1 Antwort Neueste Antwort am 23.12.2015 18:09 von Jessika W. RSS

    Habe drei unterschiedliche Mails zu Vertragsinhalten bekommen

    ge1978

      Hallo, ich bin seit einigen Jahren Sky Abo-Inhaber. Habe nur das Bundesliga-Paket nicht. Vor einigen Wochen (30.10) hatte ich das Bundesligapaket telefonisch bestellt, dies jedoch erst über Sky.de, dann auch nochmal per Einschreiben widerrufen. Über Sky.de habe ich keine Rückmeldung bekommen. Der Widerruf erfolgte fristgerecht. Das Bundesligapaket wurde für den ersten Monat kostenfrei angeboten.

       

      Nun passierten für mich nicht nachvollziehbare Dinge. Zunächst wurde meine Abogebühr zum November um 1,13€ erhöht. Dann kriegte ich eine Widerrufsbestätigung am 2.12. darin wurde aber mein Abo plötzlich mit 1,09€ über dem bisherigen Abo-Preis angegeben. Anschliessend wurde mir 14,09€ mehr als üblich im Dezember abgebucht.  Heute und gestern kriege ich jeweils zwei Bestätigungen, dass ich nun auch das Bundesligapaket in meinem Abo habe. Die Bestätigungen unterscheiden sich allerdings hinsichtlich meines bisherigen Pakets.

       

      GEstern Abend habe ich versucht den Sachverhalt telefonisch zu klären, der Callcenter Mitarbeiter war leider wenig hilfreich und meinte sinngemäß, dass da Dinge parallel laufen. Er sah sich aber nicht in der Lage hier Abhilfe zu leisten. Da er keine Lösung anbieten konnte/wollte bin ich mit ihm so verblieben, dass ich die Dezember Gebühren zurückbuche und den normal Betrag überweise.

       

      das ist keine nachhaltige Lösung.

       

      Kann hier jemand dafür sorgen, dass mir der vertraglich vereinbarte Betrag vom Konto abgebucht wird und nicht einfach irgendwas?

       

      GRuss GE