16 Antworten Neueste Antwort am 12.09.2018 14:43 von waeller_sge RSS

    Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!

    waeller_sge

      Hallo Liebe Sky Community,

       

      nach langem Zögern und Ringen mit mir selbst, habe ich mich heute dazu entschlossen nun doch noch einmal das Angebot der Rückholaktion anzunehmen. Aus meiner Sicht die letzte Chance für Sky verlorenen Boden wieder gut zu machen.

       

      Zuletzt hatte ich das Vollabo mit Zweitkarte und zwei Receivern. Hauptreceiver mit Erstkarte ist der Sky + 2TB Festplattenreceiver und Zweitreceiver der Sky Q Receiver mit Zweitkarte.

       

      Jetzt habe ich um 24 Monate verlängert, man sagte mir aber in der Hotline, dass ich auf jeden Fall "den" Receiver zurück senden müsste, sonst drohten hohe Mahngebühren. Was allerdings verschwiegen wurde, war WELCHEN der beiden Receiver!

       

      Aus meiner Sicht ist der neue Sky+ Pro Receiver doch Standard bei allen "Neukunden". Also die Sky Q Funktionen werden doch immer angeboten. Korrekt?

       

      Weiterhin teilte man mir mit, das ich weitere 10€ für Sky Q zahlen müsste, was ich aber zunächst nicht wollte.

       

      Frage nun: wird Sky von mir evtl. verlangen, dass ich meinen Erstreceiver mit Erstkarte (Sky+ Festplattenreceiver) zurücksende? Ich könnte dann ja noch nicht mal mehr die Grundfunktionen von Sky Q nutzen.

       

      Schickt Sky direkt eine 1. Mahnung mit Mahngebühren, oder handelt es sich lediglich um eine Aufforderung einen bestimmten Receiver zurück zu senden? Wenn ja....wie verhalte ich mich, wenn sie den Sky+ Pro Receiver zurück fordern. Ich könnte ja so im "neuen" Abo nicht mahl mehr die Grundfunktionen von Sky Q nutzen!

       

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

        • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
          Didi Duster

          Die ganzen Fragen hättest du bereits im Rahmen der Verlängerung klären sollen.

          Du müsstest eine schriftliche Bestätigung per email erhalten, in welcher eigentlich sämtliche Bedingungen enthalten sein sollen.

          Bei Nichtgefallen müsstest du dann widersprechen.

          Ist bereits neue Hardware an dich unterwegs - ein weiterer Sky +Pro Receiver wahrscheinlich - so wird die Bestätigung in diesem Paket sein und Sky wird von dir die Rückgabe des Receivers mit der 2 TB externen FP verlangen.

          Du kannst evtl. hier auf einen Mod warten, der sich die Sachlage einmal ansehen kann. Wird aber wohl momentan 5-6 Tage dauern.

          Behalte dabei immer die 14- tägige Widerrufsfrist im Auge!

            • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
              waeller_sge

              Hallo,

               

              danke zunächst für deine rasche Antwort. Die Mitarbeiterin in der Leitung meinte, dass Sie zeitgleich etwas schriftliches auf den Postweg bringen wird. Ich hoffe mal, dass es dann etwas transparenter wird. Die 14 Tage habe ich natürlich mit im Blick, wobei mir Sky im Rückholer Angebot auch ein monatliches Kündigungsrecht eingeräumt hat.

            • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
              herbi100

              Ohne zu wissen, was Du jetzt überhaupt abgeschlossen hast,

              ob mit oder ohne Zweitkarte.

               

              Ob Dein Vertrag schon beendet war oder während der Laufzeit verlängert wurde.

               

              Grundsätzlich sollte man den Receiver zurückschicken, den Sky zurückfordert,

              sonst gibt es Probleme.

               

              Hast Du ohne Zweitkarte verlängert, muss auf jeden Fall der SkyQ Receiver zurück,

              da der ja der zur Zweitkarte gehört hat.

               

              Das ganze hat auch mit Neukunden nichts zu tun, denn das bist Du ja nicht.

              Du handelst Deine Abo Bedienungen ja als Bestandskunde aus, hast schon Reciever,

              also völlig andere Voraussetzungen als ein Neukunde.

