8 Antworten Neueste Antwort am 30.12.2015 11:21 von schmidi55 RSS

    Widerruf nicht beantwortet nach fehlerhafter Verlängerung

    schmidi55

      Mein Vertrag wurde telefonisch am 30.11.15 verlängert um 2 Jahre. Als Preis wurden 34,99 vereinbart (Sky Starter, Cinema, Sport, Bundesliga, ohne HD+ aber mit Sky HD) , ein 2 TB-Receiver sollte noch kostenlos dazu geliefert werden.

       

      Einen Tag später kam die schriftliche Bestätigung des Auftrages. Hier war aber alles falsch.

      - monatliche Kosten 49,99

      - Laufzeit nur 1 Jahr

      - Sky HD wurde für Dezember zweimal berechnet

      - HD+ war natürlich kostenpflichtig enthalten obwohl nicht bestellt

      - 2 TB-Receiver nicht enthalten bzw. bis heute nicht geliefert

       

       

      Da alles völlig fehlerhaft war, wurde am 02.12. per Fax der Vertrag widerrufen.

      Darauf keine Antwort.

       

      Am 09.12.15 den 2. Widerruf gesandt, diesmal per mail.

      Keine Antwort erhalten.

       

      Daraufhin habe ich den völlig falschen Einzugsbeitrag für Dezember zurückbuchen lassen.

       

      Nun erhielt ich eine 1. Mahnung mit Rücklastgebühr usw.

       

      Am 17.12.15 mit Kundenberater telefonisch den Stand erfragt. Widerruf ist zwar eingegangen aber nicht bearbeitet.

      Sämtliche Fehler wurden telefonisch aufgenommen und laut Berater an die zuständige Stelle weitergeleitet. Kundenberater war

      fassungslos über die völlig fehlerhafte Verlängerung/Bearbeitung.

       

      Seitdem wieder nichts gehört.

       

      Ich würde gerne den Bearbeitungsstand erfahren und einfach nur eine Bestätigung meines Widerrufes schriftlich in Händen halten.

       

      So was hab ich noch nie erlebt !

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 8 Antworten