28 Antworten Neueste Antwort am 26.09.2018 11:23 von manson696 RSS

    Aufnahme Programme über 1000

    elaecki

      Hallo liebe Community,

       

      vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe seit Samstag den neuen Sky Q Receiver in Betrieb. Ich gucke über Kabel, die öffentlich rechtlichen Programme liegen bei mir alle bei 1000+. Leider kann ich diese Programme nicht aufnehmen und ich nehme viel ARD und ZDF auf. Hat da jemand eine Lösung? Es wäre echt ärgerlich, wenn das nicht gehen würde. Die Mediathek nutzt mir da auch nicht viel, da ich die Filme oft erst Wochen später gucken kann und die Madiathek läuft auch nicht einwandfrei. Eine Aufnahme ist da schon besser anzuschauen.

       

      Vielen Dank im Voraus.

       

      Liebe Grüße

        • Re: Aufnahme Programme über 1000
          onzlaught

          Mangels EPG Daten der 1000+ Sender wohl momentan nicht möglich.

           

          Fa. Sky hat noch nicht verraten wann ganz genau das Problem behoben wird.

          • Re: Aufnahme Programme über 1000
            elaecki

            Ja da hast Du recht, mit dem alten Receiver war vieles besser, ich wünschte ich hätte ihn behalten.

             

            Ich hatte eine Diskussion über dieses Thema von Juni gelesen und ich dachte inzwischen hätte sich vielleicht etwas getan, es ist ja jetzt fast schon Oktober.

            • Re: Aufnahme Programme über 1000
              manson696

              Habe das gleiche Problem. Seit Freitag habe ich den neuen SKY Q Receiver. Der alte Receiver lief einwandfrei.

              Nach dem Ärger bei der Installation kam der noch größere Ärger als ich bei der "Technikhotline" Hilfe erhofft hatte..

              Auf die Frage ob das Problem bekannt wäre, sagen die doch rotzfrech: NEEE ich sei der Erste. Und es würde wahrscheinlich an meinem Kabelanbieter liegen, die bauen wohl gerade um und irgendwann ordnen die die Frequenzen dann neu und dann würde auch SKY Q laufen. Alles lächerlich....wenn man keine Ahnung hat soll man besser keine Schwachsinns Antworten geben. Als ob wir SKY Kunden alle bekloppt wären.....

                • Re: Aufnahme Programme über 1000
                  elaecki

                  Ja die Hotline ist auch so eine Sache. Ich hatte auch Probleme bei der Installation, obwohl ich technisch nicht unbegabt bin. Ich habe dann auch versucht bei der Hotline anzurufen, erst kam immer eine Ansage, dass aufgrund des hohen Anruferaufkommens mein Anruf nicht entgegen genommen werden kann. Dann habe ich jemanden erreicht und 3mal war das Gespräch nach Sekunden wieder weg aber jedes Mal wurde das Geld für den Anruf kassiert. Beim 3. Versuch hatte ich jemand dran, der mir nicht glauben wollte, dass mein Kabelanbieter die Telekom ist. Die Mitarbeiter sollten doch schon wissen, welche Kabelanbieter es gibt. Der kam mir dann immer mit Telefon, wollte aber nicht glauben, dass die auch Kabel haben. Dann war das Gespräch auch wieder weg. Erst beim 4. Versuch hatte ich jemanden dran, der mir wirklich helfen konnte. Ich hatte Probleme mit der Verbindung zum Internet und damit die Kanäle über 1000 in die Favoriten zu speichern. Es hätte auch gar nicht funktionieren können, weil der fähige Mitarbeiter festgestellt hat, dass ich ein ganz veraltetes Softwareupdate drauf hatte. Ich war zwar auch schon alleine auf die Idee gekommen es zu aktualisieren, was ich aber nicht gesehen hatte, dass ich den Receiver erst hätte aus- und dann wieder einschalten müssen, damit das neue Update funktioniert.

                • Re: Aufnahme Programme über 1000
                  smiley

                  Es besteht eine Möglichkeit den Sky Q Receiver wieder gegen den alten Sky+ Receiver zu tauschen. Ist zwar etwas aufwändig aber durchaus möglich und man muss sich nicht mehr mit den Problemen von Q rumärgern.

                  Am besten einen Mail an die GF schicken. Emailadresse lässt sich einfach rausfinden.  (wird von den Mods gelöscht)

                  Ansonsten am besten den ganzen Vertrag widerrufen wenn es mit dem Q Receiver gar nicht geht.

                   

                  Wann diese ganze Probleme von Sky gefixt werden ist ja ungewiss. Es wird zwar immer von Herbst gesprochen aber was genau das Update behebt da schweigt sich Sky ja auch gänzlich aus.