5 Antworten Neueste Antwort am 31.08.2018 10:31 von wolle1958 RSS

    Sky go und Sky Sport Apps - massiver Optimierungsbedarf

    tbrams

      Hallo, ich bin seit fast 20 Jahren Kunde und nutze Sky Go / Sky Sport seitdem es angeboten wird. Seit über einem Jahr allerdings immer weniger, praktisch gegenläufig zum Angebot, das von DAZn und Eurosport hochgefahren wird. Das hat Gründe, die ich gerne erläutere. Vielleicht liest hier ja jemand von Sky mit.

       

      1) Die Werbung ist einfach nur als schlimm und unakzeptabel zu bezeichnen. Warum muss ich als Kunde, der jeden Monat signifikante Beträge (insbes. gegenüber anderen Anbietern) in einem über 24 Monate gefixten Vertrag zahle, bei jedem Abruf irgendeines Videos auf Sky Sport, und sei es noch so kurz, sekundenlange idiotische Werbespots über mich ergehen lassen? Ich will das einfach nicht. Bei DAZn und bei Eurosport sehe ich direkt die Inhalte, bei Sky gibts die Zwangswerbung. Das ist mittlerweile der Hauptgrund, warum ich die Apps kaum mehr anrühre.

       

      2) Warum kann man nicht, wie bei DAZn und Eurosport, ganze Sportereignisse über viele Stunden abrufen, mit der Möglichkeit, innerhalb des Streams an bestimmte Stellen zu stellen? Hat Sky dafür kein Geld für Server-Kapazitäten? Oder sind die Apps so schlecht programmiert, dass das nicht einzubauen ist?

       

      3) Das Angebot an Sportarten ist bei Sky ganz generell sehr mau. Bei DAZn gibts eine breite Pallette, bei Sky sind die Sport Sender gefühlt 80% des Jahres schwarz oder mit Konserven besetzt. Warum sichert sich Sky nicht mehr Sportrechte, die doch sicherlich teilweise sehr günstig zu bekommen sind? Dass Sky jetzt wieder mehr Tennis zeigt, ist ein guter Weg, weiter so !

       

      4) Warum kann ich die Inhalte der Sky Apps nicht auf einen TV streamen? Mit DAZn, Eurosport oder TennisTV geht das z.B. über Apple TV problemlos.

       

      5) Warum werden in der Sky Sport App in der Titelübersicht an den  Beiträgen / Zusammenfassungen von gerade Fußballspielen immer schon die Ergebnisse kundgetan? Ich gucke mir gerne Zusammenfassungen von Spielen an, deren Ausgang ich nicht kenne. Warum bietet Sky nicht, wie Eurosport Player das sehr gelungen tut, eine Kurzzusammenfassung UND eine längere Zusammenfassung von 8-10 Minuten an, in denen die Höhepunkte mit der Live-Reportage zusammengeschnitten werden? Irgendwie liegt sowas doch nahe. Warum kommt Sky nicht auf solche Ideen als Fußballsender seit 20 Jahren?

       

      Ich befürchte allerdings, dass die fehlende Innovation und Kundenorientierung, die aus diesen ganzen Punkten abzulesen ist, eher ein Symptom ist, dass es bei Sky schwer bergab geht und andere Anbieter schon mittelfristig Sky abhängen werden. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen, vor allem, da mein Abo noch 1 Jahr läuft.