4 Antworten Neueste Antwort am 09.09.2018 18:18 von mlipfert RSS

    Keine Antwort auf Widerruf aufgrund inkorrekter Vertragsverlängerung

    mlipfert

      Hallo,

       

      ich habe vor ein paar Wochen telefonisch meinen Sky-Vertrag verlängert. Dabei wurde vereinbart, den bestehenden Vertrag um 2 Jahre zu verlängern und den damals gegenwärtigen rabattierten Monatsbetrag beizubehalten.

       

      Nach erfolgter Vertragsverlängerung musste ich feststellen, dass der verlängerte Vertrag eben nicht mehr dem zuvor bestehenden Vertrag entspricht - Sky Go ist nicht mehr enthalten! Ein Telefonat mit dem "Kundenservice" erzielte keinerlei Erfolg. Man erdreistete sich zu behaupten, mein Vertrag habe noch nie Sky Go enthalten, obwohl dies in den 4 Jahren zuvor der Fall gewesen ist. Aus diesem Grund erfolgte der Vertragswiderruf sowohl per Onlineformular als auch auf postalischem Wege per Einschreiben am 21.08.2018. Seitdem erfolgte absolut keine Reaktion seitens Sky. Auch hielt man es bisher nicht für nötig auf eine E-Mail-Nachfrage zu antworten.

       

      Es wäre nett, wenn sich veilleicht ein Servicemitarbeiter auf diesem Wege zum Stand der Dinge äußern könnte. Vertrags- und Kundennummer kann ich gerne per PN mitteilen.

       

       

      Mit freundlichen Grüßen

      MLipfert