4 Antworten Neueste Antwort am 05.10.2018 18:00 von Benjamin M. RSS

    Vertragsverlängerung falsche AB, Abzocke

    zicozenz

      Hallo,

      ich habe ein Problem nach der Vertragsverlängerung mit Sky. Meinen Vertrag habe ich fristgerecht zum 30.09.2018 gekündigt und dies wurde mir auch korrekt bestätigt.

      Nun wurde ich natürlich mit diversen Anrufen und Briefen kontaktiert, damit ich doch Kunde bleibe.

      Mir wurde gesagt, dass das Angebot, was ich am 24.09.18 telefonisch angenommen habe, sich nicht unterscheidet, zu dem was ich die letzten  Jahre hatte, außer dass ich bewusst auf Sky go verzichtet habe, was mir dann auch einen Nachlass auf 32,99 € bringen sollte.

      Außerdem sagte mir die Dame, dass ich wählen könnte, ob ein Jahr oder zwei Jahre Laufzeit, zum gleichen Preis von 32,99 €.

       

      Nun habe ich aber die Bestätigung bekommen, in der fast gar nichts stimmt außer meinem Namen. ;-)

       

      1. "monatlicher Standardpreis: 60,99 Euro"

      "Ihr monatlicher Preis: ____ (da steht leider nichts)" hier wäre aus meiner Sicht 32,99 Euro korrekt

       

      2. Vertragslaufzeit:

      "...startet ab dem 22.09.2017 von neuem." das war anders vereinbart, ich habe tel. gesagt, dass ich dann für 32,99 Euro für zwei Jahre abschließen möchte. Lt. AB verlängert sich der Vertrag nach 12 Monaten, wenn nicht gekündigt wurde, um 12 Monate zum Standardpreis (also für 60,99 Euro). Ich nehme auch nur ein Jahr Laufzeit, aber so geht es nicht! Dann muss ich halt nächstes Jahr wieder kündigen.

       

      3. Aktivierungsgebühr soll ich jetzt  einmalig 19,99 Euro zahlen. Telefonisch habe ich extra nachgefragt, ob sonst noch irgendwelche Kosten anfallen, was verneint wurde. Ich kenne das Spielchen ja schon aus der Vergangenheit.

       

      Online auf Sky wird auch jetzt schon wieder der restl. September anteilig verrechnet, obwohl mein Abo bis 30.9 geht und der ganze September natürlich schon bezahlt ist !

      Ich habe gestern sofort widerrufen, aber bislang hat sich niemand gemeldet, auch auf meinen Anruf hin, wurde ich einfach aus der Warteschleife geworfen, was wohl Methode ist, denn Sky weiß ja wer anruft, nachdem man seine Kundennummer angeben muss, bevor was passiert.

       

      Vielleicht kann mir ja von euch jemand einen Hinweis geben, was ich noch tun kann. Danke!

        • Re: Vertragsverlängerung falsche AB, Abzocke
          manticore

          Zu 1: Scheint ja ein Fehler in der Bestätigung sein, Werden denn online die Rabatte angezeigt oder auch nur der Standardpreis?

           

          Zu 2: Du meintest sicher 22.09.18 oder? Wenn Du zwei Jahre Laufzeit (23 Monate plus Rest des Monats) gewählt hast, dann ist es vollkommen normal das der Vertrag neu startet. Es wird allerdings nie doppelt abgebucht, sondern immer nur anteilige Gebühren für den angebrochenen Monat - Entweder zusätzliche Abbuchung im Folgemonat, wenn der neue Betrag höher ist als der alter oder eine zusätzliche Gutschrift, wenn der neue Betrag niedriger ist als der alte. Wenn alles gleichbliebt, werden i.d.R. keine anteiligen Gebühren verrechnet.
          Die Folgelaufzeit ist normal. Wenn Du für zwei Jahre abgeschlossen hast, beginnt die Folgelaufzeit ergo am 01.09.2020.

           

          Zu 3: Eigentlich sollten es sogar 29€ Aktivierungsgebühr sein. Was aber auch nicht zu umgehen ist (Ausnahme: Wenn Sky besondere Aktionen bei den Bleib-Dabei-Angeboten fährt).

           

          Mit Deinem Widerruf kann es dauern bis der bearbeitet wurde. Ich würde an Deiner Stelle erstmal warten und einen Moderator über den Vertrag schauen lassen. Ich vermute mal, da gab es bei der Einbuchung ein Problem und die Rabatte wurden nicht berücksichtigt.

            • Re: Vertragsverlängerung falsche AB, Abzocke
              zicozenz

              zu 1: im System steht er noch als gekündigt zum 30.09.2018, da ist noch gar nichts von der Verlängerung zu sehen. nur bei mein Kontostand wurde irgendwas wild hin und her gebucht:

               

              zu 2: nein, da steht: "der Vertrag startet ab dem 22.09.2017 von neuem" ; schon klar, dass er neu startet, aber dann bitte auch ab 22.09.2018 ;-)

               

              zu 3: kann schon sein, aber ich habe extra nachgefragt, weil ich das ja schon kenne.

                • Re: Vertragsverlängerung falsche AB, Abzocke
                  wiggins

                  Fast das Gleiche bei mir (Logistikpauschale für 12,90 statt der Aktivierungsgebühr) und nur dass mir Sky GO noch explizit für 3 EUR Aufpreis dazugebucht hätte werden sollen, was leider nicht erfolgt ist.

                   

                  Anfruf bei der Hotline und Rücksprache mit der Vertragsabteilung führte leider zum Widerruf, weil man nichts ändern könnte. Ich hab heute daher auf Anraten der Hotline die Mail mit Widerruf versendet und hoffe nun auf baldige Rückmeldung dazu.

                   

                  Bisher lief keine Vertragsverlängerung auf Anhieb fehlerfrei. Schade. Bin gespannt wie es weitergeht.

              • Re: Vertragsverlängerung falsche AB, Abzocke
                Benjamin M.

                Hallo zicozenz und wiggins,

                 

                entschuldigt bitte die späte Antwort und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Ich helfe Euch gerne weiter. Schickt mir bitte Eure Kundennummer in einer privaten Nachricht zu. Nennt mir außerdem bitte noch zum Datenabgleich Euer Geburtsdatum und den Namen Eurer Bank.

                 

                So könnt Ihr mich anschreiben: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                 

                Viele Grüße,
                Benni