9 Antworten Neueste Antwort am 24.09.2018 10:29 von vfb1893 RSS

    Telefonische Vertragsabsprachen werden nicht eingehalten

    thomy99

      Hallo,

      jetzt habe ich innerhalb kurzer Zeit zweimal die Erfahrung gemacht, dass meine gewünschte und mir telefonisch zugesagte Vertragsanpassungen in der Auftragsbestätigung schriftlich nicht korrekt bestätitigt wurden. Beim ersten mal habe ich widerufen. Jetzt habe ich gestern schon wieder eine falsche Auftragsbestätigung bekommen und mein Kündigungstermin ist der 30.09.18. Muss jetzt formal noch einmal widerrufen um meine Kündigung aufrechtzuerhalten.

      Rückruftermine wurden 2x nicht eingehalten. Kostenfreie 0800-Rufnummern werden einem schriftlich mitgeteilt - ruft man dort an, kommt die Ansage man soll eine gebührenpflichtige 0180-Rufnummer nutzen. Nutzt man diese Rufnummer, bekommt man die Ansage man soll am besten alle Online-Moglichketen nutzen. Diese Ansage ist dann aber kostenfrei - super. Keine andere Firma kostet mich soviel Zeit für Reklamationen.

      DER SERVICE IST EINFACH NUR SCHLECHT UND ES WIRD NICHT BESSER

       

      Vielleicht kann sich ja mal ein kompeteter Sky-Mitarbeiter kurzfristig melden

      Grüße an alle Leidengenossen

      TH