5 Antworten Neueste Antwort am 17.09.2018 19:32 von rafd3v RSS

    Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk

    flashg

      Gestern hab ich nach dem Umzug endlich Zeit gefunden den Sky-Reciever anzuschließen und TV zu gucken.

      Leider habe ich keinen Zugriff auf die OnDemand Inhalte, trotz LAN Verbindung. Per Sat funktionieren alle Programme einwandfrei.

      Nachdem ich dann die Servicehotline nutzen wollte um mein Problem zu lösen begann Ernüchterung über den Wunsch des Servicemitarbeiters mir zu helfen. Statt dessen wollte er mir den Servicetechniker verkaufen... unglaublic.

      ich hab heute morgen nich nen dicken Hals über die Servicewüste in der wir uns befinden. Bei billigangeboten kann ich das verstehen, aber nicht bei Jahresbeiträgen von fast 600€, die ich bezahle.

       

      Nachfolgend alles im Stenno Stil:

      -Receiver angeschlossen (HDMI>TV; LAN>Router; Sat Kabel an Satanlage)

      -Im OnDemand Bereich habe ich zwar Sicht auf die Inhalte, kann diese aber nicht ansehen.

      "fehlende Internetverbindung. Schließen sie den Reciever mittels LAN Kabel an das Netzwerk an!"

      -alles erneut gecheckt, alles korrekt angeschlossen, keine Veränderung. Service Menü sagt Fehler 400.

      -LAN Kabel des TV (ist bestens mit dem Internet Verbunden) mit dem des Recievers getauscht.

      Nach dem Tausch ist der TV auch mit dem anderen Kabel mit dem Inetrnet Verbunden, und der Sky Reviever weiterhin NICHT.

      -Hotline von Sky angerufen, da alle Beiträge hier nicht wirklich weiterhalfen und der Eindruck sich verstärkte,

      das es wohl ein Hardwarefehler sein muss?!

      -Nach der kurzen Erläuterung des Sachverhalts sollte ich kontrollieren ob am LAN Eingang des Recievers die Led's leuchten oder flackern.

      Aber da tat sich NICHTS!

      -"OK, dann muss sich ein Servicetechniker das vor Ort ansehen! Das kostet 99€!" So sein Fazit.

       

      Und jetzt komme ich zu dem Punkt, an dem ich mich frage, ob es nicht reicht jeden Monat für immer schmalere Angebote im Bereich Sport (ich habe Sky wegen F1 und der Bundesliga abgeschlossen) fast 50€ zu bezahlen.

      Der Sky Reciever wurde mir kostenlos zu Verfügung gestellt, um das Angebot voll nutzen zu können. Jetzt soll ICH bezahlen damit der Fehler des zu Verfügung gestellten Geräts gefunden wird? Das versteh ich mit meinem Dienstleistungsverständniss überhaupt nicht...

       

      Wenn der TV mit dem Kabel, das nun am Reciever angeschlossen ist Internetverbindung hat und der Reciever nicht sollte es doch auf der Hand liegen, das mit dem Sky Reciever zu 99Prozent was nicht stimmt. Warum tauscht Sky den nicht aus?

      Dieses Erlebniss bewegt mich gerade nicht dazu meine bereits aktivierte Kündigung zurück zu ziehen. Schade...

       

      Vielleicht kann mir ja doch noch entsprechend geholfen werden...

        • Re: Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk
          herbst

          flashg schrieb:

           

          Wenn der TV mit dem Kabel, das nun am Reciever angeschlossen ist Internetverbindung hat und der Reciever nicht sollte es doch auf der Hand liegen, das mit dem Sky Reciever zu 99Prozent was nicht stimmt. Warum tauscht Sky den nicht aus?

          Sky will die 40€ nicht übernehmen, die ein Austausch eines nicht defekten Gerätes kostet.

           

          Wenn der Receiver vor Ort getauscht werden muss, ist der Techniker kostenfrei.

          IP-Konfiguration: Hinweis 400

            • Re: Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk
              flashg

              Danke für die Info,

              aber wäre der Service Mitarbeiter nicht schlau gewesen wenn er mir gesagt hätte das der Tausch des Gerätes 40€ kostet, falls das Gerät sich als "nicht deffekt" herausstellt?

               

              Auch das der Servicetechniker kostenlos sein sollte, wenn das Gerät defekt ist, wurde mir verschwiegen.

                War scheinbar gut Informiert informiert der "Kollege"...

               

              Welche Option der Verbraucher nutzen würde liegt auf der Hand...

            • Re: Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk
              rafd3v

              DHCP oder statische ip? Wenn dhcp lease erneuert? Wenn statische ip andere probiert? Router neu gestartet?

                • Re: Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk
                  flashg

                  OK, werd ich mal probieren, aber alle anderen Geräte kommen mit den jetzigen Einstellungen klar....

                  BD, TV, iPad, iPhone, Geräte der Gäste .....

                  Kann es nicht sein das es dann mit diesen Geräten nicht mehr klappt?

                    • Re: Trotz LAN Verbindung kein Netzwerk
                      rafd3v

                      Sehr unwahrscheinlich, dass die anderen Geräte dann nicht mehr funktionieren. Das Problem könnte sein, dass ein anderes Gerät die gleiche IP wie der Receiver benutzt. Die meisten Geräte merken, dass Sie keine Netzwerkverbindung mehr haben, und erneuern Ihren DHCP lease automatisch. Die Sky Receiver sind da etwas bequem und machen genau das nicht. Die Netzwerkschnittstelle der Receiver sind egal ob LAN oder WLAN sehr sehr unliebevoll gecoded.