62 Antworten Neueste Antwort am 28.08.2018 21:39 von Sanny G. RSS

    Brauche dringend Hilfe! SKY Hotline handelt unseriös! (Kündigung)

    linus

      Moin an alle,


      ich hoffe sehr die Mods hier können mir helfen. So, nun zu meiner (Leidens) Geschichte mit SKY: Mein Vertrag läuft am 1.10.18 aus (eigentlich). Hab vor einiger Zeit (ca. vor 3 Monaten oder so, ich weiß es nicht mehr so ganz genau) per Onlinefunktion direkt auf der Seite von SKY gekündigt, kam auch sofort die Bestätigung mit den üblichen Floskeln- schade, dass sie uns verlassen haben etc (allerdings nur im Browserfenster, ein Schelm wer Böses dabei denkt). Auch mit dem Hinweis, dass ich eine schriftliche Kündigungsbestätigung bekomme. Hab dann vor ein paar Tagen per Email nachgefragt weil nichts kam, daraufhin kam recht zügig eine Kündigungsbestätigung, in der aber auch nur in der Betreffzeile Kündigungsbestätigung stand, ansonsten im Formular nur, dass ich bitte zurückrufen soll und wichtige Fragen zu meinem Vertrag bestehen. Hab dann mal in meinem Kundenkonto geguckt, Kündigungsdatum nicht der 1.10.18 sondern erst Ende 2019. Dachte mir dann ok lässt sich bestimmt schnell aufklären, schliesslich hab ich fristgerecht gekündigt und hatte vor mich dann die Tage bei Sky zu melden.

       

      Vorgestern hat Sky mich dann angerufen, ich hab dann gleich die Frage ob ich mit Sky zufrieden sei für mein Anliegen mit dem falschen Kündigungsdatum genutzt. Der Typ war erst etwas irritiert hat dann aber nachgeforscht und meinte er sieht meine fristgerechte Kündigung und es handelt sich wohl um einen Systemfehler und ich solle mich nochmal an die Technik-Betreuung wenden, damit die das Kündigungsdatum korrigieren. Zur Entschädigung bekomme ich bis zum Vertragende (1.10.18) das Cinema-Paket und Entertain kostenlos dazu. Auf meine Reaktion, dass ich es eigentlich nicht brauche aber wenn dadurch absolut keine Verbindlichkeiten für mich entstehen es ok ist hat er dann geantwortet, nein keine Verbindlichkeiten und ab dem 1.10.18 bekomme ich dann ein neues Angebot.

       

      Gestern Abend dann bei Sky angerufen, nach der Diskussion mit dem ersten Mitarbeiter wurde ich weitergeleitet an einen anderen Mitarbeiter. Musste alles nochmal schildern, seine Antwort, sie haben keine Kündigung bekommen und sehen auch nichts im System. Richtig eklige Art hatte der Kerl, kamen Aussagen wie ich solle meine Kündigung doch bitte nachweisen, ansonsten hab ich nicht gekündigt. Die Hinweise auf das vorherige Gespräch wurden komplett abgewürgt: " keine Ahnung was der da gesehen haben will". Auch schön ein schönes Zitat: "wir drehen uns im Kreis, lassen sie uns doch lieber über eine Vertragsverlängerung reden" Hab dann gesagt, dass ich mich übers Ohr gehauen fühle und für mich jetzt keine gute Grundlage für ein Gespräch über eine Vertragsverlängerung besteht. Die Antwort: "sagen wir 44€"... Ich hab dann nur noch gesagt, dass ich jetzt das Gespräch beende und aufgelegt.

       

      Bin auch echt ratlos was ich jetzt tun soll und hoffe auf ehrliche und kompetente Hilfe von Euch hier. Das Angebot ist zwar besser als die 80€ die ich Stand jetzt zahlen müsste, da mir jetzt ja sogar noch Film und Entertainpaket "untergeschummelt" wurde, aber das Ganze hat für mich einen riesigen und faden Beigeschmack.



      MOD-EDIT: Textgröße angepasst.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 62 Antworten