33 Antworten Neueste Antwort am 17.09.2018 08:38 von 123abc123 RSS

    Muss Sky sich an abgeschlossene Vertragskonditionen von Juni halten !?

    stef88

      Sehr geehrtes Sky Team,

       

      ich habe im Juni ein sehr gutes telefonisches Vertragsverlängerungsangebot von Sky erhalten, welches ich angenommen habe.

      Am 29.06.2018 habe ich die schriftliche Bestätigung über diese Vertragskonditionen erhalten. Im August wurde der Betrag korrekt abgebucht und diesen Monat wurden über 30€ mehr abgebucht.

      Nach heutigem sehr unfreundlichem Telefonat mit einer Dame vom Sky Kundendienst wurde mir mitgeteilt, dass es sich um einen Fehler bei meinem Vertrag handelt und ich ab nächsten Monat über 10€ monatlich mehr bezahlen soll.

       

      Ich bin sehr verwundert, dass Sky sich die Frechheit herausnimmt einen einvernehmlich geschlossenen Vertrag zu widersetzten, der nicht innerhalb der zulässigen Zeit seitens Sky aufgrund eines  angeblichen Fehlers widerrufen wurde und meinem Bankkonto ohne meiner Zustimmung nicht zustehendes Geld entzieht.

       

      Entsetzt bin ich über die unfreundliche und unmögliche Behandlung vom telefonischen Kundenservice.

       

      Ich bitte auf diesem Weg mir das unrechtmässige abgebuchte Geld zu erstatten und sich zukünftig an den abgeschlossenen Vertrag zu halten, bevor ich mich an den Verbraucherschutz und Rechtsschutz wenden muss. So bleibt beiden Seite eine Menge Zeit und Ärger erspart, ich muss mich schließlich auch an meine abgeschlossenen Verträge halten.

       

      Gerne lasse ich Ihnen auch nochmal die schriftliche Bestätigung zu kommen.

       

      Viele Grüße

      Stefan R.