3 Antworten Neueste Antwort am 29.09.2018 19:10 von rowo8685 RSS

    Auftragsstatus unbekannt - Servicewüste?

    rowo8685

      Hallo liebe Community,

      Hallo liebe Moderatoren,

       

      ich hab mich hier mal ein wenig belesen und hoffe doch sehr, hier Hilfe oder Auskunft zu bekommen. Langsam steht mir die Situation bis Anschlag

       

      Wir haben Sky ursprünglich fristgerecht zum 31.08.2018 gekündigt. Dies hat soweit auch alles geklappt. Daraufhin haben wir ein Rückkehr-Angebot per Post zugesandt bekommen welches wir auch telefonisch wahr genommen haben.

       

      Das erste Gespräch zur Wahrnehmung des Angebots war am 12.09.2018. Hier hatte ich einen sehr verwirrten, hektischen und recht unsicheren Kollegen am Telefon. Ein langes Gespräch hat dann aber doch, mit gewissen Hürden zum gewünschten und angebotenen Ziel geführt. So dachte ich zumindest. Wir haben weder eine zugesagte Bestätigungsmail erhalten zum nun gebuchten Rückkehr-Angebot, noch hat sich in "My Sky" etwas geändert. Wir bemühten den Service-Chat auf Sky.de, was sich aber schnell (mehrmals) als sinnlos entpuppte da hier in wenigen Sätzen fast immer auf die telefonische Hilfe verwiesen wird. Etwas verunsichert versuchte ich die selbige Rufnummer (kostenfrei) nochmal zu erreichen (zwei Tage später, am 14.09.2018) um nachzufragen ob soweit alles geklappt hat. Die kostenfreie Telefonnummer war nicht mehr erreichbar, ist wohl nur eine einmalige Nummer. Irgendwie bin ich dann doch wieder durchgekommen (kostenfrei), dort wurde mir gesagt das der Kollege das zwar eingegeben hat, aber nicht gebucht und das selbe Spiel ging von vorne los. Diesmal im vergleich zum ersten mal sehr viel kompetenter, war ich guter Dinge als das Gespräch vorüber war. Zu früh gefreut. Das Abo wurde zwar jetzt zum ausgemachten Tarif gebucht (Sky Entertain, Sky Cinema, Premium HD und Sky Q), jedoch sehen wir auf "Mein Sky" auch wieder nichts mit Sky Q. Ein Sky Q Receiver wurde nun schon das zweite oder dritte mal zum versandt beauftragt da dieser auch ständig unterging, bis jetzt kam aber weder was an noch wurde etwas in den Versandt gegeben. Zugesagt Bestätigungsmails und Rückrufe bleiben aus, ein Versandt konnte weiterhin auch noch nicht registriert werden und mit den Kollegen unter 0180 611 0000 bin ich langsam auch schon per Du.

       

      Fazit:

      • Mittlerweile ist die Zeit des Widerrufs verstrichen durch ständige zusagen und das Vertrauen darauf das es nun geklappt hat. Ist das die neue Art der Kundenbindung?
      • Unser noch vorhandener Receiver gibt den Geist auf (Festplatte defekt, Fernbedienung teils ohne Funktion). So ist auch das Sky Angebot nicht voll nutzbar, und ein bestellter Sky Q Receiver ist noch immer nicht auf dem Weg.
      • Etliche Anrufe ergaben, das jeder Kollege immer erstaunt war über die vorherigen Kollegen und geloben Besserung, doch NICHTS änderte sich. Keine Bestätigungen, kein Versand etc..
      • Versprochene Rückrufe zur Situation blieben bis Dato auch alle aus
      • Ich hab die Lust daran verloren ständig für die Service-Nummer zu zahlen (auch wenn es nur 20 Cent sind, das ist langsam Prinzipsache) für etwas das laufend vom Service verhauen wird. Man fühlt sich verlassen und verarscht und findet sich in einer totalen Servicewüste wieder wo Hinz nicht weiß was Kunz macht

       

      Nun, bekommen wir hier auf diesem Wege die Kuh vom Eis?

       

      Danke schon mal vorab an einen Moderator der sich der Sache annimmt, ich freue mich von euch zu hören. Gerne per PN, telefonisch oder meint wegen sogar zum Abendessen (Essenswünsche können getätigt werden) mit Wein und Bier...Hauptsache die Angelegenheit hat bald ein erwünschtes und positives Ende.

       

      In diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen

      Dennis Roth