15 Antworten Neueste Antwort am 12.09.2018 08:34 von Jano T. RSS

    Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul

    peter.pan

      Hallo,

       

      ich hatte mein Sky Abo zu Ende Mai gekündigt und Anfang August mein CI+ Modul samt Smartcard zurückgeschickt, da ich andernfalls eine Schadensersatzgebühr von 23,50 Euro zu entrichten hätte. Ich hatte vor der Rücksendung extra noch angerufen und nach einem Kundenrückgewinnungsangebot gefragt, um unnötiges hin- und herschicken von Hardware zu vermeiden. Da man mir zu diesem Zeitpunkt kein Angebot unterbreiten wollte, hatte ich schließlich den Versand veranlasst.

       

      Kurze Zeit später ist mir dann doch ein Angebot unterbreitet worden, welches ich am vergangen Wochenende angenommen habe. Während des Bestellvorgangs bat ich darum mir anstatt des im Angebot kostenlos(!!!) enthaltenen Sky+ Receivers doch wieder ein CI+ Modul zur Verfügung zu stellen, da ich mit meinem eigenen Receiver mehr als zufrieden bin. Die gute Frau am Telefon meinte daraufhin, dass der Receiver mit dem Angebot "gekoppelt" und auch keine Änderung möglich sei, da ansonsten das Angebot hinfällig ist. Ich könne jedoch nach erhalt des Receivers erneut anrufen und diesen dann gegen ein CI+ Modul tauschen. Genau so eine paradoxe Situation wollte ich eigentlich vermeiden und lässt einen aufgrund der Sinnfreiheit von vier(!) absolut unnötigen Versandaktionen doch etwas zweifeln.

       

      Die Krönung ist jedoch, dass man mir nun am Telefon sagte, ich solle für den Tausch 99 Euro bezahlen! Davon war während des Bestellvorgangs keine Rede und zur Erinnerung: Der Receiver ist kostenlos! Zudem hatte ich bereits ein CI+ Modul, was ich ordnungsgemäß zurückgesand habe, nachdem man mir zuerst kein Angebot unterbreitet hat. Der Schadensersatz wäre zudem nur 23,50 Euro gewesen. Was rechtfertigt jetzt einen mehr als viermal so hohen Preis??? Ist man als Kunde der Dumme, wenn man sich einwandfrei verhält? Hätte ich das Modul einfach behalten, könnte ich mir diesen Text jetzt hier sparen. Einfach nur unfassbar...

       

      Könnte sich ein Mod dem Thema bitte annehmen? Vielen Dank im Voraus!

        • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
          matthiascamping

          Hallo, ja das ist echt ärgerlich.

           

          Ich habe auch seit ca. 2 Jahren das CI+ Modul und möchte das auch nicht mehr missen.

           

          Hatte damals während einer aktiven Laufzeit umgestellt. Musste auch die 99 €uro + 12,90 €uro Versand zahlen. War es mir aber wert. Bin froh nicht mehr an einen Receiver gebunden zu sein

           

          Habe schon in Foren gelesen, das dieses Thema während Vertragsverlängerungen angesprochen werden sollte.

           

          Ist jetzt natürlich doof hinterher: Aber du hättest mal gleich bei Bestellung sagen sollen: Ich nehme das Angebot nur an wenn ich das CI+Modul bekomme. Wenn der Mitarbeiter es nicht machen konnte, hättest du sagen sollen: "Ok, dann bitte notieren: Gerne Verlängerung aber nur mit Modul". Gut möglich das du ein paar Tage später einen Anruf bekommen hättest zu den gewünschten Kondition wie vorher und mit Modul.

           

          Denke das Sky viel lieber Receiver - Kunden hat als Modul - Kunden.

           

          Ich bin ja ein Sky Freund und Befürworter. Aber dieses Thema finde ich auch nicht gut.

