24 Antworten Neueste Antwort am 16.09.2018 21:51 von inaktiv1554 RSS

    Receiver eine einzige Zumutung

    mibi02

      Der Receiver ist eine einzige Zumutung! Ständige Aufhänger sind an der Tagesordnung, extrem nervig.

      Es ist nicht möglich beispielsweise mehrere Folgen einer Staffel hintereinander zu schauen, ohne das sich der Receiver aufhängt.

      Nichts geht dann mehr, dann muss erst mal wieder der Stromstecker gezogen werden, dann dauert es eine Ewigkeit bis diese Krücke startet,(drücken Sie die Hometaste wenn der Bildschirm schwarz wird), dann wird man erstmal bevor man endlich weiter gucken kann mit Werbung belästigt, und irgendwann geht das Spielchen von vorne los, wie gesagt eine einzige Zumutung. Das Netzteil wurde übrigens schon ausgetauscht.

       

      Oftmals kommt auch eine Fehlermeldung mitten im Betrieb, überprüfen Sie die Netzwerkverbindung  und dabei habe ich eine stabile 100 Mbit Leitung und der Receiver ist direkt mit dem Netzwerkkabel an dem Router angeschlossen. Und ja, das Netzwerkkabel ist 100% in Ordnung!

      Die aktuellste Software ist auch installiert, hat übrigens auch anstatt der angegebenen 15 min über eine Stunde gebraucht!

       

      Und es  passiert öfter, dass sich der Receiver nicht einschalten lässt, dann hilft wieder nur vom Stromnetz trennen.


      Liebes Sky Team, sucht die Fehler nicht bei den Anwendern, der Receiver ist einfach nur Müll, punkt! Lasst künftig diese technische Krücke weg und handhabt es so wie Netflix oder Amazon, nämlich ausschließlich über die App, da gibt es keine Probleme und spart zusätzlich noch Energie! Zum Glück habe ich gekündigt, der Vertrag läuft Ende des Jahres aus.


      Normalerweise müsste ich wegen der ewigen Störungen Beiträge erstattet bekommen! Ich habe das Teil jetzt vom Stromnetz getrennt, denn die ewige Rödelei der Festplatte nervt! Apropos, zurückgesetzt bzw. formatiert wurde diese auch, und trotzdem keine Besserung in Sicht:-(

      Unter diesen Bedingungen nie wieder Sky!

        • Re: Receiver eine einzige Zumutung
          herbi100

          Ja, solange man den Fehler, das Problem nicht beseitigt, wird es auch so bleiben.

           

          Entferne mal die Festplatte, bei stromlosen Receiver

          und überprüfe, ob der Receiver dann ohne Probleme läuft,

          so kann man schon etwas die Fehlerquelle eingrenzen.

           

          Lasst künftig diese technische Krücke weg und handhabt es so wie Netflix oder Amazon, nämlich ausschließlich über die App

          Ja, aber Sky ist halt Pay TV und kein reiner Streaming Dienst.

           

          Zum Glück habe ich gekündigt, der Vertrag läuft Ende des Jahres aus.

          Ja, dass ist der richtige Weg, wenn man mit etwas unzufrieden ist.

            • Re: Receiver eine einzige Zumutung
              mibi02

              Ist mir klar, das Netflix und Amazon reine Streaming-Dienste sind, aber übrigens auch sozusagen PayTV+günstiger.

              Dann soll Sky auch halt einen reinen Streaming Dienst anbieten. Aus technischer Sicht viel besser, dann erspart Sky sich auch das hin-und hergeschicke dieser anfälligen Receiver sowie Sim-Karte, alles viel einfacher und vor allem viel umweltschonender!

               

              So werde ich garantiert nicht wieder einen Sky Vertrag abschließen!

                • Re: Receiver eine einzige Zumutung

                  Das man Netflix und Co als PayTV ansieht, wird von manchen Usern hier immer noch bestritten. Es ist eben Streaming und damit kein PayTV. Das man am Ende für den Content zahlt, egal auf welchem Weg dieser zu mir findet, wird da gern ausgeblendet.

                   

                  PayTV ist für viele untrennbar mit linearer Verbreitung verbunden. Das auch Sky mit Q mehr und mehr per Streaming liefert, spielt dabei wohl nur eine untergeordnete Rolle.

              • Re: Receiver eine einzige Zumutung

                Ja, viel mehr muss man nicht sagen. Fehleranfällige Hardware mit noch fehleranfälligerer Software. Das Gerät ist eine reine Zumutung mit der SkyQ Software.

                • Re: Receiver eine einzige Zumutung
                  onzlaught

                  Hast Du denn die Probleme an Sky gemeldet?

                  Was hat Sky gesagt oder getan?

                    • Re: Receiver eine einzige Zumutung
                      mibi02

                      Ja habe ich per Email, da kam dann eine standardisierte  Antwort mit schwachsinnigen Fragen, werde wohl mal anrufen müssen, was ich auch nicht einsehe, da kostenpflichtig. Einen Anruf habe ich übrigens wie unten angegeben nicht erhalten!

                      SEHR GEEHRTER HERR GEMBALLA,

                      vielen Dank, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihr Programm nicht

                      störungsfrei empfangen. Telefonisch haben wir Sie leider nicht erreicht, um auf Ihr Anliegen

                      persönlich eingehen zu können. Falls die technischen Schwierigkeiten weiterhin bestehen, rufen Sie

                      bitte unter der Telefonnummer 0180 6 11 00 00* an. Hier sind wir täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie

                      erreichbar.

                      Für eine gezielte technische Beratung ist es hilfreich, wenn Sie sich direkt am Gerät befinden und

                      folgende Fragen bereits vor unserem Telefonat klären können:

                      1. Welche Art von Störung tritt bei Ihnen auf?

                      2. Empfangen Sie Sky über Kabel oder Satelliten-Anlage?

                      3. Welche Geräte sind an dem Digital-Receiver angeschlossen?

                      Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich in unserer Online-Community „Sky & Friends

                      “ unter community.sky.de anzumelden. Dort können Sie sich mit anderen Usern zu verschiedenen

                      Themenbereichen – unter anderem Technik – austauschen und gegenseitig helfen.

                      Wir sind zuversichtlich, dass Sie Ihr Programm schon bald wieder störungsfrei genießen können,

                      und bedanken uns für Ihre Mithilfe.

                      Mit freundlichen Grüßen

                    • Re: Receiver eine einzige Zumutung
                      simoneg.

                      Kann das alles nur voll bestätigen! Muss gefühlt 4-5 mal die Woche den Netzstecker ziehen, weil seit Sky Q ständig alles einfriert. Häuft kommt auch die Anzeige "technische Störung" oder der Empfang will einfach nicht. Obwohl die Signalstärke und Qualität bei über 90% liegt (DVB-C). Vor dem Update war das nie ein Thema und genau der selbe Receiver.