1 2 3 4 5 Start Previous Next End 129 Replies Latest reply on Jun 14, 2019 7:04 PM by grauerwolf Go to original post RSS
      • 30. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
        otto69

        Hallo Grauerwolf,

        du hast recht, das kann Zufall sein ich stecke nicht in diesem Reservier. Aber es ist schon merkwürdig dass ich an manchen Abenden 3 mal Froststellen bei einem Film hatte und jetzt ist nichts mehr, nicht ein einziges mal. 

        Jemand sagte in dieser Diskussion einmal das er glaubt dass man bei Sky selber den Fehler nicht genau kennt. Ich denke das ist richtig. Ich habe das Gefühl dass man bei Sky wirklich im dunkeln..........Es scheint ein Fehler zu sein der eine überschaubare Gruppe von Nutzern betrifft. Und wir haben ja schon früher nach Gemeinsamkeiten gesucht um die Ursache zu finden. Am Empfangsgerät gibt es wenig Übereinstimmung, jeder hatte einen anderen Hersteller. Das TV Gerät ist es sicher auch nicht. Alle behaupten dass die Sat Anlage und Ihre Kabel ok sind. Wo liegen denn dann noch Möglichkeiten. Vielleicht ist es wirklich die Festplatte, 20 versiedene Typen wird es da wohl nicht geben oder??

        • 31. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
          grauerwolf

          Hallo Otto,

          Mein Kenntnisstand mit Receiver und Festplatte:

          Man kann auch nur den Receiver einsetzen, auch dann werden Filme kurz zwischengespeichert im Receiver und dann an das TV weiterübertragen. Die Frage ist dann eben: Gibt es Leute, die den Fehler dann auch haben? Nach meiner Meinung liegt das an fehlerhafter Zwischenspeicherung im Receiver und hat nichts mit der Festplatte zu tun, da da nur Filme gespeichert werden, egal ob direkt aufgenommen oder eben SoD. Mal sehen, ob da noch jemand Erfahrung hat mit diesem Fehler im System.

          • 32. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
            otto69

            Hallo Grauerwolf,

            wie kommst du da drauf dass du nur den Receiver einsetzten kannst? Wenn du willst kannst auch einen Receiver mit entsprechenden CI ModuL verwenden. Außerdem sind die vermietenden Geräte ja oft nicht gleich.  Das ist ja der Hauptgrund weshalb ich mir das mit dem Receiver nicht so recht vorstellen kann. Du hast einen Humax und einen Pace zwei verschiedene Gräte und Hersteller und das selbe Problem irgendwie komisch oder?

            ich verstehe teile deiner Nachricht nicht und stehe auf der Leitung. Was meinst du mit:“Gibt es Leute die den Fehler dann auch haben“  wann auch haben?

            mit dem Zwischenspeichern habe ich keinen Plan. Aber wenn du recht hast müssten die verschiedenen Receiverhersteller ja den selben Fehler in den verschieden Modellen eingebaut haben. Richtig?

            • 33. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
              grauerwolf

              Hallo Otto,

              Jedes Signal, egal ob von der Schüssel oder vom Kabel wird ersteinmal im Receiver kurz zwischengespeichert. Das dient dazu, wenn es zu Signalstörungen / Signalverzögerungen kommt, damit immer ein dauerndes Bild auf dem Fernseher dargestellt wird.

              (Wirkt wie ein Buffer) Nach dieser kurzen Zwischenspeicherung wird das Signal an den Fernseher weitergegeben um dort ein stetiges Bild anzuzeigen. In der Computersprache nennt man das FIFO ( Fist In First Out).

              Es gibt bestimmt Kunden, die keine Festplatte betreiben und deshalb nur den Receiver im Einsatz haben. Ich meine nur, dass es interessant  wäre, ob diese Kunden auch einen Stillstand der Bilder / Übertragung bei sich bemerken. Wenn das der Fall wäre, kann das Problem nicht an der Festplatte liegen, sondern ist entweder ein Problem vom Receiver oder ein allgemeines Übertragungsproblem des entsprechenden Sender Signales. Dann brauch man auch die Festplatte nicht tauschen.

              Wenn das ein allgemeines Signalübertragungsproblem ist, dann ist es auch egal welchen Type von Receiver man betreibt.

              Mal sehen, ob wir dafür noch eine Lösung bekommen oder finden werden. Bei uns hat sich bis jetzt der Moderator noch nicht zurückgemeldet.

