12 Antworten Neueste Antwort am 28.09.2018 23:37 von lutz1953 RSS

    Sky Q statt Zweitkarte

    mark.boehme

      Hallo User,

       

      ich habe eine Frage bezüglich des neuen Sky Q:

       

      Meine aktuelle Vertragskonstellation: Alle Sky Programme inkl. HD sowie die Zweitkarte, die ich in meinem zweiten Sky+ Pro (jetzt Q) Receiver mit einer Zweitkarte stecken habe. Habe zu Hause Vodafone Kabel Deutschland.

       

      Was würde passieren, wenn ich bei der nächsten Vertragsverlängerung auf das Sky Q wechsle? Bleibt in meinem zweiten Receiver die SmartCard mit dem Vodafone Kabel Deutschland Programmen bestehen? Ich frage deshalb, weil ich immer lese, dass ich bei Sky Q neben dem Hauptreceiver mit der SmartCard in anderen Räumen nur mit der Sky Q App bzw. auf dem Apple TV schauen kann (und das ohne die Sender der RTL und ProSieben Gruppe).

       

      Hoffe, ich konnte verständlich schreiben, was ich meine :-)

        • Re: Sky Q statt Zweitkarte
          herbst

          Du hast Q doch jetzt das halbe Jahr in der Gratisphase zum testen.

          • Re: Sky Q statt Zweitkarte
            onzlaught

            Wenn man schon zwei Q Receiver hat entfällt schon mal die Logistik- und die einmalige 149€ Servicepauschale.

             

            In den 10€ Q Multiscreen Kosten monatlich ist neben den Apps auch der Zweitreceiver (der nur mit Karte läuft) enthalten.

             

            Also ändert sich für Dich nicht viel, Du hast eh schon 2 Q Receiver, die Software bleibt eh gleich,

            irgendeine Zweitkartenpauschale zahlst Du auch schon.

            Wenn Du auf Q umstellst wird aus dem Produkt "Zweitkarte" der "Multiscreen Service"

            und Du bekommst darfst auch über die Apps auf Sky zugreifen.

            • Re: Sky Q statt Zweitkarte
              smiley

              Sky Q bzw die Sky Q App ist mitnichten ein Zweitkarten Ersatz.

              Die Sky Q App funktioniert für auf wenigen Samsung TVs und da ist dann auch kein Livestream der privaten oder öffentlichen  Sender möglich sondern nur Sky eigene Sender.. Auf dem AppleTV gehen dann zumindest ein paar mehr Sender aber auch nur einige.

              Um einen zweiten Receiver kommst du nicht umhin wenn dubdas ganze Angebot nitzen willst.

                • Re: Sky Q statt Zweitkarte
                  lutz1953

                  Hallo zusammen,

                  ich hätte zum Thema Sky Q statt Zweitkarte auch eine Frage. Ich habe nun nach einem Rückholangebot noch einen Wechsel von einem Sky Modul zu einem Sky Q Receiver durchführen lassen. Der Receiver kam diese Woche und soweit funktioniert dieser auch. Jedoch scheint die Bestellung eines zweiten Sky Q Receivers nicht zu funktionieren.

                   

                  Über die Sky Webseite hatte ich zweimal versucht, einen Zweitreceiver zu bestellen, was anfänglich auch so aussah, als würde dies funktionieren. Jedoch erhalte ich weder eine Auftragsbestätigung, noch passiert irgendwas in meinem Sky Bereich. Dann hatte ich direkt bei Sky angerufen und gefragt, warum die Bestellung nicht möglich ist. Der Sky Mitarbeiter bestätigte auch, dass kein Auftrag im System ersichtlich sein, meinte aber, dass er dies sofort veranlassen würde.

                   

                  Doch auch hier scheint weiter nichts zu passieren und mir vergeht auch langsam die Lust, immer wieder bei Sky anzurufen. Und nicht nur, dass man keinen zweiten Sky Q Receiver erwerben kann, nein beim ersten Sky Q Receiver kann ich auch keine Filme über Sky on Demand schauen, da beim starten oben im Bild der Fehler "Es ist ein technischer Fehler aufgetreten" oder so ähnlich erscheint. Man soll dann die Fragezeichentaste drücken, wo man aber keine Lösung hierzu findet.

                   

                  Mittlerweile bin ich schon kurz davor, den Vertrag komplett zu stornieren, da Sky nicht die versprochene Leistung erbringt und scheinbar auch kein Interesse daran hat, dem Kunden zu helfen oder zumindest mitzuteilen, warum weder die Bestellung eines zweiten Sky Q Receivers möglich ist, noch Sky on Demand funktioniert.

                   

                  So hätte ich auf die Umstellung Sky Modul auf Receiver und die 10€ mehr für Sky Q auch verzichten können.

                   

                  Hat von euch jemand die gleichen Erfahrungen gemacht und konnte die Probleme irgendwie mit dem Sky Kundenservice lösen?

                   

                  VG

                  Lutz

                    • Re: Sky Q statt Zweitkarte

                      lutz1953 schrieb:

                       

                      Hat von euch jemand die gleichen Erfahrungen gemacht und konnte die Probleme irgendwie mit dem Sky Kundenservice lösen?

                       

                      VG

                      Lutz

                      Die Probleme sind bekannt, eine dauerhafte Lösung bislang nicht greifbar.

                       

                      Du hättest weniger Stress wenn du auf SkyQ verzichtet hättest.

                       

                      Du kannst hier auf die Rückmeldung eines Moderators warten. Dieser kann schauen inwieweit dir zu helfen ist. Allerdings dauert die Rückmeldung im Thread derzeit bis zu 7 Tage.

                        • Re: Sky Q statt Zweitkarte
                          lutz1953

                          Ja hätte ich geahnt, was auf mich für Probleme mit Sky Q zukommt, hätte ich nicht mal das Rückholangebot angenommen. Nun ist es ja anscheinend aber auch so, dass Sky ja nicht die Leistung erbringt, die sie versprechen. Ich warte noch bis Ende des Wochenendes und danach versuche ich mit Rechtsbeistand wieder aus dem Vertrag rauszukommen. Bringt ja nichts, sich weiter zu ärgern.

                            • Re: Sky Q statt Zweitkarte

                              Bis Sonntag wird das ganz schön knapp mit einem Moderator. Am Ende liegt es natürlich bei dir wie du die Sache handhabst. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.

                                • Re: Sky Q statt Zweitkarte
                                  lutz1953

                                  Ich habe heute noch mal direkt bei Sky angerufen und eine nette Mitarbeiterin am Telefon gehabt. Sie hat den zweiten Sky Q Receiver jetzt im System gebucht und der geht nächste Woche raus. Der Auftrag ist schon ersichtlich. Auch Sky on Demand geht jetzt. Und das zum Glück auch ohne Moderator. Ja stimmt, dass wäre bis Sonntag sonst zu knapp geworden, aber ich musste ja auch auf meine Widerrufsfrist achten.