7 Antworten Neueste Antwort am 12.09.2018 19:22 von euleuhu RSS

    Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme

    rubefeli

      Hallo allerseits!

       

      Ich habe mich neulich in der Aktion mit der Streaming Box dazu hinreisen lassen Sky Ticket zu abonnieren. Zum Glück kostet der Spaß nur 4,99€ für die drei Monate. Sonst hätte ich mich gründlich geärgert.

       

      Im folgenden werde ich mir erlauben ein paar Kommentare abzugeben, die vielleicht etwas überheblich klingen könnten. Ich kann die Lage aber durchaus einschätzen. Seit 2002 arbeite ich ca. 40% meiner Arbeitszeit in London für die UK Dependance eines namhaften deutschen Softwareunternehmens und kann Softwarefehler bei Sky meiner Meinung nach relativ gut einschätzen. Außerdem beziehe ich dort seit 2013 ebenfalls Sky und kenne von dort solche Probleme wie hier nicht.

       

      Was gefällt mir:

       

      Gute Auswahl.

       

      Was gefällt mir nicht:

       

      Die App für Mac und PC.

      Warum muss das heute noch so kompliziert laufen? Einen HTML5-Player zu kaufen und einzurichten sollte wohl kein Problem sein (selbst wenn man sich nicht auskennt kann man das ganze sogar in ca. 80-100 Stunden Arbeit optisch ansprechend selbst programmieren).

      Zudem ist die App extrem Fehleranfällig. Gerne erhält man Fehlermeldungen, die ohne Grund auftreten. Mein Favorit ist die 9903. Angeblich wird der Bildschirm aufgezeichnet und man kann deswegen kein Bild liefern. Und das nach einem Neustart ohne weitere Software. Genau mein Humor.

      Die Mac App scheint sich auch nicht korrekt mit den Mobile Apps zu synchronisieren. Man kann die App auf dem Computer schon seit Stunden beendet haben. Die Handy App weigert sich immer noch einen Stream auszuliefern, da man angeblich auf zu vielen Geräten gleichzeitig streamen wolle und man doch bitte vorher auf einem anderen Gerät damit aufhören möchte. Versucht man dann auf einem Apple TV einen Stream zu starten funktioniert das sofort. Danach klappt es auch mit dem iPhone. Ein klarer Programmierfehler, der auch von einem bekannten, der auch in der Aktion zugeschlagen hat reproduziert werden kann.

      Zuletzt stört mich die Datensammelwut der App. Sobald ein Fehler auftritt wird versteckt hinter 20 Ebenen Ordner ein Log-File angelegt, dass alle möglichen Systeminformationen enthält. Sogar die Apple-ID mit der man auf dem Computer eingeloggt ist. Das geht a) Sky einen (Entschuldigung) Scheißdreck an, b) ist das garantiert nicht DSGVO konform und c) wird man nicht darüber informiert. Wohin die Logs übertragen werden ist auch nicht ersichtlich.

       

      Die Mobile-App

      Es gilt das bereits angesprochene, zusätzlich ist hier jedoch der zugewiesene Pufferspeicher zu klein. Oft kommt es auch bei ausreichender Internetverbindung zu Ladezeiten. Der Codec mit dem die Videos übertragen werden scheint auch nicht optimal. Bei 1/10 Streams laufen Bild und Ton irgendwann auseinander oder das Bild bleibt stehen, der Ton wird aber weiter abgespielt, da die Decodierung nicht mehr erfolgt. Hier wird das Videomaterial zu sehr komprimiert. Der Fehler ist ebenfalls reproduzierbar.

       

      Grundsätzliches:

       

      Ständige Abfrage der Jugendschutz-PIN.

      Ich weiß dass ich 18 bin. Ihr wisst das auch, sonst hätte ich keinen Vertrag bekommen. In UK kann man das abstellen. Wenn wenigstens nur vor Beginn einer Streamingeinheit eine Abfrage käme und nicht zwischen den Folgen wäre das ja noch vertretbar. Aber so ist das Murks.

       

      Vier Geräte Regelung.

      Warum kann ich mich nur auf vier Geräten gleichzeitig einloggen? Wem reicht das in 2018 bitte noch aus?