              Grüße vom grauenwolf

              • 34. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                borussiamg

                Hallo zusammen,

                 

                ich habe seit Wochen das selbe Problem, dass es Bild und Tonaussetzer bei den Privatsendern RTL, SAT, VOX usw. gibt. Habe für diese HD+ dazugebucht.

                 

                Hat jemand von euch schon eine Lösung gefunden?

                 

                Habe auch schon die Festplatte entfernt. Allerdings ohne dass das Problem gelöst wurde.

                 

                Für eine kurze Info wäre ich dankbar.

                • 35. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                  grauerwolf

                  Hallo Zusammen!

                   

                  Leider war bei mir 14 Tage lang das Internet ausgefallen und daher konnte ich hier nichts mehr schreiben.

                   

                  Bei mir hat sich ein Moderator zurückgemeldet.

                   

                  Zu diesem Thema gibt es folgende Info:

                   

                  Es wurden bereits bei mehreren Kunden die Festplatten ausgetauscht. Leider brachte das keine Abhilfe und das Problem trat erneut auf. Man kann uns nurnoch einen Techniker nach Hause schicken.


                  Das habe ich aber abgelehnt. Da Sky noch keinen Plan hat, warum bei manchen Kunden der Bildschirm einfriert, führt das zu nichts, außer, dass man viel Geld bezahlen muss. Daher werde ich jetzt erst einmal abwarten.

                   

                  Gruß und frohe Weihnachten

                  grauerwolf

                  • 36. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                    borussiamg

                    Hallo,

                     

                    danke für die Info. Mir wurde auch ein Techniker seitens Sky angeboten. Habe im weiteren Bekanntenkreis einen Techniker, der sich das mal anschauen will. Mal schauen was dieser sagt. Halte euch auf dem laufenden.

                     

                    Gruß und frohe Feiertage

                    • 37. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                      doench1986

                      Hallo gibt es schon irgendwas neues dazu?

                      Ich habe das selbe Problem aber nur bei den HD+ Sendern von der ProSieben-Sat1 Gruppe.

                      • 38. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                        jack66

                        Der Techniker misst das Antennensignal und prueft grundlegende Dinge wie Anschluesse, Kabel, etc. Letztendlich wird er den Receiver tauschen, dann kannste das auch gleich ueber die Sky Website machen. Techniker werden gern rausgeschickt, die Einnahmen teilen sich Sky und die jeweilige Firma.

                        • 39. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                          borussiamg

                          Hallo zusammen,

                           

                          ich hatte mir privat einen Techniker organisiert. Hat alles durchgemessen und auch an der Schüssel das LNB getauscht. Aber keine Besserung. Momentan tritt das Prpblem hauptsächlich bei SAT 1 und Kabel 1 auf. Habe auch mal den HD+ Anbieter angeschrieben.Kam nur die Antwort dass ich das mit SKY klären musse. Habe hier nochmals einen MOD angeschrieben. Mal sehen welche Antwort ich erhalte. Teile es euch dann mit.

                          • 40. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                            miregal

                            Wie äußern sich die Ausfälle?

                            farbige Klöttzchen im Bild, oder kurzzeitig ganzer Bildschirm schwarz, oder kurze Schneebilder?

                            Nur bei den Freezern/Klötzchen dürfte es sich um ein Signalproblem handeln. Bei Schneebildern/Black Screen wird es m.E. eher ein HDCP Problem sein. Hierzu müsste man den Fernseher updaten,

                            • 41. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                              borussiamg

                              Hi,

                               

                              bei mir bleibt für ca. 30 Sek. das Bild stehen und der Ton ist weg. Danach läuft alles ganz normal weiter. Es sieht dann einfach aus wie ein Standbild.

                               

                              Ist wie bei allen hier nur bei den dazugebuchten privaten Sendern ( RTL,SAT,VOX ect. )mit HD+

                               

                              Schaue ich das Programm in SD gibt es keine Probleme

                               

                              LG

                              • 42. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                                grauerwolf

                                Hallo zusammen!

                                 

                                Bei mir ist das Problem zum Schluss auch plötzlich wieder bei den Sendern der Pro7- Sat1 Gruppe aufgetreten. Da war seit Monaten nichts mehr.

                                Dieser Fehler ist echt kurios und scheint zu wandern! Es sind nicht immer die selben Sender betroffen. Während es bei den einen Sendern wieder aufhört, tritt es bei den anderen Sendern wieder auf. Das sind auch Sender von verschiedenen Sendergruppen.

