7 Antworten Neueste Antwort am 10.09.2018 15:21 von kalleknipp RSS

    Problem mit Abrechnung nach 'kostenlosen' Probemonat.

    charlie

      Hallo,

       

      ich habe gerade vesucht die SKY-Telefon-Hotline anzurufen, aber da sind im Moment ewig lange Wartezeiten....

      (Über 18 min.)

      Nun bitte ich also hier um Hilfe.

       

      Ich bin echt sauer, weil ich dachte, das diese Sache eigentlich schon geklärt gewesen sei.

      Ich habe im Moment das Sky Entertainment-Paket und zahle dafür - inkl. Rabatt- 19,99 €

      Nebenbei gesagt, ist mir gar nicht aufgefallen, wann da der Preis von 21,99 auf 24,99 € erhöht worden ist,

      ...aber ok.

      Vor gut 2 Monaten bekam ich einen Anruf mit dem Angebot, 3 Monate lang das Cinema Film-Paket kostenlos

      zu Testen, mit dem Verweis, das ich diese Testphase jederzeit innerhalb der 3 Monate kündigen kann.

      Mein Vertrag läuft noch bis zum 01.04.2019 und nach den 3 Monaten solle ich dann 29,99 € zahlen.

      Doof, wie ich anscheinend bin, hab ich mich dazu überreden lassen...

      Mir wurde gesagt, das ich Post bekomme, mit all den neuen Daten für die Änderungen des Vertrags durch

      die Test-Monate. ...Hab ich nie bekommen....

       

      Naja, ...ich hab also im ersten Monat Cinema getestet und hab mich entschieden, diesen Test zu beenden, also ca.

      2 Monate vorher abzubrechen. Nebenbei sei erwähnt, das meine 5 € Rabatt auf einmal weg war und mir 24,99  €

      abgezogen wurde. Ich wollte also schnellsmöglich aus dieser Sache raus.

      Nach 2 quälenden und langwirigen Anrufen, nach dem ersten Anruf war zwar das Cinema-Paket nicht mehr da, aber

      der Preis war immer noch gleich, dachte ich, das nun alles wieder zurück gesetzt sei.

      Tja denkste....

      Gerade meine Konto-Auszüge angeschaut und gesehen, da wird weiterhin zuviel abgezogen.

      Was soll das?

      Vor allen Dingen unter 'Mein SKY' steht der Rabatt noch drinnen.

      Mich nervt das total....

      ...und ich erhoffe mir hier Hilfe.

       

      Vielen Dank im voraus,

      Pat Harper