           

          Sollte man klar bewerben: Receiver und Modul. Vorteile Receiver und Modul. Nachteile Receiver und Modul. Und dann sollte jeder Kunde selbst entscheiden was ihm lieber ist.

           

          Kleiner Tipp noch: Hast du den Thread als Frage markiert ? Wenn nicht, mach das nochmal, das sich ein Mod. bei dir meldet.

           

          Glaube das muss / soll so sein. Bin mir aber nicht ganz sicher. Wissen aber bestimmt andere User besser.

           

          Drücke dir die Daumen das es doch noch mit dem Modul klappt.

          • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
            onzlaught

            Die Preispolitik muß man nicht verstehen, nur akzeptieren.

             

            Sky bietet das Modul nur an weil sie gezwungen werden

            und das bekommt der Endkunde an jeder möglichen Stelle zu spüren.

             

            Das Modul hätte man zur Bedingung für die Verlängerung machen müssen.

            So sind die 99€ hinzunehmen oder Vertrag halt zu widerrufen,

            sofern noch in der Frist.

            • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
              herbst

              peter.pan schrieb:

               

              Ich hatte vor der Rücksendung extra noch angerufen und nach einem Kundenrückgewinnungsangebot gefragt, um unnötiges hin- und herschicken von Hardware zu vermeiden.

               

              ...dass der Receiver mit dem Angebot "gekoppelt" und auch keine Änderung möglich sei, da ansonsten das Angebot hinfällig ist.

               

              Erinnerung: Der Receiver ist kostenlos!

               

              Der Schadensersatz wäre zudem nur 23,50 Euro gewesen. Was rechtfertigt jetzt einen mehr als viermal so hohen Preis?

               

              Hätte ich das Modul einfach behalten, könnte ich mir diesen Text jetzt hier sparen.

               

               

              Das kann man nur bis ca. 14 Tage nach Abo-Ende machen.

               

              Angebote können nicht individuell verändert werden.

               

              Je nach Angebot ist die Servicepauschale für Hardware reduziert.

               

              Die Höhe des Schadenersatzes hat nichts mit der Höhe der Servicepauschale zu tun.

               

              Hättest du das Modul trotz Mahnung behalten und nicht bezahlt, wäre die Mahnung an das Inkasso gegangen.

                • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                  matthiascamping

                  Hallo herbst,

                   

                  vielleicht stehe ich auf der Leitung.

                   

                  Denke der TE denkt, hätte ich die 23,50 €uro gezahlt, wäre die Sache erledigt gewesen und ich hätte das Modul für 23,50 €uro.

                   

                  Bei Verlängerung hätte er dann wohl gesagt, "Hab schon ein Modul" und brauch keinen Receiver.

                   

                  Jetzt ist die Preisfrage: Wenn man Hardware behält, gekündigt hat und anschliessend den "Schadensersatz" für die Hardware gezahlt hat, was passiert dann bei einer Verlängerung oder Rückhol- oder auch Neukundenangebot ?

                   

                  Kann man die Seriennummer des Sky-Moduls durchgeben und sagen: So, bitte jetzt darauf meinen Vertrag freischalten ?

                   

                  Hm, wäre mal eine interessante Frage.

                    • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                      herbst

                      Das Gerät ist in der Mahnung und muss zurück.

                        • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                          matthiascamping

                          Ah OK. Wahrschienlich 23,50 € Schadenersatz + Bei weiterer Nicht-Rücksendung nochmal die 99 €uro oder welchen Betrag auch immer ?

                           

                          OK. Aber gibt ja bestimmt Leute die die Hardware (evtl. + Mankosten) gezahlt haben. Dann gehört es ja Ihnen.

                           

                          Ist ja wie früher in einer Videothek. VHS geliehen. Kassette kaputt gegangen. In der Videothek die kaputte VHS gezahlt und gut.

                           

                          Was passiert aber, wenn der Kunde wie in diesem Thread gefragt, nach einigen Wochen oder Monaten das Modul noch hätte ?

