1 Antwort Neueste Antwort am 10.09.2018 08:58 von Jano T. RSS

    Keine Antwort auf Widerruf, vertrösten am Telefon, keine Reaktion auf Mails???

    danielgrieser

      Hallo in die Community und an die Mods,

       

      kann eventuell jemand helfen?

       

      Habe am 18.08. telefonisch auf ein Emailangebot bei sky angerufen und nach einigen technischen Fragen das skyQ bestellt. Zwei Tage später, hatte ich noch einige Fragen und habe die Kundenhotline angerufen. Leider musste ich feststellen, dass ich die technischen Voraussetzungen um skyQ zu nutzen nun doch nicht erfülle.

       

      Der Frau war es merklich egal, als ich ihr sagte, dass ich dann widerrufen muss.

       

      Da mein alter Vertrag (2 Receiver + Zweitkarte) bereits am 20.08. nicht mehr aktiv war (Zweitkarte bereits abgeschaltet), habe ich gefragt, warum das so ist. Der skyQ Receiver wurde auch erst am 21.08. versendet und ich konnte somit das bereits aktivierte nicht mal nutzen. Die Frau meinte dazu nur... Sie können ja schon skyGo nutzen. Fand ich schon frech.

       

      Am 20.08. habe ich dann auch per Mail an service@sky.de, im Anhang das Widerruf Formular, widerrufen.

       

      Am 21.08. habe ich die Hotline wieder angerufen und gefragt, ob ich den Receiver jetzt überhaupt noch annehmen soll oder nicht. Sollte die Annahme verweigern... Hätte auch geklappt, wenn der Mitarbeiter bei Bestellung auch die mit ihm abgesprochene Lieferadresse angegeben hätte.

       

      Also nächstes Telefonat am 22.08., dass das nicht geklappt hat und ob der Widerruf angekommen ist.

      Ja, ist angekommen und der Receiver wird automatisch an Absender zurück gesendet. Das der jetzt aber 7 Tage auf der Post liegt, hat wohl keine Auswirkungen auf die Bearbeitung des Widerruf.

       

      Nach mehreren Anrufen und einigen Mails, sogar einen zweiten Widerruf über mein sky Konto, nur vertröstet und bis heute 03.09. Keine Bestätigung und keine Antwort auf Mails.

       

      Was kann man denn noch tun?