2 Antworten Neueste Antwort am 23.12.2015 15:12 von Ulrike R. RSS

    Auftragsbestätigung

    afaldrabechi

      Hallo zusammen,

       

      ich habe gestern eine Mail bekommen von SKY. (Emanuele Tonini)

       

      Ich habe im Oktober Verlängert und bekomme jetzt die Auftragsbestätigung mit der Widerrufsbelehrung und dem Formular.

      Heißt das, das ich jetzt meinen Vertrag Widerrufen kann, weil ja jetzt erst die schriftliche Auftragsbestätigung gekommen ist?

      Es geht mir jetzt nicht darum um das Weihnachtsangebot zu bekommen von 29,99 Euro, sondern es wäre schön wenn ich für meinen für meinen momentanen Preis von 34,99 Euro auch Entertainment bekommen würde um die Box Sets zu nutzen.

      Würde das mit einen Widerruf gehen oder ginge das auch so?

       

      VG

      Afaldrabechi

        • Re: Auftragsbestätigung
          bahnhof45

          Einfach mal google fragen sollte so manch Mitarbeiter auch den Sky behaupt gern etwas anderes

           

          Die Widerrufsfrist beträgt grundsätzlich zwei Wochen (§§ 312 d I 1, 355 I 2 BGB) und beginnt nach Widerrufsbelehrung (§ 355 II 1 BGB, diese muss deutlich gestaltet sein und in der Textform des § 126 b BGB erteilt werden; nur eine vollständig zutreffende Belehrung löst den Fristbeginn aus!) und nach Erfüllung der nachvertraglichen Informationspflichten (§ 312 c II BGB, die Widerrufsbelehrung deckt sich nicht vollständig mit den Pflichtangaben zum Widerruf nach § 1 I Nr. 10 BGB-InfoV).

          • Re: Auftragsbestätigung

            Hallo afaldrabechi,

             

            schön, dass Du Deinen Vertrag verlängert hast. Das Widerrufsrecht beginnt mit dem Datum des Angebotseintrages mit einer Frist von 14 Tagen.

             

            Viele Grüße,

            Uli