                                 

                                Das ist wirklich ein Fall für die Techniker bei Sky. Die Moderatoren hier können leider nur dafür sorgen, dass Festplatten und Receiver ausgetauscht werden. Mehr ist da nicht möglich. Von einem Tausch würde ich aber grundsätzlich abraten, solange nicht bekannt ist, woher dieser Fehler kommt.

                                 

                                Mir ist bewusst, dass es aktuell bei Sky wirklich sehr viele Probleme gibt. Es wäre aber trotzdem schön, wenn ein Moderator diesen Fehler einmal an die Technik weiterleitet. Das ist nämlich mit Sicherheit noch nicht passiert. Die Erfahrung habe ich in der Vergangenheit schon öfter am Telefon und hier im Forum gemacht. Die Mitarbeiter handeln in erster Linie ohne die Technikabteilung mit einzubeziehen. Das wird strickt vermieden. Es gibt hier aber so viele Betroffene und so ausführliche Schilderungen zu diesem Fehler, dass die Technikabteilung sicher sehr gut damit arbeiten kann.

                                 

                                Also bitte informiert doch einmal die Technikabteilung darüber, damit uns hier geholfen werden kann.

                                 

                                Gruß

                                grauerwolf

                                • 43. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                                  miregal

                                  Was sagt denn HD+ dazu? Sky ist da ja nur Dienstleister. Wenn es ein Sendeproblem ist/war sollte es von den HD+ Technikaern ja nachgestellt werden können. Aus rechtlichen Gründen wird jedes Sendesignal für einige Tage aufgezeichnet und archiviert. Wenn ihr noch dazuschreibt, zu welcher Uhrzeit auf welchem Sender die Probleme konkret auftauchten, können das Techniker am ehesten nachvollziehen (es gibt PC Karten mit dem man aus einem aufgezeichneten Signal wieder ein Sendesignal (HF-) machen kann. (www.dektec.com) Somit kann man alles nachstellen, was am Sendesignal lag/liegt.

                                  • 44. Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab
                                    grauerwolf

                                    Schau doch mal, was borussiamg oben geschrieben hat.

                                     

                                    Er hat Kontakt zu HD+ aufgenommen. Die haben ihm mitgeteilt, dass er das mit Sky klären müsste. Die sehen also den Fehler bei Sky.

                                     

                                    Ich bin der Meinung, dass Sky im letzten Frühling etwas umgestellt hat, was sich jetzt negativ auf die Nutzer von Sky+ Geräten auswirkt. Ich habe seit vielen Jahren Sky und dieses Problem trat niemals auf! Im letzten "März"/"April" fing das auf einmal an. Nutzer von Sky+Pro Geräten sind offenkundig nicht betroffen. Zumindest hat sich noch keiner gemeldet.

                                     

                                    In der Vergangenheit habe ich schon öfter solche Situationen erlebt. Nicht nur bei Sky. Etwas funktionierte plötzlich nicht mehr richtig, oder bereitete auf einmal Probleme. Der Anbieter etc. hat strickt alles auf den Kunden/Nutzer oder dessen angeblich fehlerhafte oder falsch bediente Technik geschoben. Am Ende kam wirklich jedes Mal heraus, dass etwas umgestellt wurde/dass es eine Neuerung gab, ohne den Kunden/Nutzer darüber zu informieren. Die gehen sofort strickt davon aus, das solche Neuerungen bei allen Kunden/Nutzern zu funktionieren haben. Probleme werden lange kategorisch ausgeschlossen und sind grundsätzlich bei den Nutzern zu finden. Erst wenn sich immer mehr Betroffene melden, dann wird zähneknirschend nachgegeben und das Ganze doch einmal überprüft und dann festgestellt, dass diese Neuerung wirklich nicht bei allen Kunden/Nutzern funktioniert hat.

                                     

                                    Sky sollte wirklich mal prüfen, ob im  März/April 2018 etwas verändert wurde. Ab Mai gab es ja nicht nur das Update für die Sky+Pro Geräte zu SkyQ, sondern auch ein Update für die Sky+ Geräte. Ich denke, dass im Zuge der Vorbereitung auf dieses Update etwas geändert/umgestellt wurde, was jetzt dafür verantwortlich ist, dass den Sky+ Nutzern den BIldschirm einfrieren lässt. Da der Zeitraum eingegrentzt werden kann, sollte es für die Technikabteilung kein Problem sein, das einmal zu überprüfen1