30 Antworten Neueste Antwort am 25.08.2018 13:26 von Rosi R. RSS

    Kündigung

    danieldiede

      Halso, ich möchte mein Abo kündigen. Wie gehe ich vor?

        • Re: Kündigung
          herbi100

          Eine E Mail an service@sky.de


          Kundendaten,

          formlos, das Du kündigst

          und darauf achten, das Du eine Bestätigung bekommst,

          E Mail abspeichern.

          • Re: Kündigung
            Didi Duster

            Erst einmal den 2. thread löschen

            • Re: Kündigung
              Didi Duster

              Wie kündigst du denn ansonsten deine Verträge?

              • Re: Kündigung
                Didi Duster

                Am besten, du kündigst per Einschreiben mit Rückschein.

                 

                Folgender, einfacher Text würde reichen:

                 

                Betr. Sky Abonnement ……...Kund.Nr. ……….Vertragsnr.

                 

                Sehr geehrte Damen und Herren,

                hiermit möchte ich mein obiges Abonnement zum Ende der Laufzeit...……(Datum) kündigen.

                Gleichzeitig wollen Sie bitte zu diesem Zeitpunkt das Ihnen erteilte Sepamandat für den Einzug der monatlichen Gebühren als erloschen betrachten.

                Ich erbitte Ihre entsprechende Bestätigung.

                Mit freundlichen Grüßen

                …………...

                Einlieferungsbeleg für das Einschreiben gut aufheben und nach einiger Zeit die Bestätigung schriftl. anmahnen, falls keine kommt!

                Einschreiben deshalb, weil man bei Sky immer auf der sicheren Seite sein muß - gerade, was Kündigungen anbelangt!

                  • Re: Kündigung
                    ericole

                    Didi Duster schrieb:

                     

                    Einschreiben deshalb, weil man bei Sky immer auf der sicheren Seite sein muß - gerade, was Kündigungen anbelangt!

                     

                    Bitte verallgemeinern Man sollte - egal bei welcher Firma man einen Vertrag hat - immer einen Nachweis haben ^^

                    • Re: Kündigung
                      sur

                      Einschreiben ist teuer und kompliziert - per E-Mail geht es ebenso sicher, wenn man ein paar grundlegende Regeln berücksichtigt:

                      • automatisierte Übermittlungsbetätigung angordern (in den eigenen E-Mail-Einstellungen) - dann gibt es verlässlich eine Benachrichtigung, wenn etwas schiefgelaufen ist, z.B. ein Tippfehler in der E-Mailadresse
                      • die automatischen Empfangsbestätigung des Firmen-Servers + Original-Nachricht gut aufheben (am besten zusätzlich ausdrucken)

                       

                      Wirklich abgeschlossen ist das ganze Prozedere natürlich erst mit der Künigungsbestätigung - aber das ist ja unabhängig vom Übermittlungsweg in jedem Fall so.

                        • Re: Kündigung
                          jimgordon

                          was ist denn an einem eingeschriebenen Brief kompliziert?

                            • Re: Kündigung
                              sur

                              jimgordon schrieb:

                              was ist denn an einem eingeschriebenen Brief kompliziert?

                              Meinst Du das wirklich ernst? Falls ja:

                               

                              E-Mail:

                              • Kündigungsschreiben verfassen
                              • mit einem Klick abschicken

                              Brief:

                              • Kündigungsschreiben verfassen
                              • ausdrucken und unterschreiben, falls am PC geschrieben, oder kopiern/einscannen, falls handschriftlich
                              • Kuvert besorgen u. beschriften
                              • innerhalb der Öffnungszeiten zur Post gehen
                              • Porto zahlen
                              • (Einschreibe-Beleg zwischen Kassenbons und anderen Belgen nicht verschusseln )

                               

                              Noch Fragen?

                            • Re: Kündigung
                              Didi Duster

                              sur schrieb:

                               

                              Einschreiben ist teuer und kompliziert - per E-Mail geht es ebenso sicher, wenn man ein paar grundlegende Regeln berücksichtigt:

                              • automatisierte Übermittlungsbetätigung angordern (in den eigenen E-Mail-Einstellungen) - dann gibt es verlässlich eine Benachrichtigung, wenn etwas schiefgelaufen ist, z.B. ein Tippfehler in der E-Mailadresse
                              • die automatischen Empfangsbestätigung des Firmen-Servers + Original-Nachricht gut aufheben (am besten zusätzlich ausdrucken)

                               

                              Wirklich abgeschlossen ist das ganze Prozedere natürlich erst mit der Künigungsbestätigung - aber das ist ja unabhängig vom Übermittlungsweg in jedem Fall so.

                              Alles schön und gut. Aber besser, bei Sky auf Nummer sicher gehen. Trotz aller Beachtung dieser Regeln "verschwinden" bei Sky leider immer wieder solche emails.

                              Da habe ich (bei Sky) lieber etwas "Handfestes" in der Hand, nämlich den Beleg von der Post.

                              So kompliziert und teuer ist das dann auch nicht. Andere Kündigungsformen können da teurer werden, wenn man im Zweifelsfall nachweisen soll, daß die Kündigung angekommen ist

                          • Re: Kündigung

                            Hallo danieldiede, eine Kündigung muss in schriftlicher Form vorliegen und kann nur in Ausnahmefällen telefonisch getätigt werden. Liebe Grüße, Rosi

                            • Re: Kündigung
                              John M

                              du kannst eine emel an schicken dann bekommst du eine Bestätigung mit den genauen Austrits Datum

                              Carsten.Schmidt@sky.de

                              Wenn du eine emel an den service schreibst oder per Brief kündigst,

                              Bekommst du nur eine einladund zum Rückruf.

                              • Re: Kündigung
                                ibemoserer

                                schreib  eine email an service@sky.de und kündige.

                                Wenn du die email abgeschickt hast fordere noch eine Lesebestätigung an.

                                Wenn sky dann später behauptet keine mial bekommen zu haben schicke Sky die geschickte email zu.

                                Mit dieser Variation bist du abgesichert und kannst die das Einschreiben sparen.

                                Die meisten Leute wissen gar nicht das eine Kündigung eine einseitige Willenserklärung ist die keiner  Bestätigung bedarf.

                                Wenn sky dir eine schickt ist das schön aber es ist nicht erforderlich.

                                Und bei einer email kannst du beweisen das du sie geschickt hast und das zählt.

                                Sky muss dir keine Bestätigung schicken aber die Kündigung zählt trotzdem als angekommen wenn du sie abgeschickt hast.