4 Antworten Neueste Antwort am 18.09.2018 14:32 von bridget8888 RSS

    Service? Nicht bei sky! Kündigung ist erfolgt.

    andreas0705

      Hallo zusammen,

       

      wir haben soeben unseren Vertrag gekündigt, da sky mal wieder den schwarzen Peter zum Kunden schiebt und von Service keine Rede sein kann!

       

      Wie in diesem thread beschrieben, haben wir ein Problem mit unserem Zweitgerät. Nachdem mir dort geantwortet wurde, dass es Tage dauern kann, bis sich ein Mod der Sache annimmt, habe ich bei der Technik angerufen und meinen Fall geschildert. Bei unserem Zweitgerät friert immer wieder das Bild ein. Dies lässt sich nur beheben, indem wir das Gerät aus-und wieder einschalten. So macht fernsehen mit sky keinen Spaß.

       

      Nachdem ich dem Mitarbeiter unseren Fall geschildert habe, sagte dieser, es läge nicht an dem Gerät, sondern am Satellitenkabel, dass das Bild einfriere und ich Klötzchenbildung im Bild hätte. Ich wies ihn darauf hin, dass von Klötzchenbildung nicht die Rede sei, sondern vom Einfrieren und das es bestimmt nicht am Kabel liegen kann, da dies an anderen Receivern problemlos funktioniere.

       

      Daraufhin wurde mir angeboten, ein Austauschgerät zu senden, wenn ich dafür 39,00 € zahle. Schließlich läge es nicht am Gerät sondern an der Verkabelung und ein Einfrieren könne nicht durch einen Defekt am Gerät auftreten.

       

      Hallo? Hat dieser Mitarbeiter auch die geringste Ahnung? Natürlich kann ein einfrieren des Bildes auf einen Gerätefehler deuten. Das haben sicherlich schon viele Computernutzer erlebt und dort gibt es kein Satellitenkabel. Ich beschäftige mich schon zu lang mit Soft-und Hardware, um zu wissen, wann der Fehler bei mir liegt und wann es ein Defekt am bzw. im Gerät ist.

       

      Da ich nicht bereit war die 39,00 € zu zahlen, wurde mir ein Austausch abgelehnt und das Gespräch beendet.

       

      Das war nun doch zu viel und ich habe unseren Vertrag direkt gekündigt. Wir sind nun schon Jahrzehnte Kunde und wir haben uns zähneknirschend mit vielen Änderungen (Wegfall von Sendern, Bundesliga nicht mehr komplett, Champions League nicht mehr in gewohnter Form usw) abgefunden, aber das war nun der Nagel zum Sarg unserer sky-Verbundenheit.

       

      So geht man nicht mit langjährigen Kunden um!

       

      Euch allen noch eine frustfreie Zeit mit sky und einen schönen Tag.