4 Antworten Neueste Antwort am 06.10.2018 14:26 von sonic28 RSS

    Sky Q Receiver mit Q080 Softwareversion hängt beim Sendersuchlauf

    kaik

      Hallo,

       

      klar das Thema ist dennoch bekannt, nur möchte ich hier dennoch fragen, ob es eine Lösung gibt.

       

      Habe einen neuen Receiver im Tausch bekommen, weil der alte einen technischen Defekt hatte.

       

      Den neuen bekommen und an den bestehenden Kabeln angeschlossen und gestartet und seit dem hängt er beim Sendersuchlauf fest.

       

      Satanlage mit Zweitreceiver überprüft und alles gut.

       

      Wie gesagt, ist auf dem eine Version Q080 drauf. Auf dem Zweitreceiver Q073 mit der alles bestens läuft.

       

      Gibts da nun irgendwie die Möglichkeit das man wieder auf Q073 zurücksetzen kann?

        • Re: Sky Q Receiver mit Q080 Softwareversion hängt beim Sendersuchlauf
          Margarita S.

          Hallo kaik,

          hängt dein neuer Sky Q Receiver fest oder erhältst du eine Fehlermeldung?

          VG, Margarita

            • Re: Sky Q Receiver mit Q080 Softwareversion hängt beim Sendersuchlauf
              kaik

              Hallo,

               

              er hängt beim Sendersuchlauf fest. Jedes mal wenn ich den Receiver neu starte, startet er bis  zum wählen ob ich ein oder zwei Kabel dran habe und dann wechselt er in den Suchmodus und dort bleibt er mit 0% stehen.

                • Re: Sky Q Receiver mit Q080 Softwareversion hängt beim Sendersuchlauf
                  kaik

                  Soooo, mal ein Update,

                   

                  bei Sky ein Gerätetausch beauftragt, diesen schnell bekommen und siehe da, der neue Reciver läuft perfekt mit der Softwareversion Q073....

                   

                  Also mal an alle, kein Softwareupdate per Resetschalter anstossen. Dann bekommt man die Version Q080 drauf und scheint wohl Fehler zu haben .

                    • Re: Sky Q Receiver mit Q080 Softwareversion hängt beim Sendersuchlauf
                      sonic28

                      Hallo kaik,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      bei Sky ein Gerätetausch beauftragt, diesen schnell bekommen und siehe da, der neue Reciver läuft perfekt mit der Softwareversion Q073....

                      Die Gerätesoftware Q073.000.42.01L (4xgd889), die du meinst, ist die Vorgängerversion von der neuesten Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy) !

                       

                       

                      Du schreibst auch folgendes:

                      Also mal an alle, kein Softwareupdate per Resetschalter anstossen. Dann bekommt man die Version Q080 drauf und scheint wohl Fehler zu haben .

                      Egal, ob man das ganze manuell per Reset-Knopf macht oder nicht. Man bekommt irgendwann vollautomatisch von selber das Update auf die Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy). Das hab ich selber erlebt. Ich war vom Freitag (07. September 2018) bis zum Donnerstag (04. Oktober 2018) nicht zu Hause. In dieser Zeit hatte ich den Sky Q Sat-Receiver nicht vom Strom genommen. Und siehe da: Als ich am Donnerstag (04. Oktober 2018) gegen mittag wieder zu Hause war, hab ich nachgesehen und musste feststellen, dass die neueste Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy) in der Zwischenzeit bei meinem Sky Q Sat-Receiver erschienen ist.

                       

                      Und mit dieser neuesten Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy) hab ich bis jetzt in Verbindung mit meinem Samsung Fernseher UE65MU8009 keine Probleme. Siehe dazu meinen Beitrag Re: Sky Q Update - Bildruckler/Bildzucker/Verpixelungen ! Damit hab ich bis jetzt die Probleme nicht mehr, die ich bis dahin hatte. Was das war, kannst du im verlinkten Video in meinem Beitrag Re: Sky Q Update - Bildruckler/Bildzucker/Verpixelungen sehen.

                       

                      Bei meiner besseren Hälfte, die in 47057 Duisburg wohnt und ihr Fernsehprogramm vom Kabelnetzbetreiber Tele Columbus erhällt und dort den Sky Q Kabel-Receiver verwendet, hab ich das Update auf die neueste Gerätesoftware am Mittwoch (12. September 2018) gegen 12:00 Uhr mittags über den Reset-Knopf aufgespielt. Siehe dazu meinen Beitrag Re: Sky Q Update - Bildruckler/Bildzucker/Verpixelungen ! Auch sie hat bis jetzt in Verbindung mit ihrem LG Fernseher 49SK7900PLA keine Probleme. Alles so, wie es sein soll.

                       

                      Übrigens: Mit der neuesten Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy) sind nicht nur die Bildprobleme in Verbindung mit meinem Fernseher bzw. dem Fernseher meiner besseren Häfte weg, sondern Sky hat jetzt auch bei UHD das HDR wieder eingeführt. Wenn ich jetzt mit dem Sky Q Sat-Receiver den HD+ Sender "Travelxp 4k" ansehe, dann bekomme ich bei jeder Sendung angezeigt, das diese in UHD und in HDR ist. Das war vorher mit der SkyQ Gerätesoftware Q073.000.42.01L (4xgd889) nicht der Fall. Da waren die Sendungen auf diesem Sender nur in UHD (ohne HDR). Genauso ist es auch beim "SES UHD Demo Channel". Auch da ist alles "rund um die Uhr" in UHD und sogar in HDR. Als der Sky Q Receiver noch die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich demzufolge Sky+ Pro Receiver nannte, gab es das HDR auch schon in Verbindung mit UHD. Mit der Einführung des Sky Q Receivers und dem damit verbundenen Update auf die SkyQ Gerätesoftware hat Sky das HDR wieder entfernt. Erst mit der neuesten Gerätesoftware Q080.000.59.02L (4ym1lvy) ist das HDR wieder erschienen. Somit kann jeder Sky Kunde, der die HD+ Sender für 5,75 € im Monat bei Sky dazu gebucht hat und den Sky Q Sat-Receiver hat, auch den "RTL UHD"-Sender in HDR sehen und sogar ausgewählte Sendungen auf dem "UHD1 by Astra / HD+"-Sender in HDR sehen.

                       

                      Gruß, Sonic28