      Handy, Notebook, 2TVs und Tablet wären schon mal 5 Geräte. Andere Streamingdienste kennen diese Probleme nicht, da ich mich dort theoretisch auf 1000 Geräten einloggen könnte. Wenn jetzt ein zweites Gerät streamen möchte poppt ein Fenster auf und ich kann auswählen auf welchem Gerät die Wiedergabe erfolgen soll. Das ist so üblich und leicht umzusetzen. Die Regelung seitens Sky ist reine Schikane und technisch nicht zu erklären, da nicht notwendig. Im Gegenteil. Eine ordentlich funktionierende Accountüberwachung kommt billiger als den Kundendienst mit dem Zurücksetzen der Geräteliste zu nerven wenn man sein eines Gerät im Monat verbraten hat.

       

      Ich weiß dass diese Probleme bereits angesprochen worden sind. Ich glaube nur, dass Sky eher etwas ändern wird wenn sich mehr Kunden beschweren. So ist das Angebot für mich auf jeden Fall nicht brauchbar und schon gar keine 10-29€ im Monat wert.

       

      Grüße!

       

      Felix

        • Re: Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme
          euleuhu

          Chapeau für deinen Beitrag zum SkyTicket von jemand, der dies berufsbedingt viel besser einschätzen kann.

           

          Frage: Kannst Du hier auch deine persönliche (technische!) Wertung explizit zu SkyQ und den dazu angebotenen Apps abgeben?

          Würde mich sehr interessieren! Vielleicht auch im Vgl. zu UK.

          Hier im Form spielen naturgemäss das persönliche Nutzerverhalten die dominante Rolle.

          DANKE im vorraus!

            • Re: Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme
              rubefeli

              Die Fehler, die im dt. Sky Q vorhanden sind, würde ich zu großen Teilen auf den Receiver schieben. Ich kenne die genauen technischen Unterschiede nicht, weiß jedoch sicher dass wir auf der Insel einen anderen Receiver haben als ihr in Deutschland.

               

              Bei uns ist es auch problemlos möglich HD-Sender aufzuzeichnen, EPG für alle Sender und vor allem sind die Bedienungswege kürzer als bei der deutschen Version. Wie ich gelesen habe, sind wohl für einfachste Einstellungen tlw. extrem viele Tastendrücke notwendig. Das ist bei uns kein Thema. Auch die Umschaltzeiten, die wohl sehr lange sind, sind bei unserer Receiver-Version nicht anders als vor Sky Q.

               

              Man muss fairerweise zugeben, dass am Anfang auch vieles nicht funktioniert hat. Aber es gab im ersten halben Jahr im Schnitt bestimmt 2 Updates/Woche. Seitdem läuft alles so wie es soll. Das einzige wirkliche "Problem" gibt es wenn der Router sich neu gestartet hat (z.B. nach einem Update). Dann holt sich die Box nicht automatisch eine neue IP und muss manuell neu gestartet werden. Aber wie oft kommt das schon vor?

                • Re: Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme
                  euleuhu

                  @rubefeli

                  Danke für Deine Info.!

                  Zum Vergleich UK-D

                  In D läuft alles 2Wochen irgendetwas schief oder läuft auch nicht (SkyQ/ SkyTicket)

                  Seit 2.5. erst eine UpdateVersion

                  Kommunikation unterirdisch!

                  Um alles aufzuzählen fehlt mir jetzt die Zeit und der Platz würde hier nicht reichen .... Threads zu (berechtigten) technischen Mängeln/ Restriktionen gibt es hier zu hauf....

                  Wenn ich deine Einschätzung richtig verstehe, ist es hier in D also ein Soft- und Hardwareproblem. Oder der Receiver (Humax Esd 160 s/c) ist mit der von UK übernommene Software überfordert, weil die Software nicht genügend angepasst wurde??

              • Re: Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme
                sur

                Hier wird Dir wohl niemand wiedersprechen - allerdings bin ich nicht sehr optimistisch, dass in absehbarer Zeit mit Verbeserugnen zu rechnen sein wird.

                 

                Aber auch ich hätte eine Bitte:

                Könntest Du eventuell mal in diesen Thread "Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?" reinlesen? Dort gibt es grundsätzliche Probleme mit einem deutschen Ticket auf einem britischen Notebook. Hast Du dazu irgendeine Idee, die weiterhelfen könnte? .

                • Re: Sky Deutschland: Was läuft falsch bei euch? Sky Ticket Probleme
                  euleuhu

                  Zur Info., das sagt Sky D zur Q-Software im Vgl. SkyUK

                   

                  Sky Service Vlog Folge 15 - Sky Q Auftakt