2 Antworten Neueste Antwort am 23.12.2015 17:42 von Didi Duster RSS

    Falsche Daten nach Vertragsverlängerung. Muss ich widerrufen?

    mussdurchbinarzt

      Hallo Sky-Team, hallo Community,

       

      ich weiß, dass technische Probleme im Sky-Buchungssystem vorliegen.

      Aber nun sehe ich nach meiner telefonischen Vertragsverlängerung im Kundencenter falsche Daten,

      dort habe ich nun einen Monatsbetrag von über 100 € zu zahlen, dies steht auch so in der schriftlichen Auftragsbestätigung.

      "Statt 69,99 € zahlen Sie nur 100,98 €" Das nenn ich mal Ersparnis! ;-)

      Mir wurde telefonisch eine korrigierte Auftragsbestätigung versprochen, leider kam bisher nichts an.

      Die Widerrufsfrist läuft übermorgen ab, also sehe ich mich gezungen morgen schriftlich per Fax zu widerrufen.

      Sehr ärgerlich, da dann wieder eine Bearbeitung erfolgen muss, außerdem läuft mein Receiver für die Zweitkarte nun nicht mit der nachgelieferten Festplatte und On Demand funktioniert auch nicht, da keine Freischaltung erfolgt, also nutzlos.

       

      Auf ewiges Warten in der Telefonwarteschlange, wo einem dann auch nur gesagt wird, man könne nicht helfen, hab ich keine Lust mehr.

       

      Ist es nicht möglich mir kurz per E-Mail mein neues Abbonement mit Leistungsumfang und Preis zu bestätigen?

       

      Die technischen Dinge könnte man ja später lösen...

       

      Ein eigentlich zufriedener Seher...

       

      Nachricht geändert durch Bastian Burgdorf Fühlt sich hier kein Mod zuständig? Dann schicke ich morgen den Widerruf, muss das denn sein? Hilfe!