4 Antworten Neueste Antwort am 05.01.2016 11:47 von Mutzi Katze RSS

    Sky+ Receiver - Thomson TG585v7 - Ethernetkabel geht nicht

    Mutzi Katze

      Ich bin EDV-Laie, trotzdem möchte ich für Sky on Demand meinen Sky+ Receiver an das Internet anschließen. Ich habe derzeit einen Thomson TG585v7-Router an dem per WLAN mein Laptop angeschlossen ist. An den Ethernet-Ausgängen des Routers hängt noch ein "blindes" Kabel, an dem früher einmal ein Stand-PC hing. Das Kabel ist aber unter der Fußleiste eingebaut und damit komme ich nicht zum Receiver.

       

      Ich habe nun ein weiteres Ethernet-Kabel angeschlossen und damit den Sky+ Receiver mit dem Router verbunden. Wenn ich nun lt. Beschreibung vorgehe, sieht das so aus:

       

      Nach dem Verbindungstest kommt dann folgende Fehlermeldung:

       

       

      Ich bin dann durch das System-Menü gewandert und habe folgende Information gefunden:

       

      Das Ethernet-Lämpchen am Router leuchtet auch grün, trotzdem haut es nicht hin, irgendwas stimmt mit der IP-Adresse nicht. Ich kenne mich da aber Null aus. Hat jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar.

        • Re: Sky+ Receiver - Thomson TG585v7 - Ethernetkabel geht nicht

          Hallo @Mutzi Katz,

           

          entschuldige die Umstände. Gerne helfe ich Dir weiter.

           

          Die Netzwerkeinstellungen an Deinem Receiver sind richtig. Sollte eine Netzreset des Routers sowie des Receivers keinen Erfolg bringen, ist an Deinem Router eine Sperre der MAC-Adresse eingestellt oder DHCP ist deaktiviert.

           

          Zu Konfigurationsfragen Deines Routers setzt Du dich bitte mit Deinem Internetprovider oder dem Hersteller Deines Routers in Verbindung .

           

          Gruß,

          Daniel

            • Re: Sky+ Receiver - Thomson TG585v7 - Ethernetkabel geht nicht
              Mutzi Katze

              Hallo Daniel,

               

              vorläufig einmal vielen Dank für Deine Tipps. Ich habe einmal die beiden Geräte vom Netz genommen. Das hat nichts gebracht.

               

              Mit Hilfe von Dr. Google habe ich dann kontrolliert, dass DHCP aktiviert ist. Blieb nur noch die Sache mit der MAC-Adresse. Ich habe mir mal die, die im Sky+-Receiver Service-Menü eingestellt ist, notiert, in der Hoffnung, das beim Router irgendwo einstellen zu können. Nachdem ich jetzt mehr als eine Stunde gesurft und gesucht habe und nicht fündig geworden bin, habe ich die A1-Hotline (kostenpflichtig grrrr) angerufen. Der nette Herr meinte, dass mein Modem schon uralt ist und er vorschlägt, es zuerst einmal zu tauschen, bevor wir weiter suchen. Nun denn, nachdem die A1-Shops in Linz heute nur bis 13:00 Uhr offen hatten, heißt es bis Samstag warten. Und das, wo ich jetzt endlich einmal Urlaub habe und Zeit hätte, mich mit den Sachen zu beschäftigen. Naja, muss ich mich mal in Geduld üben und schauen, was der Tausch am Samstag bringt.