3 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2018 16:42 von Sanny G. RSS

    Versehentlich doppelter Vertrag - und nun kurzfristige Kündigung nicht möglich

    oderfredo

      Hallo zusammen,

      ich gebe ja zu, im wesentlichen selbst Schuld:
      Kurz bevor ich im Februar einen Jahresvertrag abgeschlossen habe, habe ich ein Sky Ticket gebucht, im Angebot für € 9,99.

      Und nicht kapiert, dass sich das automatisch verlängert - und nun 29,99 pro Monat kostet. Nun habe ich also schön doppelt bezahlt, ohne das Sky Ticket auch nur einmal zu nutzen.

      Nachdem ich es endlich gemerkt habe, habe ich auf der Serviceseite von Sky das Formular ausgefüllt und um sofortige Kündigung gebeten. Dummerweise ist das angeblich nicht angekommen, und nun ist meine Kündigung keine seinen Tage mehr vor Monatsende.

       

      Vorgestern habe ich nach einer halben Stunde Wartezeit einen Mitarbeiter ans Telefon bekommen, der mir leider nicht helfen konnte oder wollte. Kündigung sei erst zum Ende Oktober möglich. Ich habe das so nicht akzeptieren wollen, und er versuchte mich weiterzuverbinden, leider erfolglos.

      Daran versprach er einen Rückruf, der natürlich bis heute nicht erfolgt ist.

       

      Habt ihr Erfahrung mit dem Service? Ruft da noch mal jemand an oder kann ich das besser vergessen?
      Gibt's noch Hoffnung auf Kulanz?

       

      Viele Grüße,

      Thomas

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 3 Antworten