               

              Evtl. wird sich ein Moderator bei Dir hier im Forum melden, der kann Dir alles besser erklären

              und der kann in Deine Vertragsunterlagen schauen und genau sagen, welcher Receiver zurück "muss".

                • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                  waeller_sge

                  Ja. Der Austausch mit einem Mod wäre wirklich prima! Darf sich gerne bei mir melden.

                  Ich sehe ja immer zunächst das Gute im Menschen....in diesem Fall Sky :-)

                    • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                      herbi100
                      Ich sehe ja immer zunächst das Gute im Menschen.

                      Ja, aber auch bei Sky dürfen gute Menschen nicht einfach machen was sie wollen,

                      sondern haben Vorgaben.

                       

                      Wie geschrieben, hast Du keine Zweitkarte mehr und der Receiver zu der Zweitkarte ist der SkyQ,

                      muss der Sky Q zurückgeschickt werden.

                        • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                          waeller_sge

                          Das würde doch dann aber auch bedeuten, dass ich automatisch einen neuen Sky+ Pro Receiver zugesendet bekomme, oder?

                          Wie soll man ansonsten die Grundfunktionen von Sky Q nutzen?!?

                            • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                              herbi100
                              Das würde doch dann aber auch bedeuten, dass ich automatisch einen neuen Sky+ Pro Receiver zugesendet bekomme, oder?

                              Automatisch?

                              Nein, dass kostet Geld oder man muss es in den Verlängerungverhandlungen verlangen,

                              ob man es bekommt, keine Ahnung.

                              Wie soll man ansonsten die Grundfunktionen von Sky Q nutzen?!

                              Bezahlen.

                               

                              Nochmal die Frage, hast Du mit oder ohne Zweitkarte verlängert?

                                • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                  waeller_sge

                                  Ich habe nicht VERLÄNGERT

                                  Das Abo war bereits ausgelaufen vor ein paar Wochen. Aus meiner Sicht handelt es sich hier um einen neuen Vertrag.

                                    • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                      herbi100

                                      Wenn, musst Du ja einen Neukundenvertrag abgeschlossen haben

                                      und da ist ja genau aufgeführt, welchen Receiver Du bekommst,

                                       

                                      Dann müssen aber beide Receiver aus dem alten Vertrag zurück zu Sky.

                                       

                                      Aus meiner Sicht handelt es sich hier um einen neuen Vertrag.

                                      Deine Sicht ist jetzt nicht so wichtig,

                                      es geht um Fakten,

                                      hast Du einen Neukundenvertrag abgeschlossen, ja, oder nein?

                                      Hast Du einen Vertrag mit Zweitkarte abgeschlossen, ja, oder nein?

                                      Hast Du ein Verlängerungsangebot angenommen, ja, oder nein?

                                       

                                      Hier hast Du geschrieben

                                      habe ich mich heute dazu entschlossen nun doch noch einmal das Angebot der Rückholaktion anzunehmen

                                      Rückholaktion,

                                      jetzt wieder

                                      Aus meiner Sicht handelt es sich hier um einen neuen Vertrag.

                                      Das sollte man schon wissen.

                                        • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                          waeller_sge

                                          @Herbi100: Ich sehe das total entspannt. Es gilt das 14 tägige Widerrufsrecht und ansonsten das monatliche Kündigungsrecht. Ich schliddere hier also in nichts rein. Außerdem schickt mir Sky die Tage noch was schriftliches, wo solche Dinge bestimmt ausführlich beschrieben sind.

                                          Mit dem deutschen Vertragsrecht kenne ich mich zufällig berufsbedingt sehr gut aus. Dahingehend handelt es sich um einen NEUVERTRAG wenn der alte aufgekündigt wurde. Aber das sollten wir hier sicher nicht in epischer Breite ausdiskutieren, sondern das Forum soll primär Kunden helfen Lösungen zu finden.

                                          Was Sky dann natürlich selbst daraus "interpretiert" ist natürlich zunächst ihnen überlassen.

                                            • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                              herbi100
                                              Mit dem deutschen Vertragsrecht kenne ich mich zufällig berufsbedingt sehr gut aus. Dahingehend handelt es sich um einen NEUVERTRAG wenn der alte aufgekündigt wurde.

