28 Antworten Neueste Antwort am 28.08.2016 17:54 von Sanny G. RSS

    Auch ich glaube das man von Sky-Mitarbeitern wissentlich betrogen wird!

    ackerracker

      Hallo,

       

      am 16.12.2015 habe ich meinen Vertrag bei Sky verlängert.

      In einigen Telefonaten vorher habe ich immer betont das ich Sky-Welt, Cinema, HD und HD+ behalten möchte.

      Dieses wurde mir telefonisch bestätigt und ein Preis von 22,99 € wurde bestätigt.

      Am 24.12.2015 erhielt ich eine Email von Sky das mein HD+-Abo bald endet.

      Am gleichen Tag rief ich bei Sky an und man bestätigte mir das HD+ ab 01.01.2016 wieder in meinem neuen Abo enthalten ist.

      Am 28.12.2015 wurde bei mir HD+ abgeschaltet. Wieder rief ich bei Sky an und wieder sagte man mir das das neue HD+-Abo erst am 01.01.2016 startet.

      Am 01.01.2016 hatte ich dann wieder HD+.

      Am 02.01.2016 war HD+ dann wieder dunkel. Wieder rief ich bei Sky an und man teilte mir mit das HD+ überhaupt nicht in meinen Vertragsunterlagen hinterlegt ist (obwohl die anderen Mitarbeiter in den Telefonaten vorher angeblich die Daten vorliegen hatten?).

      Wurde ich nur solange belogen bis meine Widerrufsfrist verstrichen war ? Mir kommt es so vor.

       

      Schade das man solange für dumm verkauft wird, bis die Kündigungsfrist abgelaufen ist und niemand bei Sky ist in der Lage dem Kunden zu helfen.

      Kundenbindung und Kundendienst sind scheinbar für Sky nicht wichtig...

      Schade... Eines ist klar: HD+ werde ich nicht für 5,- € dazu buchen...

      Anwaltliche Hilfe wegen 60,- € im Jahr? Der Ärger lohnt nicht.

      Ende 2016 den Vertrag verlängern? Bestimmt nicht!

       

       

      Falls Ihr Ähnliches erlebt habt würde mich das sehr interessieren...

       

      Viele Grüße...