2 Antworten Neueste Antwort am 02.09.2018 18:39 von Jano T. RSS

    Falscher Kontostand nach Aboabschluss und erster Abbuchung

    janchr09

      Hallo zusammen,

       

      ich habe gegen Ende Juli ein Abo für Sky Q abgeschlossen, das erste Jahr wie angeboten zum halben Preis.

       

      Anfang August, am 03.08., wurde dann meine erste Abbuchung korrekt über 79,56€ per Bankeinzug vorgenommen, und der anteilige Beitrag für den Rest des Juli, im Voraus für August, sowie die einmalige Versandgebühr etc. abgebucht.

       

      Nun allerdings das Problem!!

      Die erfolgte Zahlung erscheint zwar unter "Meine Zahlungen" mit dem korrekten Buchungsdatum und dem Vermerk "Bankeinzug", und wurde auch korrekt berechnet.

       

      Allerdings wurde mein Kontostand bis heute nicht auf 0,00€ heruntergesetzt, obwohl der Beitrag ja offensichtlich eingezogen wurde!!

      Stattdessen weist mein Konto nun einen Kontostand von den 79,56€ auf, der angeblich ein "Offener Betrag" wäre!!

       

      Nun natürlich meine Befürchtung, dass man mir im September diesen Betrag erneut abbucht, was ja völlig rechtswidrig wäre, da dieser Betrag ja bereits überwiesen wurde, und die einmaligen Gebühren bereits alle enthielt.

       

      Sollte dies passieren, werde ich Sky umgehend die Lastschrift-Ermächtigung entziehen und rechtliche Schritte einleiten.

       

      An wen kann ich mir hierzu nun zeitnah wenden??