                                              Da hast Du Recht,

                                              aber

                                              hier geht es ja darum,

                                              ob Du einen Neukundenvertrag abgeschlossen hast (als neuer Kunde)

                                              oder

                                              einen "neuen" Vertrag als Bestandskunde zur Vertragsverlängerung abgeschlossen hast.

                                               

                                              Ein Neuer Kunde, der einen Neukundenvertrag abgeschlossen hat, hat ja noch keinen Receiver und bekommt

                                              einen SkyQ Receiver, damit er Sky überhaupt nutzen kann.

                                               

                                              Ein Bestandskunde der einen neuen Vertrag im Rahmen einer Vertragsverlängerung abchließt,

                                              hat ja schon Empfangsgeräte von Sky und die werden nicht einfach getauscht.

                                              Außer man macht es bei der Verlängerung aus.

                                               

                                              sondern das Forum soll primär Kunden helfen Lösungen zu finden.

                                              Darum schreibe ich das hier,

                                              damit User die hier nur mitlesen und sich nicht so gut wie Du in Vertragsangelegenheiten auskennen,wissen, dass es

                                              Unterschiede von neuer Vertrag für Bestandskunden und eben Neukundenverträgen gibt.

                                               

                                              Aber einfach warten, ein Moderator wird sich bei dir melden, mit dem kannst Du alles besprechen.

                                                • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                                  garffield

                                                  Ich habe nicht VERLÄNGERT - Das Abo war bereits ausgelaufen vor ein paar Wochen

                                                  Frage: Was ist mit den 100,-€ oder gibt's das nicht mehr oder ich verwechsle da etwas??

                                                    • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                                      waeller_sge

                                                      So. Habe soeben mit Sky gechattet. Ist wie befürchtet. Der Sky+Pro Receiver mit der Zweitkarte muss zurück an Sky. Den Sky+ Hauptreceiver darf ich behalten. Kosten dann 24,99€ zzgl. 5,75€ für die HD+ GmbH.

                                                       

                                                      Frage nun an euch....wenn ich mir meine Zweitkarte wieder "zurückholen" möchte, brauche ich doch einfach nur einen zusätzlichen Sky Plus Pro (Sky Q) Receiver zu ordern? Laut Homepage von Sky läge die Losgistikpauschale derzeit bei 0 Euro. Hinzu kämen dann nur die 10€ für die Nutzung der Sky Q Funktionalität. Der Vertrag würde sich dadurch auch nicht noch einmal (dann zu teureren Konditionen) verlängern. Die Rabatte blieben für die Laufzeit von 24 Monaten erhalten.

                                                       

                                                      Liege ich hier richtig?

                                                        • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                                          waeller_sge

                                                          Nachtrag: Was mir aufgefallen ist, dass Sky allen ernstes den Vertrag mit mir "fortführen" möchte, ohne dass ich Sky Q, zumindest in den Grundfunktionen, künftig nutzen kann. Denn sie kassieren ja den Sky Q Receiver der auf der Zweitkarte ist ein.

                                                          Das ist schon echt merkwürdig....

                                                          • Re: Rückholaktion - Ich bin verwirrt!!
                                                            herbi100

                                                            Das musst Du mit Sky aushandeln.

                                                             

                                                            Wenn der Vertrag mit der Zweitkarte beendet ist, ist diese Zweitkarte für immer weg.

                                                            diese Karte und der Receiver müssen dann zu Sky zurück.

                                                             

                                                            Im Moment gibt es keine ursprüngliche Zweitkarte mehr, seit 02.05.

                                                            Um Sky Q mit allen Zusatzfunktionen und als Ersatz einer vollwertigen Zweitkarte nutzen zu können,

                                                            brauchst Du zwei Sky Q Receiver.

                                                            den ersten wirst Du für 0 Euro bekommen, der Zweite kostet einmalig 149,- Euro Servicepauschale

                                                            plus evtl. Logistigpauschale und 10,- Euro weniger Rabatte im Monat,

                                                            dafür fallen die Kosten der Zweitkarte weg.

                                                             

                                                            Auch startet der Vertrag neu, für zwei Jahre.

                                                            Konditionen, kann man bei dem Umstieg evtl. neu verhandeln.