Mai habe ich auf Grund eines Umzugs die Empfangsart auf Internet (Telekom) geändert. Nicht nur dass hierfür eine Gebühr berechnet wurde, was ich schon fragwürdig finde, forderte man von mir die Rücksendung des Receivers und der Festplatte. Nachdem ich dazu aufgefordert würde, habe ich die Geräte zurückgesandt. Trotzdem hat man mir ca. 120 € mit dem üblichen Beitrag für diese Geräte vom Konto abgebucht. Zwischenzeitlich hatte ich diesbezüglich per Mail Kontakt mit dem Kundenservice. Die erhielten auch von mir den Nachweis der Rücksendung. Eine Antwort habe ich von dort dann anschließend nicht mehr erhalten.

       

      Ich musste also, mal wie so oft bei Problemen mit Sky, eine kostenpflichtige Servicenummer anrufen um die Angelegenheit zu klären. Ein freundlicher Mitarbeiter bestätigte mir das die Abbuchung ein Fehler sei, die Geräte ordnungsgemäß von Sky erhalten würden. Mann wollte sich schnell kümmern um die Angelegenheit. Auf Nachfrage von mir, ob ich das Besprochene und Versprochene auch als E-Mail zur Bestätigung erlangen dürfte, wurde mir ebenfalls freundlichen bejaht.

      Bis heute habe ich keine versprochene Mail erhalten.

      Im gleichen Gespräch tastete sich  der Mitarbeiter vorsichtig an das Thema Vertragsverlängerung heran ( Vertragsende 30.09.2018). Ich erläuterte, dass ich zunächst das Vertrauen für Sky zurückerlangen muss. Natürlich nur über den Erhalt meiner 120 € auf meinem Konto.

       

      Es ist leider auch hier nichts geschehen außer die üblichen 1-5 Anrufe pro Tag mit der Frage um Vertragsverlängerung.

      Sky schafft es also nicht mein Problem zu lösen, lässt mich jedes mal eine kostenpflichtige Nummer anrufen, mit dem gleichen Ergebnis aber der tägliche Anruf für die Vertragsverlängerung,  dass bekommen sie hin.

       

      Selbst im Sky-Chat, der einem auch mit der Kategorie Abbuchungen (oder so ähnlich) angeboten wird, fühlte man sich überhaupt nicht zuständig.

       

      Der Vertrag ist daher folgerichtig jetzt ausgelaufen.

       

      Mein letzter Schritt wäre nun die Septembergebühr inklusive Der 120 € per Lastschrift zurückzubuchen.

       

      Bevor ich das tue hoffe ich hier noch auf Hilfe seitens Sky Friends.

       

      Grüße

       

      MOD-EDIT: Anliegen wurde per Privatnachricht geklärt.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 4 Antworten