0 Antworten Neueste Antwort am 13.09.2018 16:28 von bahnkasper RSS

    Aboverlängerung/Servicewüste/Zweitkarte reaktivieren

    bahnkasper

      Ich habe am 17.08 ein telefonisches Angebot angenommen mit dem Inhalt, dass mein "alter Vertrag" mit allen Programmen und meiner Zweitkarte verlängert wird. Explizit habe ich darauf hingewiesen, dass ich kein SkyQ haben möchte auf Grund meiner Datenleitung und der Inhalt der Verlängerung wurde von der Dame nochmals wiederholt. Am darauf folgenden Tag, stellte ich fest, dass meine Zweitkarte nicht mehr funktioniert und somit erfolgte der erste von mittlerweile zehn Anrufen bei Sky. (Wartezeiten mit der gruseligen Musik dazu kann man sich ja vorstellen)

      Hier wurde mir nun gesagt, dass ich nun SkyQ habe und es deswegen keine Zweitkarte mehr gibt. Desweiteren um dieses wieder zu reaktivieren sollte ich widerrufen und spätestens nach fünf Tagen wäre ich wieder in meinem "altenVertrag" einschließlich Zweitkarte. Den sofortigen Widerruf habe ich nach ca. 14 Tagen erst bestätigt bekommen.Die Zweitkarte funktioniert aber weiterhin nicht, da die "Fachabteilung" zu überlastet sei. Unglaubliche und leider auch unfähige Mitarbeiter bei Sky habe ich nun erlebt. Von Aussagen, dass es unmöglich sei, meine Zweitkarte zu reaktivieren (gutes geschultes Personal) bis hin dass man sich persönlich um mein Anliegen kümmert und versprach innerhalb von zwei Tagen das zu lösen... u.s.w.... mal war die fehlende Bearbeitung des Widerrufes Schuld, dann die Fachabteilung, dann technische Probleme, dann die Masse an Reklamationen u.s.w. und selbstverständlich kann man diese "angebliche Fachabteilung" nicht telefonisch erreichen, aber man bittet um Geduld bei dieser "ungewöhnlichen" Bearbeitungszeit. Kann mir vielleicht hier jemand eine Telefonnummer o.ä. geben (bitte nicht die gruselige Hotline) wo man sich dann mal wirklich und ernsthaft um mein Anliegen kümmert? Zu allem Übel habe ich in den letzten vier Wochen auch noch freundliche Anrufe von Sky bekommen da man mir ein "Super-Angebot zur Vertragsverlängerung" machen möchte... SkyQ natürlich!!! Eventuell ist das aber auch eine neue Methode um den Kunden ein anderes Produkt aufzudrängen. Für mich hat sich Sky bald erledigt bei diesem Service. Erst bucht man mir ein falsches Produkt ein, dann will am das wohl aussitzen und zu guter Letzt dann noch die tollen Angebote. Unglaublich und ne Frechheit. Ach ja, bei meiner letzten Abrechnung nun für diesen Monat hat man mir auch noch eine "Aktivierungsgebühr" in Höhe von 29€ für SkyQ abgebucht, an Slapstick bald nicht mehr zu überbieten... UNGLAUBLICH!!!