31 Antworten Neueste Antwort am 11.11.2018 13:56 von purzelsky RSS

    Sky Go nach Vertragsverlängerung weg

    bärthold

      Hallo,

      nach endlosen Diskussionen mit der Telefonhotline versuche ich nun hier mein Glück.

      Mein bestehender Vertrag lief Ende August nach Kündigung aus. Telefonisch habe ich den Vertrag dann um 12 Monate verlängert. Gebucht wurden alle Pakete. Auf meine mehrfache Nachfrage wurde vom Berater bestätigt, dass HD dabei ist.

      Auftragsbestätigung kam, natürlich ohne HD, dafür aber günstiger im Preis als vereinbart. Nun gut, habe ich so akzeptiert ohne zu widerrufen. Nach Ende der Widerrufsfrist wollte ich Sky Go benutzen und musste feststellen, dass es nicht mehr funktioniert. Anruf bei der Hotline, dort die Aussage: ich hätte Sky Go nicht mit gebucht! Meine Antwort: es ging überhaupt nicht separat zu buchen, geschweige denn, dass ich vom Berater daraufhingewiesen wurde. Nach ewigen Diskussionen und Verbindungen zu anderen Beratern, wurde mir dann angeboten, die ursprünglich gebuchten Pakete inkl. HD und Sky Go zum vereinbarten Preis zu bekommen, allerdings mit 24 Monaten Laufzeit. Diese Angebot nahm ich an. Die Beraterin teilte mir noch mit, dass der Techniker schon dran sei und ich die Bestätigung umgehend schriftlich erhalte würde. Nach einer Woche war immer noch nix frei geschaltet bzw. bestätigt. Also Anruf bei der Hotline. Der sehr unfreundliche Berater sagte mir, die Bestätigung würde nicht kommen, weil die Buchung nicht möglich sei. Auf Hinweis, ich hätte mit Sky einen schriftlichen Vertrag geschlossen, antwortete er: der Vertrag sei widerrufen worden von Sky. Mein Einwand, dies hätte schriftlich erfolgen müssen, brachte nichts. Ebenso wenig, dass ich auf die Aufzeichnungen der Gespräche verwiesen habe. Hierzu die Antwort: die Aufzeichnungen stehen dafür nicht zur Verfügung.

      Die unfreundliche und meiner Meinung nach auch rechtlich nicht haltbaren Diskussion wurde dann beendet mit der Aussage, er könne nichts machen, ich müsse das so akzeptieren.

       

      Ich bin seit vielen Jahren Kunde und Sky Go war immer Bestandteil des Angebots. Auf den bisherigen Vertragsbestätigungen wurden Sky Go nie explizit ausgewiesen, ich konnte also das Fehlen auf meiner Bestätigung gar nicht erkennen.

      Hat jemand Erfahrungen mit so einer Situation?