10 Antworten Neueste Antwort am 28.12.2015 17:11 von sur RSS

    Fragwürdige Methoden bei Sky Online oder doch nur ein Versehen?

    andy66

      am 17.12.2015 habe ich das Sky Online Weihnachts Special zum Preis von 29,99 EUR bestellt und den Preis auch per PayPal bestätigt, so weit so gut.

      Am selben Tag erhielt ich die Bestellbestätigung der Sky Online TV-Box allerdings zu einem Preis von 69€  inkl. MwSt. und Service- und Logistikpauschale.

      Es war noch folgender Zusatz in der Mail :

      Wenn Sie die Box zusammen mit Snap oder Sky Online bestellt haben, erhalten Sie eine zusätzliche Bestätigungsmail mit Ihren Vertragsdaten.

       

      Ich ging davon aus das der in der Mail genannte Preis ein versehen war und habe erstmal auf die Bestätigungsmail mit den Vertragsdaten gewartet, damit ich sehe wie der Preis denn dort aufgeführt ist.

      Leider warte ich noch immer auf die Mail mit den Vertragsdaten, der Zugang wurde bis heute 28.12.2015 nicht freigeschaltet und läuft bei Sky als Klärfall.

      Um nun die Widerrufsfrist nicht zu versaümen habe ich heute nochmals bei Sky angerufen.

      Dort wurde mir gesagt das das mit den 69,- EUR seine Richtigkeit hätte und ich den Vertrag widerrufen und nochmal neu beantragen muss damit das Sky Online Weihnachts Special zum Preis von 29,99 EUR bekomme.

       

      Hierzu stellen sich für mich mehrere Fragen:

      1. was wäre gewesen wenn ich mich nicht gemeldet hätte?

      2. wer erstattet mir meinen Aufwand für das zurücksenden der Box mal abgesehen vom Porto ich wende ja dafür nicht unerheblich Zeit auf, wer erstattet mir die Gebühren für die etlichen Anrufe in denen ich nur vertröstet wurde?

      3. ich habe weiterhin Interesse an Sky Online, muss ich wirklich diesen Weg gehen oder kann das auch anders geregelt werden?

       

      Für eine Antwort bedanke ich mich vorab.

       

      Mfg

      A. Müller