2 Antworten Neueste Antwort am 29.12.2015 20:54 von Jessika W. RSS

    Faslche Auftragsbestätigung bei Vertragsverlängerung

    bema

      Hallo,

      hatte meinen Sky-Vertrag zu Ende November 2015 gekündigt. Habe dann am 25.11. nach einem telefonischem Angebot von Sky doch wieder   einen neuen Vertrag über 2 Jahre angenommen.

       

      Der damals mündlich am Telefon vereinbarte Preis  betrug für Entertain-Komplett mit HD 36,99 €/Monat plus 14,- € für die Zweitkarte.

      Gesamtpreis also 50,99 €/Monat.

       

      Abgebucht wurden am 08.12.15 von meinem Konto 60,99 €.

       

      Und in der auf einmal nach mehreren Wochen per Mail am 21.12.15 auftauchenden Auftragsbestätigung standen auch 60,99 €.

       

      Für mich ist Sky ein Chaos-Verein. Etwas schlimmeres möchte ich hier nicht behaupten.....

       

      Ich habe natürlich sofort am 22.12.15 per Mail widerrufen. Leider kommt da nur als Antwort so eine noreply-Mail von Sky, worin man aber nicht nachweisen kann, dass man widerrufen hat.

       

      Da bis heute noch keinerlei Reaktion seitens Sky auf meinen Widerruf erfolgt ist, habe ich zur Sicherheit heute noch einmal per Fax widerrufen.

      Jetzt habe ich einen Faxbericht als Nachweis.

       

      Als langjähriger Kunde von Sky fühle ich mich hier total verar....

       

      Zumal ich im November noch für 36,99€ verlängert habe. (glaubte ich jedenfalls - letztendlich wollte Sky ja 10,-€ mehr)

      Bestandskunden, die jetzt im Dezember verlängern, bekommen problemlos 29,99€/Monat.

       

      Ja selbst Neukunden bekommen für Entertain Komplett incl. HD diesen monatlichen Preis von 29,99€.

       

      SKY WAS SOLL DAS?

       

      Ich bin momentan am überlegen, aus der ganzen Sache für immer auszusteigen. Für Filme gibt es ja mittlerweile genügend andere Anbieter.

      (ich bin Amazon-Prime-Kunde)

      Und wer weiß, was ich den nächsten Jahren mit den Fussballrechten wird?