6 Antworten Neueste Antwort am 25.08.2018 16:04 von bridget8888 RSS

    SkyTicket und Sonderkündigung selbst dann noch bewusste Falschaussage

    muck

      So,

      ich hatte vor 3 Woche ein vorbezahltes SKyTicket Sondergekündigt, wie zu erwarten passierte erstmal nichts, nach einer weiteren Nachfrage

      wegen der Sonderkündigung, bekam ich gerade folgende Mail, in der auch wieder bewusst falsche Angaben zu unterstützten Geräten gemacht

      wurde, obwohl die Sonderkündigung von meiner Seite wegen nicht unterstützten Geräten folgte.

       

      Guten Tag HERR Sxxxxx,

       

      vielen Dank für Ihre Mitteilung.

       

      Zu Ihrem Anliegen, es besteht kein Sonderkündigungsrecht., die reguläre kündigung haben wir Ihnen selbstversändlich schriftlich bestättigt.

       

      Sie können Sky Ticket auch auf folgenden Plattformen nutzen:

       

      Sky TV Box
      iPad, iPhone & iPod touch
      Android Smartphones & Tablets
      Windows 10 Tablets
      PC & Mac
      Xbox One
      PlayStation 4 & PlayStation 3
      Apple TV 4
      LG webOS TV (Modelle ab 2014)
      Samsung Smart TV (Modelle ab 2014) ohne Gewähr

       

      Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

       

      Freundliche Grüße

       

      Ihr Sky Team



      Also geht das Spielchen noch weiter, hier kann ich jetzt schon doch von Vorsatz reden