                           

                          Könnte Sky dann darauf den neuen Vertrag buchen ?

                        • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                          onzlaught

                          Unabhängig irgendwelcher Rechtsgrenzen akzeptiert Sky solche Hardware schlichtweg nicht

                          und irgendeine Handhabe dies durchzusetzen sehe ich auch nicht.

                            • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                              matthiascamping

                              Wie meinst du "solche Hardware" ? Ist doch Sky eigene Hardware.

                               

                              Der Kunde hier aus dem Thread hatte doch das Sky Modul + Smartcard welche er zurückgeschickt hat.

                               

                              Habe es hier so verstanden das sich der Kunde ärgert, daß er zurückgeschickt hat. Frei nach dem Motto:

                               

                              Hätte ich nicht zurückgeschickt und einfach den Schadensersatz gezahlt in Höhe von 23,50 €, wäre das Modul + Smartcard noch hier und das neue Angebot hätte Sky dann darauf freischalten können und ich würde jetzt nicht auf dem Receiver sitzen (welchen er ja eigentlich nicht will).

                                • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                                  peter.pan

                                  Genau, während der Bestellungen hat die Frau am anderen Ende der Leitung gemeint, dass wenn ich das Modul noch hätte, sie es dort aufschalten könne...

                                    • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                                      matthiascamping

                                      OK. Dann würde ich es an deiner Stelle nun so machen...

                                       

                                      Wenn du erst am letzten Wochenende, also vor 2 oder 3 Tagen, neu abgeschlossen hast, warte auf einen Moderator. Dieser kann ja nachschauen ob das unkompliziert geht mit: Receiver wieder zurück und Modul zu dir. Wenn ja.... alles palletti.

                                       

                                      Wenn nein.... dann würde ich den Vertragsabschluss widerrufen. Achte hier auf die 14 Tage (Widerrufsfrist)

                                       

                                      Nachdem dieser Widerruf dann abgearbeitet und erledigt ist und auch der Receiver wieder bei Sky ist, wirst du bestimmt nochmal von Sky kontaktiert.

                                       

                                      Dann würde ich dein Anliegen einfach schildern: Ich bleibe bei einem fairen Preis und meinen Wünschen gerne bei Sky, bzw.komme wieder gerne zurück. Meine Bedingung: Ich möchte gerne ein SKY CI+ - Modul nutzen und keinen Receiver.

                                       

                                      Nun ist Sky in Zugzwang und nicht du. Entweder sie sagen: Geht nicht und auf wiedersehen. Oder du bekommst es so wie du es gerne möchtest. Ich tippe auf Möglichkeit 2.

                                       

                                      Sky möchte dich als Kunden nicht verlieren. Und nachdem das Angebot in Kombination mit Receiver dich offensichtlich nicht zufriedengestellt hat, kann man wenn man will halt auch das Modul dazugeben.

                                       

                                      Auch wenn das Sky eigentlich nicht will, ist es immer noch besser als dich als Kunden zu verlieren.

                                       

                                      Hab noch Lösung 3 vergessen: Du kontaktierst z.B. die Hotline und sagst, daß du ein Modul willst und nicht den Receiver. Für 99 €uro + 12,90 € Logistikpauschale bekommst du dann auch das Modul.

                                       

                                      So peter.pan nun musst du dich entscheiden. Wer soll dein Herzblatt sein? Möglichket 1, 2 oder 3

                                       

                                      Wie schon oben geschrieben. Drücke dir ganz fest die Daumen das alles so ausgeht wie du es dir wünschst und für dich am besten ist.

                                       

                                      Wenn alles geregelt ist, kannst du ja nochmal Bescheid sagen ob alles gut verlaufen ist.

                            • Re: Tausch Sky+ Receiver gegen CI+ Modul
                              Jano T.

                              Hallo peter.pan,

                              ich habe Deine private Nachricht erhalten und werde Dir gleich antworten.

                              Gruß,
                              Jano